Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Streit unter jungen Leuten

Polizei Hanau

(Hanau/pm) - Bei einer lautstarken Auseinandersetzung sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Rosenstraße mehrere junge Leute leicht verletzt worden. Die Hintergründe des Streits liegen bislang noch völlig im Unklaren, weshalb die Polizei nun nach Zeugen sucht, die etwas über den Hergang sagen können. Gegen 1.30 Uhr waren sechs Personen im Alter zwischen 25 und 31 Jahren auf dem Nachhauseweg, als sie auf etwa vier bis fünf junge Männer trafen und mit diesen verbal in Streit geriet.

Weiterlesen ...

Vortrag über Enddarmerkrankungen

St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau

(Hanau/pm) - Wann und wie sollte operiert werden? Erkrankungen des Enddarms sind in der westlichen Bevölkerung häufig. Etwa 1/3 der Erwachsenen haben im Laufe ihres Lebens Erkrankungen im Bereich des Dick- und Enddarms. Häufig wird jedoch der Gang zum Arzt gescheut und eine frühzeitige, zielgerichtete Therapie dadurch deutlich erschwert. Bei bösartigen Veränderungen kann eine verspätete Diagnostik unter Umständen fatal sein. Die Untersuchung des Enddarms ist unproblematisch und nicht schmerzhaft. Über 80 % der Enddarmerkrankungen lassen sich bereits durch diese einfache Maßnahme diagnostizieren und einer zielgerichteten Therapie zuführen.

Weiterlesen ...

Leben und genießen im Freien ist Trend

Gartenfest Hanau

(Hanau/pm) - Das Gartenfest Hanau, Staatspark Wilhelmsbad, 15. bis 18. Juni 2017 (Fronleichnam) Seltene Pflanzen, besondere Gartendeko, außergewöhnliche Wohnaccessoires und vergnügliche Kultur-Attraktionen – wer einen herrlichen Tag verleben möchte, sollte „Das Gartenfest Hanau“ auf keinen Fall verpassen. Vom 15. bis 18. Juni bergen die historischen Kuranlagen im Staatspark Wilhelmsbad jede Menge Schätze für große und kleine Entdecker. Neu in diesem Jahr: Am Fronleichnams-Tag öffnet das Fest schon um 9 Uhr. Ebenfalls neu beim Gartenfest: An allen vier Tagen dreht sich das historische und liebevoll restaurierte Pferdekarussell.

Weiterlesen ...

Wilhelmsbad erleben!

Wilhelmsbad erleben!

(Hanau/pm) - Im heißen Sommer auf schattigen, kühlen Wegen flanieren oder im Winter auf einer Bank ein paar wärmende Sonnenstrahlen einfangen – der englische Landschaftsgarten rund um die ehemalige Kuranlage in Wilhelmsbad verspricht zu jeder Jahreszeit ein herrliches Stück Natur und Erholung. Doch Wilhelmsbad hat auch kulturell viel zu bieten! Informationen über die vielfältigen Angebote, Veranstaltungen und Einrichtungen gibt es ab sofort auf dem Portal wilhelmsbad-erleben.de

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, das Comoedienhaus Wilhelmsbad, das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum und der Förderverein für das Karussell im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad e.V. haben sich zusammengeschlossen, um ihre Angebote für Besucher zu bündeln.

Weiterlesen ...

Musik gemeinsam erleben

PHM Hanau

(Hanau/pm) - Paul-Hindemith-Musikschule bietet neue Elementar-Musik-Kurse ab August 2017 Für Kinder gibt es doch kaum etwas Schöneres, als die vielfältigen Möglichkeiten der Musik auf spielerischem Wege in einer Gruppe mit oder ohne Eltern kennenzulernen. Jedes Kind hat eine musikalische Basis, die es möglichst früh zu fördern gilt. Denn Kinder begeistern sich schon im frühesten Alter für Musik. Die Schärfung der Sinne und die Entwicklung der motorischen und sozialen Fähigkeiten werden in den musikalischen Elementar-Kursen der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau und Bruchköbel (PHM) gefördert.

Weiterlesen ...

Ruth hat Wut – kriegt Mut

PHM Hanau

(Hanau/pm) - Paul-Hindemith-Musikschule präsentiert Kinderoper von PHM-Dozentin Bettina Weber Hanau. Von vielen wird „Oper“ für abgehoben, schwierig und nicht mehr zeitgemäß gehalten. Dass das nicht so sein muss, stellt die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) mit ihrer derzeit laufenden Kinderopern-Produktion „Ruth hat Wut – kriegt Mut“ unter Beweis. Das Stück aus der Feder der Frankfurter Sängerin, Komponistin und PHM-Gesangsdozentin Bettina Weber handelt von der jungen Ruth, die nach langer Krankheit endlich ein normales Leben führen möchte.

Weiterlesen ...

Martin Gutmann im Amt bestätigt

 Landesinnungsverbandes des Glaserhandwerks Hessen

(Hanau/pm) - Einstimmig wurde Martin Gutmann aus Hanau von den Mitgliedern des Landesinnungsverbandes des Glaserhandwerks Hessen und der Glaser-Innung für den Main-Kinzig-Kreis in deren Jahreshauptversammlungen erneut zum Landesinnungsmeister sowie zum Obermeister der Innung gewählt. Gutmann besuchte Kraft seiner Ämter das Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Versammlungen. Als Gutmanns Stellvertreter wurde in beiden Fällen Glasermeister Arne Hetterich aus Gelnhausen gewählt, der damit in die Fußstapfen seines Vaters Gert Hetterich tritt.

Weiterlesen ...

Kindeswohl im Sport

Sportkreises Main-Kinzig

(Hanau/pm) - Handlungssicherheit im sportlichen Alltag Unter diesem Motto waren am 24. Mai ÜbungsleiterInnen, TrainerInnen und Helfer/Assistenten vom Bildungsteam des Sportkreises Main-Kinzig in die Jahnhalle Hailer eingeladen. Die Referentin der Sportjugend Hessen und Mitglied im Bildungsteam des Sportkreises Main-Kinzig Katja Habekost informierte über die Grundlagen des Kinderschutzes im Sport: Die Frage "Was ist Kindeswohlgefährdung?" wurde ausgiebig behandelt.

Weiterlesen ...

Neuer Vorstand beim Brüder Grimm Verein Hanau

Brüder Grimm Verein Hanau

(Hanau/pm) - Der Brüder Grimm Verein e.V. wurde 1994 vor 23 Jahren gegründet vertritt die Brüder Grimm Stadt Hanau bei verschiedenen Festen und Anlässen über die Stadtgrenzen hinaus. So gehört es zur Tradition des Vereins, neben Marketingveranstaltungen und Festen die Messe Wächtersbach oder den Hessentag in den Kostümen der Rollen der Märchenfiguren zu besuchen. Zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung, die in der Sandelmühle stattfand, hielt die erste Vorsitzende Christel Hesse einen Rückblick auf die Ereignisse des vergangenen Jahres und freute sich, dass der Verein immer wieder erneuten Zuspruch findet.

Weiterlesen ...

Kostenfreie Mittwochswanderung im Wildpark „Alte Fasanerie“

Wildpark „Alte Fasanerie“

(Hanau/pm) - Am Mittwoch, 7. Juni lädt Heinz Ross Vogel- und Wildparkfreunde zu einem Abendspaziergang durch den Wildpark „Alte Fasanerie“ nach Hanau ein. Heinz Ross ist seit vielen Jahren ehrenamtlich im Wildpark tätig. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Paul-Gerhard-Schule aus Hanau pflegt er regelmäßig die zahlreichen Nistkästen der „Alten Fasanerie“. Auf seine Initiative entstand auch gemeinsam mit der Firma Dunlop der „begehbarer Nistkasten“ im Eingangsbereich des Wildparks.

Weiterlesen ...