Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Neuer PEKiP- Kurs ab 28.09.2015

(Hanau/pm) - Acht Babys, die im Zeitraum Mai –August 2015 das Licht der Welt erblickt haben oder noch erblicken können ab dem 28.09., natürlich mit Mutter oder Vater, das äußerst wirkungsvolle Prager-Eltern- Kind-Programm, Kurzform PEKiP, kennenlernen. PEKiP ist das umfassende Frühförderungsprogramm für Babys in ihrem ersten Lebensjahr und wird von Pädagoginnen mit der Zusatzqualifikation PEKiP-Gruppenleiterin vermittelt. Der Kurs beginnt am Montag, 28.09.2015 um 11.15 Uhr im Haus der AWO in Hanau, am Heinrich-Fischer-Bad. Die Gebühr beträgt € 110,-- für 10 Treffen. Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Angebote unter: www.awo-hanau.de .

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

(Hanau/pm) - Das Kreuz mit dem Kreuz – Sanfte Behandlungsmöglichkeiten bei Nacken- und Rückenschmerzen durch Osteopathie Osteopathie ist aktuell in aller Munde. Diese ganzheitliche Medizin, die nur mit den Händen des Therapeuten ausgeführt wird, hat viele neue Anhänger gefunden. Die Osteopathie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Der Ansatz der Osteopathie ist dabei ganz einfach: Leben zeigt sich in Form von Bewegung. Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. Osteopathie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen.

Weiterlesen ...

Neue Auszubildende und Praktikanten bei der Sparkasse Hanau Hanau

Azubis und Praktikanten der Sparkasse Hanau

(Hanau/pm) -  18 neue Auszubildende, eine Berufsakademie-Studentin und neun Praktikanten sind im August bei der Sparkasse Hanau ins Berufsleben gestartet. Aus zahlreichen Bewerbungen hat die Sparkasse die besten Bewerber ausgewählt. Robert Restani, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, Nils Galle, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hanau, Personalleiter Matthias Grasmück, der Personalratsvorsitzende Hans-Jürgen Schmidt sowie die Ausbildungsverantwortlichen Heike Karger und Marlene Müller begrüßten die neuen Auszubildenden und wünschten ihnen einen guten Start bei der Sparkasse Hanau.

Weiterlesen ...

Bürgerstiftung: Förderanträge einreichen

 (Hanau/pm) - Die Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land bittet alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen in Stadt und Altkreis Hanau, die Förderanträge für das Jahr 2016 bis Dienstag, 1. September 2015, einzureichen. Die Einhaltung dieses Termins ist notwendig, damit später die Gremien der Bürgerstiftung über die Mittelvergabe entscheiden können. Das Antragsformular sowie einen Kosten- und Finanzierungsplan gibt es im Internet unter www.buergerstiftung-hanau.de/waswirtun.html. Anschließend können die ausgefüllten Förderanträge bei der Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land, c/o Sparkasse Hanau, Am Markt 1, 63450 Hanau eingereicht werden.  

Weiterlesen ...

Mit Volldampf zu “Rhein in Flammen – Nacht der 1000 Feuer“

Museumseisenbahn Hanau

(Hanau/pm) - Die Fahrt der Museumseisenbahn Hanau e.V. zu dem Spektakel Rhein in Flammen inklusive Schifffahrt und Abendessen ist bis auf wenige Plätze ausgebucht. Wir haben uns nun entschieden die Fahrt auch ohne Schifffahrt anzubieten. Desweiteren haben wir in unserem Zusatzwagen auch eine 1. Klasse dabei. Fahren Sie mit wenn es am 12. September am Hanauer Hauptbahnhof wieder heißt „Einsteigen in den Sonderzug zu Rhein in Flammen“! Wir fahren von Hanau Hbf aus mit Zwischenhalte in Frankfurt/Main Süd und Rüsselsheim in das schöne Rheintal.

Weiterlesen ...

Hunderalley der Agility Freunde Hanau war ein voller Erfolg

(Hanau/pm) - Am 01.08.2015 fand auf und rund um das Vereinsgelände der Agility Freunde Hanau  die 1. AFH Hunderallye statt. 30 Mensch-Hund-Teams waren bei diesem erstmaligen Angebot am Start. Besonders gefreut haben sich die Agility Freunde über die zahlreiche Anmeldung von Gästen. Die 30 Paarungen starteten im 10-Minuten-Takt ab 10:00 Uhr.Die Laufstrecke umfasste 4,9km bei denen 6 Stationen mit Aufgaben für Hund und Hundeführer zu bewältigen waren, darunter z. B. Slalom mit Hund und Rad. Nach guten 2 Stunden kamen die Teams in Startreihenfolge wieder an den Ausgangsstandort zurück.

Weiterlesen ...

Informationsabend für werdende Eltern

(Hanau/pm) - Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat finden um 19:30 Uhr im St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau Informationsabende für werdende Eltern statt. Im Rahmen der ca. 1,5-stündigen Veranstaltung werden Ihre Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett von Ärzten/-innen, Hebammen und Kinderkrankenschwestern der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe beantwortet. Im Rahmen der Veranstaltung können die Entbindungsräume sowie die Wochenstation besichtigt werden.

Weiterlesen ...

Weihnachtlicher Malwettbewerb der Sparkasse Hanau 2015

(Hanau/pm) - Auch in diesem Jahr waren wieder Knaxianer und Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren aufgefordert, ein weihnachtliches Bild unter dem Motto „Weihnachten in aller Welt“ zu malen. Unter surfenden Weihnachtsmännern in Australien, Kamelen, die in der Wüste Weihnachten feiern und vielen anderen kreativen Ideen wurden insgesamt 30 Favoriten aus allen Altersklassen ausgesucht.

Weiterlesen ...

Fisch auf den Tisch

(Hanau/pm) - Ab 05. September 2015 findet wieder monatlich unser „ FISCH AUF DEN TISCH“ beim ASV- Hanau im Industriegebiet Nord (Forellenstraße, Nähe IKEA) statt. Ab 17.00Uhr können Fischliebhaber zwischen Backfisch, Zander und einem regelmäßig wechselnden ASV Spezial wählen. Natürlich alles mit verschiedenen Beilagen.

Weiterlesen ...

Wildpark „Alte Fasanerie“ engagiert sich weiter in der Ausbildung

Wildpark „Alte Fasanerie“ engagiert sich weiter in der Ausbildung

(Hanau/pm) -   Anfang August konnte der Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau/Klein-Auheim einen neuen Auszubildenden im Bereich Tierpflege und einen Absolventen für das Freiwillige Ökologische Jahr begrüßen. „Anfang des Jahres haben wir das Auswahlverfahren für den Ausbildungsplatz Tierpfleger durchgeführt“, erklärt der stellvertretende Forstamts- und Wildparkleiter Stefan Brinkmann. „ Es hatten sich weit über sechzig Interessenten beworben.“ Die Wahl sei schließlich auf Hans Müller gefallen, der sich riesig über die Ausbildungschance freute. Auch Robin Jung hat sich über die Zusage des Wildparks gefreut, für ein Jahr ein Freiwilliges Ökologisches Jahr abzuleisten.

Weiterlesen ...