Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mittelbuchener Adventsbasar

(Mittelbuchen/pm) - Die evangelische Kirchengemeinde Buchen / Gemeindebezirk Mittelbuchen lädt für Sonntag, den 03.12., dem 1. Advent zu ihrem Adventsbasar nach Hanau-Mittelbuchen in die Mehrzweckhalle ein. Der Adventsbasar ist ausschließlich nicht-kommerzieller Natur. Er wird allein von ehrenamtlichem Engagement getragen. Der Reinerlös ist in diesem Jahr für die Erhaltung unseres ev. Gemeindehauses und für die weitere Finanzierung eines Handlaufs zu unserer Kirche in Mittelbuchen bestimmt. Das Programm beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst, der unter Leitung von Pfarrerin Stefanie Bohn und dem Gospelchor „Praise him“ gestaltet wird.

Der Gottesdienst ist zugleich Auftaktveranstaltung für die diesjährige Kampagne der Aktion „Brot für die Welt“. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Marktstände öffnen, an denen selbst angefertigte und für den Verkauf gespendete Waren angeboten werden. Hier kann man „Mittelbuchener Spezialitäten“, u.a. selbstgemachte Marmelade und Weihnachtsplätzchen erstehen. Bald werden sich die Gäste allerdings vom Duft der warmen Speisen anlocken lassen und sich der Essenstheke und dem Salatbuffet zuwenden.

Gehbehinderte Personen können ihre Bestellungen am Tisch aufgeben und bekommen die Speisen gebracht. Zur Kaffeezeit werden eine große Vielfalt von gespendetem Backwerk und adventlicher Musik für eine sich füllende Halle sorgen. Für die Kinder gibt es eine Mal- und Bastelaktion. Es wird auch Bekanntes aus der Krabbelecke geben. Der Chor der Kindertagesstätte Mittelbuchen wird mit einem musikalischen Stück erfreuen. Nach Anfragen an St. Nikolaus, der ja bekanntlich gerade viel zu tun hat, ist auch dieser bereit uns wieder einen kurzen Besuch abzustatten. Alle Gäste aus Nah und Fern sind zu diesem vielfältigen und kurzweiligen Programm, in der Mehrzweckhalle herzlich willkommen.