Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Congress Park Sinofnie mit der Neuen Philharmonie Frankfurt

Congress Park Sinofnie mit der Neuen Philharmonie Frankfurt

(Hanau/pm) - Einführung 18.30 Uhr | Konzertbeginn: 19.30 Uhr

Große Romantiker im Mai

Die Sonne sinkt, der Horizont flimmert. Schillerndes Rot in unendlicher Tiefe löst den Horizont auf. Johannes Brahms, Robert Schumann und ihnen nachfolgende aktuelle Komponisten prägen das große Sinfoniekonzert der Reihe Congress Park Sinfonie am 5. Mai im Congress Park Hanau mit der Neuen Philharmonie Frankfurt. Das Orchester schöpft aus den Vollen, wenn es sich mit Brahms vierter Sinfonie f-moll der großformatigen Interpretation des Themas ‚Romantik‘ widmet. Dirigent ist der in Offenbach lebende, international erfolgreiche Dirigent Roland Böer. Solist in Robert Schumanns Klavierkonzert a-moll ist der ebenfalls auf mehreren Kontinenten hochgeschätzte Pianist Markus Bellheim.

Weiterlesen ...

Sittenstrolch entblößt sich im Park

Sittenstrolch entblößt sich im Park

(Hanau/pm) - Zeugen gesucht! 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, normale Statur, kurze schwarze Haare und schwarze Arbeitskleidung - so beschreiben zwei junge Frauen einen Sittenstrolch, der sich vor ihnen in einem Park an der Otto-Wels-Straße entblößte. Anschließend flüchtete der Mann mit einem schwarzen Herrenrad in Richtung Otto-Wels-Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall, der sich am Donnerstagnachmittag, 12.04.2018, gegen 15.30 Uhr zugetragen hat. Die Kriminalpolizei in Hanau nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

Wilde Waldmaler erstellen lichtechte Tinte und Geheimschriften

Wildpark Alte Fasanerie

(Hanau/pm) - Am Freitag, 20. April lädt Wildparkführerin und Diplom-Künstlerin Kerstin Lochner Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zum Experimentieren und Entdecken in den Wildpark „Alte Fasanerie“ nach Hanau ein. Gemeinsam wird an diesem Nachmittag erkundet, wie ein unscheinbares und kleines Insekt den Menschen zu Tinte verhelfen kann.

Weiterlesen ...

Saisonauftakt bei den Agility Freunden

Agility Freunde Hanau e.V.

(Hanau/pm) - Am 21. und 22.04.2018 eröffnen die Agility Freunde Hanau, auf Ihrem Vereinsgelände in der Maintaler Straße in Hanau, die Agility Saison mit einem Turnier Wochenende. Am Samstag findet ein Halbtagesturnier von 11:00 Uhr - 15:00 Uhr statt. Hier gehen Mensch/Hund Teams in den Klassen A0 (Beginner), Senioren und A1 an den Start. Die Beginnerklasse A0, die nun wieder angeboten werden darf, ist für jeden "Neu" Starter ein schöner Einstieg ins Turniergeschehen. Auch Turniere in der Klasse Senior, in der die älteren Hunde starten, werden nicht sehr oft angeboten. Das sollten sich Besucher nicht entgegehen lassen. Am Sonntag starten ab 09:00 Uhr die Klassen A1 - A3. In der Hundsportart Agility geht es um Geschicklichkeit, Schnelligkeit und vor allem um Teamarbeit von Hund und Herrchen/Frauchen gleichermaßen. Hierbei durchläuft das Team einen vom Richter vorgegebenen Parcour mit verschiedenen Hindernissen. Dieser muss von Hund und Hundeführer/in schnellstmöglich und fehlerfrei bewältigt werden. Besucher sind herzlich willkommen.

Notschlafstelle „Schneckenhaus“ schließt

Foto © Frankziskus-Haus

49 Menschen suchten Schutz vor der Kälte

(Hanau/pm) - Die Notschlafstelle „Schneckenhaus“ des Franziskus-Hauses stellte am Mittwoch, den 11.04.2018 - zum Ende der Frostperiode - den Betrieb ein. In 102 Einsätzen durch die Mitarbeiter des Franziskus-Hauses, konnten in diesem Winter 7 Frauen und 42 Männer in der Nacht in der Notschlafstelle teilweise mehrmals aufgenommen werden. Möglich ist das Angebot der Notschlafstelle „Schneckenhaus“ durch die enge und bewährte Zusammenarbeit der Stadt Hanau, dem Main-Kinzig-Kreis und der Ökumenischen Wohnungslosenhilfe. Auch der gute Kontakt zur Polizei, Stadtpolizei, Bundespolizei und den Krankenhäusern ist ein wichtiger Baustein für das Gelingen dieses zusätzlichen Übernachtungsangebots mit dem Ziel „Keiner darf erfrieren“.

Weiterlesen ...

Töpferkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

(Hanau/pm) - Am Dienstag, 17.04., 24.04. und 08.05.2018 findet in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, von 15.30 – 17.00 Uhr ein Töpferkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt. Dabei kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen und viele schöne Dinge herstellen. Am vierten Dienstag-Nachmittag, den 05.06.2018 werden die getöpferten Werke dann glasiert. Die Gebühr beträgt pro Teilnehmer 25 EUR zuzüglich 10 EUR Materialkosten.

Anmeldung und Information unter Tel.-Nr.: 06181–923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Außer Eiern nichts gewesen?

(Hanau/pm) - Das Osterfest liegt noch nicht einmal zwei Wochen zurück. Doch die eigens beschafften Leckereien dürften schon weitgehend aufgegessen sein, die Nestchen sind geplündert. Vielleicht steht noch der eine oder andere Hase aus Schokolade herum, bis auch dieser seiner Ummantelung entkleidet und verspeist sein wird. Nun sind auch die Schulferien zu Ende, schon längst sind die Menschen in ihren Alltag zurückgekehrt. Das war’s dann wohl. „Außer Eiern nichts gewesen?“ – Mit seiner provokanten Frage will Klinikpfarrer Hans-Joachim Roth zusammen mit seinen Gästen beim „Plausch um Vier“ dem Gehalt des Osterfestes nachgehen, das sich nicht darin erschöpft, miteinander festlich zu essen, sich auf Eiersuche zu begeben oder einen Osterspaziergang zu unternehmen.

Weiterlesen ...

Datenschutzreform: Sind Sie bereit?

Foto © IHK Hanau

(Hanau/pm) - Der Countdown läuft. Bis zum 25. Mai 2018 müssen alle Unternehmen ihre internen Prozesse, Strukturen und Datenschutzkonzepte an die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anpassen. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder.  Am Donnerstag, 26. April, informiert ein kostenfreier Vortrag in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr alle Interessierten über „Die DSGVO und deren Auswirkungen auf die Arbeit in der Personalabteilung“.

Weiterlesen ...

Kinzigtal.digital

Foto © IHK Hanau

(Hanau/pm) - Die Konferenz „KINZIGTAL.digital“ zeigt am Donnerstag, 26. April, im Main-Kinzig-Forum, Barbarossastraße 16–24, in Gelnhausen auf, wie kleine und mittelständische Unternehmen die anstehenden Aufgaben rund um die Digitalisierung angehen können. Es werden unter anderem Lösungen präsentiert, mit denen Daten, Cloud-Dienste und mobile Apps sicher und datenschutzgerecht werden. Die Teilnahme kostet 149,00 €. Die Anmeldemaske und weitere Informationen stehen online auf www.kinzigtal.digital.

Tipps zur CE-Kennzeichnung

Foto © IHK Hanau

(Hanau/pm) - In Europa müssen viele technische Produkte, auch zum Beispiel Spielzeuge, mit der CE-Kennzeichnung versehen werden. Wer als Hersteller oder Importeur beziehungsweise Händler eine CE-Kennzeichnung an einem Produkt anbringt, erklärt gegenüber den Behörden, dass das Produkt allen geltenden europäischen Vorschriften entspricht und den vorgeschriebenen Konformitätsbewertungsverfahren unterzogen wurde. Am Donnerstag, dem 26. April, wird in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern der Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit „Typische Fehler im CE-Prozess und wie man sie vermeidet“ gehalten.

Weiterlesen ...