Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

25 Jahre im Forstdienst und viel Holz verkauft

Christian Schaefer u. Veronika Elsesser

(Hanau/pm) -  Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zum 25jährigen Arbeitsjubiläum würdigte Forstamtsleiter Christian Schaefer vom Forstamt Hanau-Wolfgang das Engagement der Jubilarin Veronika Elsesser. Seit vielen Jahren im Holzverkauf tätig fing Veronika Elsesser nach dem Abitur und ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau 1992 im damaligen Forstamt Bad Soden-Salmünster an. Sie durchquerte im Laufe der Jahre den Spessart und brachte sich in den Forstämtern Sinntal, Jossgrund und Biebergemünd-Gelnhausen ein. Als das Forstamt 1999 aufgelöst wurde, ging es weiter ins Forstamt Hanau-Wolfgang. Neben dem Holzverkauf war Elsesser auch viele Jahre sehr engagiert im Friedwaldteam integriert und betreute Beisetzungen oder beriet Interessenten bei der Baumauswahl.

Weiterlesen ...

Traditionelles Stipendiatenkonzert im Comoedienhaus Wilhelmsbad

Björn Mentzner

(Hanau/pm) - Die Rotary Clubs Bad Orb und Hanau verliehen das mittlerweile fünfzehnte Jahresstipendium für die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Der Stipendiat, der koreanische Pianist Jaepo Jeong, bedankte sich „musikalisch“ mit seinem Duo-Partner, dem Geiger Julian Fahrner. Einmal angestoßen funktioniert das Stipendienprojekt scheinbar wie ein Perpetuum Mobile: Aus dem Erlös des jährlichen „Bedanke-mich-Konzerts“ wird gleich das nächste Stipendium finanziert. In den Genuss kommen Musikstudenten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, die von Prof. Angelika Merkle, Dozentin für Klavier - Kammermusik, und Prof. em. Herbert Seidel (Rotary Club Bad Orb), Dozent für Klavier, ausgesucht werden.

Weiterlesen ...

Neuer Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende

St. Vinzenz Krankenhaus

...für Paare im St. Vinzenz-Krankenhaus

(Hanau/pm) - Am Freitag, 19. Mai 2017 beginnt im St. Vinzenz-Krankenhaus ein neuer Geburtsvorbereitungskurs für Paare als Crashkurs am Wochenende. Der Kurs vermittelt folgende Themen: Informationen zur Ernährung, zum Verlauf einer normalen Geburt, zu den Möglichkeiten der Schmerzlinderung unter der Geburt, zum Wochenbett und zum Stillen. Schwangerschaftsgymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit, zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden, zur Stärkung der Muskulatur. Atem- und Entspannungsübungen zur Stärkung des Körpergefühls, zum Abbau von Ängsten, zur Vorbeugung von Verspannungen und zur Erleichterung und Verkürzung der Geburtsphasen.

Weiterlesen ...

Bundesweiter „Tag des Hundes“

Tag des Hundes

Feiern Sie mit, am 11. Juni 2017 beim Großauheimer Hundeverein!

(Hanau/Großauheim/pm) -  Die besondere Rolle des Hundes für unsere Gesellschaft wird am 11. Juni 2017 als „Tag des Hundes“ gefeiert. Bundesweit werden der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) und seine Mitgliedsvereine viele Aktivitäten rund um den Hund anbieten um auch zu zeigen wie vielfältig das Leben mit dem Hund sein kann. Sie haben eine wichtige soziale Bedeutung und sind bei vielen Menschen nicht mehr weg zu denken, sind Familienmitglied und treuer Begleiter.

Weiterlesen ...

Survivaltraining im Wildpark

Survivaltraining Teil 3 im Wildpark

(Hanau/pm) - Ran an die Töpfe, jetzt wird am Lagerfeuer gemeinsam gekocht! Am Samstag, 13. Mai können sich Familien mit Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren auf ein „kulinarisches Erlebnis“ der besonderen Art im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau freuen. Gemeinsam mit den drei Wildparkführerinnen und Survival-Spezialistinnen Katja Simon, Ute Busch und Nastasja Krupop geht es auf die Suche nach Essbarem aus dem Wildpark-Wald. Natürlich steht an diesem Vormittag nur die Pflanzenkost auf dem Speiseplan! Gemeinsam wird das „Sammelgut“ am Lagerfeuer zubereitet und verspeist. Die survivalerprobten und –erfahrenen Wildparkdamen versprechen allen großen und kleinen Teilnehmern ein unvergessliches „Drei-Gänge- Schlemmermenü“ aus dem Wald.

Weiterlesen ...

Taschendiebe tummeln sich gerne auf Frühlingsfesten

Taschendiebe

(Hanau/mm) -  Der Frühling lockt wieder viele Besucherinnen und Besucher auf Frühlingsfeste und andere Veranstaltungen unter freiem Himmel. Leider ziehen diese Menschenansammlungen auch Taschendiebe an. Die Langfinger verursachen dabei hohen finanziellen Schaden. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2015 in der Brüder-Grimm-Stadt insgesamt 131 Taschendiebstähle angezeigt, 2016 waren es immer noch 117 Fälle. "Gerade in den Gängen zwischen den Buden und an besonders begehrten Ständen herrscht oft unübersichtliches Gedränge. Dies nutzen die Diebe, um Wertsachen zu stehlen und wieder schnell in der Menschenmenge unterzutauchen", sagt Kriminalhauptkommissar Ralf Völker vom Fachkommissariat 21. Solche Diebstähle sollten immer und schnellstmöglich der Polizei gemeldet werden.

Weiterlesen ...

Fotowettbewerb „Mach dein Bild von Europa!“

Fotowettbewerb „Mach dein Bild von Europa!“

(pm) - Die Europa-Union Hanau startet im Rahmen der Europawoche ihren dritten Fotowettbewerb. Besonders an Hanaus Schulen und denen des Umlandes sind Hobbyfotografen aller Altersstufen aufgefordert: „Mach dein Bild von Europa!“ „Wichtig ist dabei nicht unbedingt die technisch perfekte Umsetzung. Es geht um die Idee, die hinter dem Bild steht“, erklärt Tobias Funk. Der Hanauer Rechtsanwalt ist Vorsitzender des Europa-Union Hanau. „Gesucht sind Motive, die für Europa und die europäische Integration stehen. Zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge haben wir uns entschlossen, den Wettbewerb diesmal stärker auf Schulen auszurichten.

Weiterlesen ...

Neue Konzession sichert HSB Hanauer Stadtbusverkehr bis 2027

HSB Hanauer Stadtbusverkehr

(Hanau/pm) - Die Hanauer Straßenbahn (HSB) fährt ihre Buslinien im Stadtgebiet bis zum 31. Mai 2027. Die Stadt Hanau hat die Möglichkeit genutzt, diese Konzession direkt, also ohne wettbewerbliches Verfahren an ihr ÖPNV-Unternehmen zu vergeben. Der seit Juni 2009 geltende bisherige Dienstleistungsauftrag endet am 31. Mai 2017. Oberbürgermeister Claus Kaminsky betont, dass „mit der Direktvergabe bis 2027 Klarheit, Sicherheit und Verbindlichkeit für Stadt und HSB gegeben sind“. Kaminsky erinnert daran, dass die vorherige Konzessionsvergabe an die HSB im Jahr 2008 „weitaus schwieriger“ gewesen sei.

Weiterlesen ...

Porträts, Polizei und Pferdekutsche

„Junge Frau“, Roswitha Denbsky

Es ist viel los am Ladies Day im Forum Hanau
(Hanau/pm) - Am Samstag, den 6. Mai, dreht sich in der Hanauer City wieder alles um die Damenwelt. Am „Ladies Day“ lohnt es sich auch, im Forum Hanau vorbei zu schauen. Neben vielen Sonderaktionen und Rabatten gibt es echte Besonderheiten zu entdecken. So eröffnet am 6.5. im Untergeschoss eine Ausstellung mit Werken der Nidderauer Künstlerin Roswitha Denbsky. Am Ladies Day wird sie von 13-16 Uhr und von 17-20 Uhr vor Ort sein, um Interessierte zu porträtieren. Wer also mit seiner besten Freundin oder seiner Familie als Aquarell verewigt sein möchte, ist bei Roswitha Denbsky an der richtigen Adresse.

Weiterlesen ...

Congress Park Sinfonie mit der Neuen Philharmonie Frankfurt

Chelsey Schill

Carmina Burana versprüht pure Lebensfreude

(Hanau/pm) - Mit der weltberühmten „Carmina Burana“ als Kernstück lädt die Reihe Congress Park Sinfonie Klassikliebhaber am 13. Mai zu einem Abend purer Lebensfreude und sprühender Energie ein. Auf dem Programm steht neben Carl Orffs Meisterwerk eine eigens zusammengestellte Suite zu Aram Chatschaturjans „Gayaneh“, natürlich auch mit dem berühmten „Säbeltanz“. Gemeinsam mit der Frankfurter Singakademie, herausragenden Solisten und unter dem Dirigat der international renommierten Anna Skryleva wird die Neue Philharmonie Frankfurt das Publikum in Hochstimmung versetzen.

Weiterlesen ...