Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Raffinierte Kartoffelküche

Kath. Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Am Donnerstag, 01.03.2018  findet von 18.30 – 21.30 Uhr  in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4,  ein Kochkurs zum Thema „Raffinierte Kartoffelküche“ statt. Entdecken Sie die Kartoffel neu. Es lassen sich viele raffinierte und ausgefallene Gerichte zaubern. Die Gebühr beträgt 25.-€, inclusive Kochumlage. Anmeldung und Information zu der Kochveranstaltung unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

Bewegung in Ruhe – Ruhe in Bewegung

Kath. Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - In der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, findet  am Dienstag bis zum 24.04.2018, jeweils von 19.30 – 21 Uhr, ein  neuer Qi Gong-Kurs. Qi Gong ist ein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Mit sanft fließenden Bewegungen, achtsamer Atmung und Vorstellungskraft lockern wir den Körper, lenken und stärken die Lebensenergie und bringen so den Geist zur Ruhe. Es entsteht innere Ruhe und waches Gegenwärtigsein gleichzeitig. Unterschiedlichste Beschwerden können dadurch verbessert und die Gesamtkonstitution gestärkt werden. Die Gebühr beträgt 8 Euro pro Treffen. Anmeldung und Information unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Workshop und Vortag: Schmerz und Literatur

Kath. Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Am Mittwoch, 28.02.2018 findet von 19.00 –20.30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4 ein Vortrag: Schmerz und Literatur, ein Abend zum Zuhören und Entspannen statt. Ablenkung und Sinne umlenken kann einen guten Beitrag dazu leisten, Schmerzen in der eigenen Wahrnehmung als nicht zu dominierend zu empfinden. Humor und eine bestimmte Literaturauswahl können eine große Hilfe dabei sein. An diesem Abend werden Sie Beispiele kennenlernen. Die Gebühr beträgt 6 €.  Anmeldung und Information unter der. Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erben und Vererben

Kath. Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Die Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, bietet einen Vortragsabend zum Thema „Erben und Vererben“ an. Am Montag, 26.02.2018 von 19.00 – 21.30 Uhr möchte eine erfahrene Notarin und Rechtsanwältin Fragen, wie z.B.  zur Erbfolge, ob es sinnvoll und notwendig ist, ein Testament zu machen oder was zu tun ist, wenn ein naher Angehöriger stirbt in rechtlicher Hinsicht beantworten und erklären, was gegebenenfalls zu veranlassen ist. Die Gebühr beträgt 6,00 Euro. Für evtl. Notizen bitte Schreibunterlagen mitbringen. Anmeldung unbedingt erforderlich unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH

(Hanau/pm) - Neue Möglichkeiten durch Laserbehandlung in der Proktologie Erkrankungen des Dick- und Enddarms sind in der westlichen Bevölkerung häufig. Etwa 1/3 der Erwachsenen haben im Lauf ihres Lebens Erkrankungen im Bereich des End- und Dickdarms. Häufig wird jedoch der Gang zum Arzt gescheut und eine frühzeitige, zielgerichtete Therapie dadurch deutlich erschwert. Bei bösartigen Veränderungen kann eine verspätete Diagnostik unter Umständen fatal sein. Die Untersuchung des Enddarms ist unproblematisch und nicht schmerzhaft.

Weiterlesen ...

Sparkasse Hanau zählt erneut zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands

Sparkasse Hanau

(Hanau/pm) - Die Sparkasse Hanau gehört bereits zum fünften Male nacheinander zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das ist das Ergebnis eines Rankings, das Focus-Business in Zusammenarbeit mit Xing, dem führenden sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, und kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber veröffentlicht hat. Die Sparkasse Hanau platziert sich unter den 1.000 beliebtesten Arbeitgebern des Landes. Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, sagt über das erneute positive Abschneiden seines Unternehmens:

Weiterlesen ...

Mutmaßlichen Angreifer in Untersuchungshaft genommen

Mutmaßlichen Angreifer in Untersuchungshaft genommen

(Hanau/pm) - Mutmaßlichen Angreifer in Untersuchungshaft genommen Nach dem tätlichen Angriff auf einen Mitbewohner in Steinheim am 28.01.2018 ist der mutmaßliche Täter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau in Untersuchungshaft genommen worden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren in der Ludwigstraße zwei offensichtlich alkoholisierte Männer in Streit geraten, wobei die Hintergründe zunächst völlig unklar waren.

Weiterlesen ...

Junge Union wirbt für Organspende

Junge Union

Verteilaktion am 03. Februar auf dem Hanauer Marktplatz geplant

(Hanau/pm) - Der Kreisverband der Jungen Union Main-Kinzig wirbt am Samstag, den 03. Februar, ab 10 Uhr, auf dem Hanauer Marktplatz für das Thema Organspende. Anlass sind die jüngsten Zahlen, wonach die Organspender im vergangenen Jahr auf ein Rekordtief von unter 800 Spendern gesunken sind. „Gleichzeitig stehen rund 10.000 Menschen auf der Warteliste für eine entsprechende Transplantation. Täglich sterben zudem noch immer drei Menschen, weil für sie kein geeignetes Spenderorgan gefunden werden konnte.

Weiterlesen ...

Katja Leikert neue stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion

Katja Leikert

Hanauer Bundestagsabgeordnete rückt in den engsten Führungskreis der Union auf

(Hanau/pm) - Dr. Katja Leikert rückt in den engsten Führungskreis der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf: In der heutigen Fraktionssitzung in Berlin wurde die Hanauer Bundestagsabgeordnete zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Damit ist die studierte Politologin, die den Wahlkreis Hanau seit 2013 als direkt gewählte Abgeordnete im Deutschen Bundestag vertritt, eine von insgesamt zehn Stellvertretern von Fraktionschef Volker Kauder. Komplettiert wird das Führungsgremium von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, der als Erster Stellvertreter fungiert.

Weiterlesen ...

Vorbereitungskurs für Hospizgbegleiter

Arbeitsgemeinschaft HospizDienst Hanau/ Main-Kinzig-Kreis

(Hanau/pm) - Am Lebensende nicht allein sein…. in vertrauter Umgebung – am besten zu hause - sterben – diesen Wunsch haben fast alle, die man zu dieser Thematik befragt. Die Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst, in Trägerschaft des Caritas- Verbandes, unterstützt seit mehr als 20 Jahren diesen Wunsch und begleitet mit fast 100 ehrenamtlichen Helfern Schwerstkranke und Sterbende am Lebensende im gesamten Main.-Kinzig-Kreis. Damit wird deren Lebensqualität verbessert und Angehörige erhalten sinnvolle Unterstützung.

Weiterlesen ...