Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Sparkasse hanau
Sparkasse Hanau

(Hanau/pm) - Das elfwöchige Börsenspiel der Sparkassen ist nun zu Ende gegangen, wobei der DAX in der Spielzeit zu neuer Bestmarke gestürmt ist. Eine spannende und interessante Börsenzeit erlebten 35.000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko. Auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Hanau beteiligten sich 417 Teilnehmer in 155 Teams. Der DAX hat mit seinen Höhenflügen und der neuen Bestmarke nicht nur die Anleger im vierten Quartal erfreut, sondern auch die Teilnehmer der diesjährigen 35. Spielrunde beim Planspiel Börse der Sparkassen.

Doch auch diese besondere Börsensituation war kein Selbstläufer. Mit sorgfältiger Recherchearbeit gelang es den Siegerteams, die aussichtsreichsten Wertpapiere auszuloten und ihr virtuelles Depot gewinnbringend zu vermehren. Die Ergebnisse der Schüler können sich sehen lassen. In der Depotgesamtwertung errang knapp das Team „blance“ von der Karl-Rehbein-Schule den ersten Platz. Die Gruppe investierte in Amazon.com, Inc., mit denen die Spielgruppe ihre größten Gewinne erzielte. In der Nachhaltigkeitsbewertung legte sich „OG Skunk“ von der Bertha-von-Suttner-Schule rechtzeitig die Wertpapiere von Air Liquide S.A. ins Depot und profitierte so von deren kontinuierlich positiven Entwicklung im Spielzeitraum. Im Studentenspiel setzte sich das Team „Siddharta" mit einem Depotgesamtwert von rund 108.953 Euro durch. Der Student Patryk Windhövel von der Universität Mannheim bewies mit dem Handel von Intel Corp., Cisco Systems Inc., IBM Corp. und Vivendi S.A. den richtigen Börsenriecher. In der Nachhaltigkeitsbewertung überzeugte „ Beerinnovation Holding“ mit einem Nachhaltigkeitsertrag von rund 2.088 Euro. Das Team setzte auf Intel Corp. Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, gratuliert den Gewinnern: „Ein wichtiges Anliegen unserer Sparkasse ist die Förderung finanzieller Bildung bei jungen Menschen. Auf spielerische Art ermutigt gerade das Planspiel Börse die Teilnehmer, sich mit der Börse, wirtschaftlichen Zusammenhängen und Finanzthemen zu beschäftigen. Von dem erworbenen Wissen können die Teilnehmer profitieren, wenn sie in Zukunft eigene Finanzentscheidungen treffen müssen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnehmer mit großem Engagement bei der Sache waren.“ Die erfolgreichsten Teams der Spielrunde werden am Montag, 19. Februar 2018, zur Siegerehrung in das Kundenfoyer der Sparkasse Hanau eingeladen. Wer sich weiterhin mit der Börse beschäftigen möchte, findet auf der Homepage der Sparkasse Hanau aktuelle Börseninformationen. Und wer gerne an der nächsten Spielrunde teilnehmen möchte, sollte sich den 26. September 2018 als Starttermin notieren. Mehr Informationen gibt es unter www.planspiel-boerse.de oder aufwww.facebook.com/planspielboerse sowie auf Twitter (@planspielboerse).