Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Pech für zwei junge Männer - Festnahme erfolgt

(Hanau/pm) - Bei Polizeikontrollen zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls gingen den Beamten am Dienstagnachmittag, 18.07.2017, gleich zwei Tatverdächtige ins Netz. Am Pedro-Jung-Park sahen die Polizisten bereits wenige Minuten zuvor einen 35-Jährigen, der ihnen um 15.15 Uhr wieder auffiel. Grund war eine Damenhandtasche, die er im Gegensatz zu vorher nun bei sich trug. Eine Kontrolle des Mannes ergab, dass er offensichtlich die Handtasche nur wenige Sekunden zuvor einer 61-jährigen Dame gestohlen hatte. Sie hatte die Handtasche im Korb ihres Fahrrades, bis der Verdächtige eine widerrechtliche Aneignung vornahm.

Die Freude über den Diebstahl dürfte jedoch nur kurz angehalten haben, da wenig später die Handschellen klickten. Auch kaum Freude dürfte der Anblick der Polizisten bei einem 15-Jährigen ausgelöst haben. Gegen 16 Uhr wollte er wohl an einem der Kontrollteams - nun aber Am Freiheitsplatz - vorbei radeln. Eine Kontrolle des Hanauers ergab jedoch, dass das Fahrrad gestohlen war. Beide Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, müssen sich nun aber einem Strafverfahren.