Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Experimentieren, Erforschen, Entdecken

Hessen Forst

Kinder als Wildparkforscher in der „Alten Fasanerie“
(Hanau/pm) - Am Samstag,  3. Februar schlüpfen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in die Rolle von Waldforschern und suchen nach Winterspuren in der Natur. Wie überstehen eigentlich Bäume die dunkle Jahreszeit? Gemeinsam mit Wildparkführerin Kerstin Lochner werden Baumknospen untersucht und spannende Experimente zu Fragen rund um Sonnenenergie, Pflanzen und Tieren durchgeführt. Zum Abschluss des Nachmittags wird gemeinsam ein Lagerfeuer entfacht. Teilnehmer werden gebeten, sich als Verpflegung kleine Würstchen und andere Leckereien für den Grillstock mitzubringen.

Weiterlesen ...

Veranstaltungskalender ErlebnisWildpark „Alte Fasanerie“

Wildpark Alte Fasanerie Hanau

Januar 2018

Der Orden der Grünen Waldritter mit Lagerfeuer im Anschluss
Junge Knappen und Ritterinnen aufgepasst! Im Wildpark haben Wildtier- und Waldfreunde den geheimen „Orden der Grünen Wald-Ritter“ gegründet. Welche Fertigkeiten müsst Ihr erfüllen, um eintreten zu können? Wer Lust hat, ins Mittelalter einzutauchen, ist hier goldrichtig. Bevor wir zu Ritter-Spielen in den Wildpark aufbrechen, stellen wir einfache Holzschwerter zum Üben her. Nach erfolgreicher Prüfung erfolgt die Aufnahme in den Ritter-Orden. Am Lagerfeuer speisen wir gemeinsam und erzählen von unseren großen Taten. Bitte bringt Würstchen und Verpflegung für das Abschlusslagerfeuer mit.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

(Hanau/pm) - Medikamentensicherheit im Alter Zu wenige, zu viele oder vergessene Tabletten Was muss, was darf und was kann ich im Alter schlucken? Laut Medikamentenstudien der letzten Jahre bekommen ca. 7 Millionen Bundesbürger fünf oder mehr Medikamente für die regelmäßige Einnahme verschrieben. Jeder Dritte von 500.000 Bundesbürgern über 70 Jahre wird jährlich aufgrund von Einnahmefehlern in die Notaufnahme eines Krankenhauses eingeliefert.

Weiterlesen ...

Parkhaus Kinopolis: Erkennung von Autokennzeichen

Kennzeichenerfassung an der Einfahrt

(Hanau/pm) -Die Hanauer Parkhaus Gesellschaft (HPG) erprobt ab 1. Februar im Parkhaus Kinopolis, die Kennzeichen der Autos an den Schranken per Kamera zu erkennen. Stadtrat Thomas Morlock als HPG-Aufsichtsratsvorsitzender verspricht sich davon „vor allem ein beschleunigtes Ausfahren“, weil nach dem Bezahlen das bisherige Einstecken und Lesen des Parktickets durch den Automaten entfällt. Die HPG investiert in die neue Anlage rund 15.000 Euro. Im Parkhaus Kinopolis ist der Stoßbetrieb vor Beginn von Filmen und danach „erfahrungsgemäß eine Herausforderung“, spricht HPG-Geschäftsführer Markus Henrich aus der Praxis.

Weiterlesen ...

Filme der 15. Filmnacht der Videofilmer Hanau

Videofilmer Hanau e.V.

Film 1
(Hanau/pm) - „Graffiti Kunst oder Sachbeschädigung?“ von Frieder Mallon, 8 Minuten
Der Film zeigt Schmierereien und einige tolle Graffitis. Frieder Mallon interviewt Personen, die für das Sachgebiet Graffiti zuständig sind.
Film 2
„Die bunte Welt der Gartenzwerge“ von Irmlind Mallon, 6 Minuten
Durch Zufall entdeckt Irmlind Mallon inWilhelmsbad ein Plakat über dieAusstellung von Gartenzwergen. Da sie als Schülerin in Schlitz (Vogelsberg) selbst Gartenzwerge für eine Firma bemalt hat, gibt sie einen kurzen Überblick über die Ausstellung.

Weiterlesen ...

Winterzeit – Zeit für die Modelleisenbahn

f308e51419d28f7083c4257be017a092.png

(Hanau/pm) -Die "Eisenbahnfreunde Hanau" haben am Sonntag 28. Januar von 10 - 16 Uhr in ihrem Vereinsheim (Friedberger Straße 35 in 63452 HANAU) alle Anlagen in Betrieb, in Märklin H0, in LGB und Spur N sind die verschiedensten Züge unterwegs. Auch bei der Modelleisenbahn gibt es den Winter: Die LGB-Zahnradbahn fährt Sie in zahlreichen Windungen durch zerklüftete Felslandschaften hoch oben in den Schnee. Die Züge fahren dabei wie von Geisterhand gesteuert – mit Satelliten-Technik. Direkt unterhalb der Endstation gibt es – „in echt“, nicht als Modell – Kaffee und Kuchen und auch den einen oder anderen herzhaften Imbiß.

Weiterlesen ...

Auf der Suche nach den besten Unternehmen

Das Foto zeigt v.l.: Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, Dr. Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG, und Hermann Köck, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hanau.

(Hanau/pm) - Dr. Jan Ehrhardt referierte bei der Sparkasse Hanau über modernes Portfoliomanagement  Auf Einladung der Sparkasse Hanau referierte Dr. Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG, über das Portfoliomanagement am Beispiel des Fonds DJE – Zins & Dividende. Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, und Hermann Köck, Vorstandsmitglied der Sparkasse, skizzierten zu Veranstaltungsbeginn die derzeitige Situation an den Geldmärkten. So sei in absehbarer Zeit von der Europäischen Zentralbank (EZB) keine Abkehr von der derzeitigen Nullzinspolitik zu erwarten.

Weiterlesen ...

Survivaltraining im ErlebnisWildpark Alte Fasanerie

 Wildpark

(Hanau/pm) - Wie überlebe ich ohne fremde Hilfe im Wald? Für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren bietet der Erlebnis Wildpark in Hanau am Samstag, 27. Januar ein abenteuerliches Überlebenstraining an. Die Survival-Spezialisten der „Alten Fasanerie“ Nastasja Krupop und Erik Schumann vermitteln den Kindern einfache Outdoor- und Naturregeln im Wald.

Weiterlesen ...

Aquarell-Malerei

Kathlolische Familien-Bildungstätte Hanau

(Hanau/pm) - Ab Mittwoch, den 24.01.2018 von 14.45 -17.00 Uhr und Donnerstag, den 25.01.2018 von 9.15 -11.30 Uhr beginnen in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, zwei Aquarellkurse. Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, wer Freude an der Aquarell-Malerei hat und noch etwas dazu lernen möchte, ist hier genau richtig. Sie haben Gelegenheit, in netter Runde Ihre Kenntnisse zu vertiefen und viel Neues zu erlernen. Die Gebühr für den achtwöchigen Kurs beträgt 60,00 Euro. Das benötigte Material muss selber mitgebracht werden. Anmeldung und Information unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kurse für Mütter mit ihren Babys

Kathlolische Familien-Bildungstätte Hanau

(Hanau/pm) - Ab Freitag, 02.02. bis 27.04.2018 starten wieder unsere Babykurse in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4. Die „Zehn kleinen Krabbelmäuse“ für Kleinkinder von 4 bis 8 Monaten finden von 9.30 – 10.30 Uhr statt. Eltern von Babys spüren deutlich, daß ihr Nachwuchs sie zum gemeinsamen Spiel anregt. Begleitet durch die Kursleiterin erweitern teilnehmende Mütter und Väter ihren Reichtum an Ideen und Erfahrungen. Fingerspiele, Lieder, „sinnvolle“ Bewegungsangebote und Tipps sollen Anregung geben.

Weiterlesen ...