Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mann bei Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt

(Hanau/pm) - Noch völlig unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die am Mittwochnachmittag in der Otto-Hahn-Straße stattgefunden haben soll und bei der ein 35-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde

; die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Fest scheint bislang zu stehen, dass die Tat gegen 13.30 Uhr im Bereich einer Sackgasse im unweit eines kürzlich eröffneten Einkaufszentrums (auf Höhe einer Verpackungsfirma) stattfand und dass offenbar auch ein Messer im Spiel war. Neben dem später durch Stiche im Bauchbereich schwerverletzten 35-Jährigen war wohl auch ein 39-Jähriger vor Ort, der bei der Auseinandersetzung leicht verletzt wurde. Ob noch andere Personen beteiligt waren und wer dem Opfer die Verletzungen beibrachte, muss noch erhellt werden. Da es möglicherweise unabhängige Zeugen des Vorfalls gibt, bittet die Kriminalpolizei diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.