Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Skelettfund und Skorbutprüfung

Skelettfund und Skorbutprüfung

(Hanau/pm) - Kinder auf Piratenpfaden im Hanauer Hafen „Los, Vincent, mach ihn fertig!“ – Der Anfeuerungsruf gilt einem der „Piraten“, die sich im Hof der Hanau Hafen GmbH ein Kämpfchen mit einem Zweiten liefern und dabei die Balance auf kleinen Podesten halten müssen. Statt Schwertern wie im richtigen Piratenleben benutzen die Kinder Schwimmnudeln bei diesen Mini-Ferienspielen der städtischen Gesellschaft. Die verbindet bei den Kinder-Piratenführungen den Spaß mit Informationen über die Bedeutung des Hanauer Hafens.

Weiterlesen ...

Flüchtlingsgruppe besucht IKEA Hanau

Flüchtlingsgruppe besucht IKEA Hanau

(Hanau/pm) - Eine Gruppe Geflüchteter hat Anfang August im Rahmen einer Lerneinheit die Möbelausstellung von IKEA Hanau besucht. Das Projekt "Erstorientierung für Asylbewerber" wird von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Auftrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und dem Land Hessen durchgeführt. Momentan gibt es in der Erstaufnahmeeinrichtung in Hanau-Wolfgang 8 Klassen für in Hanau untergebrachte Asylbewerber. In 300 Unterrichtseinheiten werden in 6 Modulen Grundwerte und Sprachkenntnisse vermittelt.

Weiterlesen ...

Wald- und Jubiläumsfest im Wildpark

Wildpark „Alte Fasanerie“

(Hanau/pm) - Der Förderverein Wildpark und das Forstamt Hanau-Wolfgang laden am Sonntag, 20. August zum großen Wald- und Jubiläumsfest ein. Anlass für den gemeinsamen Festakt ist das 50-jährige Jubiläum der „Alten Fasanerie“. 1967 - wurde der Wildpark der Öffentlichkeit freigegeben; die systematische Erschließung des beliebten Walderholungsgebietes begann. An der offiziellen Eröffnung und Begrüßung um 12 Uhr auf der Festwiese nimmt auch die hessische Umweltministerin Priska Hinz teil. Bereits ab 11 Uhr bietet der Wildpark ein buntes Veranstaltungsprogramm zum Staunen und Mitmachen an. Die engagierten Mitglieder des Fördervereins sorgen für tolle Programmpunkte und reichhaltige Essens- und Getränkeangebote auf der Festwiese.

Weiterlesen ...

Gratisfoto zum Schulanfang im Forum Hanau

HBB Forum Hanau

+++ Forum Hanau schenkt Schulfoto +++ Aktion findet an drei Nachmittagen im Untergeschoss des Shoppingcenters statt +++
(Hanau/pm) - Eltern und Erstklässler aus Hanau und Umgebung dürfen sich freuen: Unter dem Motto „Schulspass, Fotopass“ spendiert das Forum Hanau das erste Foto zum Schulanfang. Die Kinder können sich vom 14. bis 16. August im Untergeschoss des Shoppingcenters mit Schulranzen- und passender Tüte fotografieren lassen.

Weiterlesen ...

Wilde Waldmaler

Hessen Forst

(Hanau/pm) - Die wilden Waldmaler laden zum Erkunden von Licht und Farben in den Wildpark „Alte Fasanerie“ ein. Am Freitag, 18. August lädt Wildparkführerin und Diplomkünstlerin Kerstin Lochner kreative Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in die „Alte Fasanerie“ nach Hanau zum Erkunden von Licht und Farben ein. Wie entsteht ein Regenbogen? Wo verstecken sich überall Farbstoffe und Pigmente? Welche Rolle spielen die Tiere in der Malerei? Bei dem gemeinsamen Rundgang im Wildpark können die Kinder Farben selbst herstellen und ihre Lieblingstiere im eigens entworfenen Fell- oder Federkleid gestalten.

Weiterlesen ...

Mit neuen Kursen und Konzerten in das kommende Schuljahr

Konzert der Paul-Hindemith-Schule

(Hanau/pm) - „Liebe liegt in der Luft“ – mit diesem Konzertmotto startet die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau und Bruchköbel (PHM) neben einem neuen, umfangreichen Kursangebot in das neue Schuljahr 2017/2018. Am Samstag, 2. September um 17 Uhr, werden sich die PHM-Gesangsdozentinnen Babett Ermisch und Bettina Weber, begleitet von Waldemar J. Jarczyk am Flügel, in der Marienkirche Hanau mit dem wohl ältesten Thema der Menschheit - die Liebe - in all ihren Facetten beschäftigen. Zu Gehör kommen dabei allerlei Liebeslieder - von der Renaissance bis zur Moderne.

Weiterlesen ...

Neue Auszubildende und Praktikanten starten ins Berufsleben

Neue Auszubildende und Praktikanten starten ins Berufsleben

(Hanau/pm) - Elf neue Auszubildende, eine Berufsakademie-Studentin und neun Praktikanten haben im August bei der Sparkasse Hanau ihre Berufsausbildung begonnen. Aus zahlreichen Bewerbungen hat die Sparkasse die besten Bewerber ausgewählt. Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, Personalleiter Matthias Grasmück, der Personalratsvorsitzende Hans-Jürgen Schmidt sowie die Ausbildungsverantwortlichen Heike Karger und Marlene Müller begrüßten die neuen Auszubildenden und wünschten ihnen einen guten Start bei der Sparkasse Hanau. „Eine gute und qualifizierte Ausbildung, wie sie die Sparkasse bietet, ist eine wichtige Voraussetzung, um im Beruf erfolgreich zu sein.

Weiterlesen ...

Fit für die Zukunft

DAK

Cynthia Speda startet bei der DAK-Gesundheit ins Berufsleben

(Hanau/pm) - Verstärkung für die DAK-Gesundheit Hanau: Azubi Cynthia Speda hat jetzt im Servicezentrum in der Römerstraße 25 ihre Ausbildung begonnen. In den kommenden drei Jahren wird sie zur Sozialversicherungsfachangestellten ausgebildet. Insgesamt starteten bei der DAK-Gesundheit mehr als 200 junge Menschen ins Berufsleben. „Wir profitieren als moderne Krankenkasse von jungen Kollegen. Sie sind wichtige Impulsgeber für unsere Arbeit“, sagte Tanja Schreiber-Ries, Chefin der DAK-Gesundheit in Hanau zum Einstand. „Jedes Ausbildungsjahr ist auch für uns eine lehrreiche Zeit.“

Weiterlesen ...

„Wir sehen uns im Wald!“

„Wir sehen uns im Wald!“

(Hanau/pm) - Vorbereitungen zu einem besonderen Familien-Wandertag im Niederwald bei Großkrotzenburg laufen auf vollen Touren Waldpädagogische Kooperation der drei Forstämter Hanau-Wolfgang, Darmstadt und Langen Am Sonntag, dem 24. September 2017, von 13.00 bis 18.00 Uhr findet im Niederwald bei Großkrotzenburg ein besonderes Freizeitangebot für Familien statt. Wie schön und spannend unsere Natur ist, dieses Erlebnis möchten die Forstämter Langen, Darmstadt und Hanau-Wolfgang gemeinsam mit dem NABU Großkrotzenburg und den Stadtwerken Hanau allen Naturbegeisterten nahe bringen und laden deshalb zum 4. Familien-Wandertag von HessenForst ein.

Weiterlesen ...

Landschaftsprägende Eiche im Rodenbachtal kann erhalten werden

Eiche im Rodenbachtal

(Hanau/pm) - Wandert man von Niederrodenbach aus durch das Rodenbachtal, kommt man kurz vor Oberrodenbach an einer alten Eiche vorbei, die dort seit ca. 185 Jahren direkt am Wegesrand Lebensraum für Tiere und Pflanzen bietet. Schon lange bestand der Wunsch, die Eiche, die von umliegenden Bäumen bedrängt wurde, wieder freizustellen. Vor wenigen Wochen war es dann soweit. Doch als der alte Baumriese endlich wieder gut zu sehen war, stellte sich heraus, dass viele der Seitenäste in Folge der Beschattung abgestorben sind und drohen, auf den Weg herunterzufallen.

Weiterlesen ...