Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

von Rotary-Präsident Dr. Martin Lückhoff für besonderes soziales Engagement ausgezeichnet

(Hanau/pm) - Karl-Rehbein-Gymnasium verabschiedet feierlich 178 Abiturienten – Ein Jahrgang mit hohem sozialen Engagement - Traumnote 1,0 für Berit Abraham. Exakt 12.000 Schulstunden hätten die nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler hinter sich gebracht, rechnet der Elternbeirats-Vorsitzende Thomas Adlung vor. Für den Sprecher der Abiturienten, Marc Schmidt, wird nun mit der offiziellen Übergabe der Abschlusszeugnisse gleich ein ganzer „Langstreckenlauf“ erfolgreich beendet: Den 178 frisch gebackenen Abiturienten der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS), die sich mächtig in Schale geworfen mit ihren Eltern im Congress Park Hanau zur Abiturfeier versammelt haben, sieht man den Stolz und die unbändige Freude, nun endlich das lang ersehnte Ziel „Abitur“ erreicht zu haben, in jeder Regung an.

Überall im weiten Rund strahlende Gesichter, frenetischer Applaus und Jubel – es ist vollbracht.

Die Abiturienten könnten zu Recht sehr stolz auf das sein, was sie nach acht oder neun Jahren Schule nun in Händen hielten, ruft KRS-Direktor Jürgen Scheuermann „seinen“ nun ehemaligen Schülern zu. „Ihr habt aber auch während der Schulzeit großartige Leistungen gezeigt, sei es im Sport, in der Musik oder in den Naturwissenschaften“, spielt der Direktor auf die vielfältigen Erfolge und Auszeichnungen der Abiturienten beim Rudern und Hockey, den Sommer- und Weihnachtskonzerten und den vielen Preisen auf naturwissenschaftlichen Wettbewerben an. Beeindruckt zeigt sich Scheuermann auch von den sozialen Kompetenzen seiner Schüler, was sich exemplarisch in der AG „Asyl-Courage“ – hier arbeiten und lernen Schüler in ihrer Freizeit ehrenamtlich mit Flüchtlingen zusammen – zeige. Das KRS-Projekt wurde nun mehrfach mit dem Bürgerpreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Der Hanauer Rotary-Club ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, drei KRS-Schüler für herausragendes soziales Engagement zu ehren: So bekamen Berit Abraham (Flüchtlings-AG), Hermann Scheyermann (Sanitätsdienst) und Curtis Elpelt (Foto- und Media-AG) einen Preis von Rotary-Präsident Dr. Martin Lückhoff überreicht.

Dieses soziale Engagement, was das Zusammenleben an der KRS präge, habe sich auch in den vielfältigen Austauschbesuchen der KRS-Abiturienten manifestiert. „China, Russland, Israel, Spanien, Italien, Frankreich und England – ihr habt an der KRS die Welt entdeckt und bei Euren Besuchen in diesen Ländern auch die KRS und ihre Werte vertreten. Was die Welt braucht, sind Menschen, die sich als Gemeinschaft darüber hinaus in einer globalen Gemeinschaft entwickeln. Ich bin mir sicher, dass ihr dafür eintreten werdet. Von daher vergesst auch die nicht, die euch in all den KRS-Jahren erfolgreich unterstützt haben – seien es eure Eltern oder eure Lehrer“, verabschiedet Scheuermann seine Abiturienten.

Hanaus Bürgermeister Axel Weiss-Thiel erinnert ebenso an die soziale Verantwortung der Abiturienten, nicht die Menschen zu vergessen, die sie in den acht Schuljahren als Freunde gewonnen haben. „Und wenn sie jetzt hinaus in eine Welt gehen, die kaum mehr Grenzen besitzt, dann nutzen sie die vielfältigen Möglichkeiten, die sich ihnen heutzutage bieten. Make our planet great again!“, zitiert Weiss-Thiel in diesem Zusammenhang die Worte des neuen Präsidenten von Frankreich, Jean-Michel Macron.

In der Tat dürfte den KRS-Abiturienten die Welt offen stehen: Immerhin hat der Abi-Jahrgang 2017 einen Noten-Durchschnitt von 2,4 erreicht, wobei Berit Abraham die Traumnote 1,0 erlangt hat. Elias Heppner, Franziska Herbert und Benjamin Wenk haben die Note 1,3 erreicht, weitere 39 Schülerinnen und Schüler haben eine Eins vor dem Komma stehen – „eine hervorragende Leistung“, wie KRS-Oberstufenleiter Rainer Gimplinger mit Stolz feststellt.

Doch bei all den guten Leistungen, so Scheuermann, habe er bei den KRS-Abgängern keine Überheblichkeit, sondern eher Dankbarkeit gespürt – das freue ihn als Schulleiter besonders. „Es ist die Bescheidenheit in Kombination mit Weisheit, die uns nach vorne bringt. Ich glaube, ihr seid da auf einem guten Weg“, so der KRS-Leiter. Das Abitur sei auf diesem Weg daher zwar ein Meilenstein, aber lange nicht das Ende des Lernens, so Elternbeirat Thomas Adlung. „‘Lernen ein Leben lang‘ lautet auch für Sie die Devise. Hinzu kommt eine nie dagewesene Notwendigkeit der Flexibilität in der Arbeitswelt. Der Job, der uns bis zum Rentenalter ausfüllt, den gibt es kaum mehr“, erläutert Adlung.

Gekrönt wurde die feierliche Abiturientenverabschiedung der KRS natürlich mit der Übergabe der Schlusszeugnisse, die die Abiturienten von ihren jeweiligen Tutoren ausgehändigt bekamen. Das „i-Tüpfelchen“ obendrauf – und das ist gute Tradition an der KRS - setzte dann noch der Musik-Leistungskurs unter der Leitung von Petra Weiß, der die Feier mit drei gekonnt dargebotenen Musikstücken umrahmte. Danach gab es kein Halten mehr und die Abiturienten ließen es während des Abi-Balls bis in die Morgenstunden hinein ordentlich krachen. Sie hatten es sich verdient.

Schüler - Nachname Schüler - Vorname Klassenbezeichnung
Abdollahi Nazanin Q4F1
Abraham Berit Sophia Q4F1
Aghaei Nicky Q4E1
Akbari Schatadj Q4PW1
Albiez Lena Pia Q4M1
Angelovski Nikola Q4L1
     
Ayan Emre Q4B1
Baser Sara-Amine Q4KU1
Becker Maria Sophie Q4M1
Blesching Karolin Q4PW1
Boll Nils Q4M1
Bröning Clara Q4KU1
Broschowsky Marlene Q4B1
Broßmann Felix Q4Ph1
Bruchhaus Celina Q4L1
Brungräber Marina Q4L1
Chaicharoensin Worraphol Q4F1
Christ Alena Q4B2
Digel Carina Felicia Q4D1
Dirik Diyar Q4E2
Dowling Christopher Q4E1
Dülfer Christina Helga Q4PW1
Eck Vanessa Q4B2
Eckart Pascal Q4PW1
     
Elpelt Curtis Q4Ph1
Elpelt Vincent Q4B1
Emir Emre Q4M1
Emmerich Herbert Q4F1
Faller David Julius Q4B1
Ferro Nadia Q4F1
Freiherr Waitz von Eschau Ferdinand Heinrich Hans Siegesmun Q4Sp1
Friedmann Patrick Lennart Q4Ph1
Frisch Julia Nele Q4E1
Gaidamak Anastasia Q4E2
Gail Madeleine Margaux Q4Ph1
Garcia Castro Gina Marie Q4E2
Gebhard Christian Q4Ph1
Gehrmann Leander Lorin Q4E1
Geisler Niklas Clemens Q4L1
Gersting Jonas Q4D1
Gesierich Anna Q4Mu1
Gräfin von Hochberg Freiin zu Fürstenste Alix Ursula Sylvie Q4D1
Gruhl Sarah Lea Q4E1
Gumbel Jonas Magnus Q4B2
Häger Leonie Friederike Nora Q4D1
Haidary Mansur Q4M1
Hale Veronika Johanna Q4B1
Hartmann Jacob Q4E1
Hasanov Ruhama Q4KU1
Haus Marieke Elisa Q4E2
Heckmann Jona Q4Mu1
Heidrich Stefanie Q4E2
Hein Karina Maren Q4E2
Heppner Elias Gabriel Q4PW1
Herber Sebastian Q4Ph1
Herbert Franziska Q4Ph1
Herkrath Julie Merle Q4E2
Hess Anne Marlen Q4B2
Hetzel Mareike Dorothea Q4M1
Hirschfeld Vivia Ursula Christine Q4KU1
Hofmann Katharina Christine Q4Ph1
Hofmann Marc Andre Q4L1
Hohmann Annika Sofie Q4B2
Horn Maximilian Paul Q4Sp1
Hornung Lorenz Q4E2
Hyna Nicole Lysanne Q4Sp1
Issig Lea Susanne Q4PW1
Jekic Aleksandar Q4E1
Kallies Kim Julia Q4E2
Kappes Sven Q4B2
Kastner Luis Q4PW1
Katzer Roman Ernst Anton Q4KU1
Kilicarslan Melisa Q4PW1
Klein Celine Q4E1
Kocis Ines Q4E2
Kompa Julian Valentin Q4Sp1
Kopp Melina Q4D1
Köstner Joshua David Q4M1
Kramß Lena Marika Q4E2
Krank Kristina Q4M1
Krempel Fabian Q4E2
Kruck Alina Rebekka Q4B2
Kruck Ann-Christin Q4B2
Kubasch Merle Meta Q4KU1
Kühnl Alina Q4E1
Kunz Tabea Celina Q4KU1
Kuska David Jan Q4PW1
Lapp Maximilian Q4L1
Lasai Nina Q4KU1
Lohner Victoria Q4M1
Lückhoff Dörte Friederike Q4E2
Lutz Celine Q4D1
Malicevic Amina1 Q4PW1
Martín Rosa Raúl Q4E2
Mehra Devyank Q4PW1
Michel Sabrina Anni Doris Q4Sp1
Micka Jana Nicole Q4D1
Mixa Valeria Q4D1
Mohr Zoya Q4KU1
Möller Niklas Q4Sp1
Mucha Celina Q4M1
Mulic Anel Q4L1
Müller Hendrik Q4D1
    Q4PW1
Niedenthal Lars Q4PW1
Nieguth Florian Lukas Q4PW1
Niggemann Sandra Q4M1
Noll Theresa Christina Karolin Q4B2
Olivo Rumpf Karelis Andreina Q4E2
Orac Annalena Vera Q4B2
Osterkamp Catharina Q4E1
Pelkowski Maurice René Q4Ph1
Peter Maximilian Quentin Q4B2
Pirk Christopher Q4Ph1
Pohling Hannah Q4PW1
Prinz Chiara Sophie Q4F1
Przywara Kevin Q4M1
Rabenau Annika Q4L1
Reul Felix Stefan Q4Sp1
Richter Isabelle Q4B2
Rosenberger Carla Q4B1
Rother Moritz Simon Q4L1
Ruan Chen-Wei Q4Sp1
Samek Emma Q4PW1
Sauer Marc Oliver Q4B2
Schäfer Annika-Lilly Q4Sp1
Schäfer Clara Alice Q4E1
Schäfer Nils Q4Sp1
Scheyermann Hermann Q4PW1
     
Schleich Patricia Q4E1
Schmidt Leonie Elly Q4D1
Schmidt Marc Guido Q4PW1
Schmitt Elias Q4B2
Scholz Jakob Q4B1
Scholz Tilman Ruben Stefan Q4Mu1
Schreiber Pauline Q4B1
Schulz David Josia Q4B1
Schüßler Olivia Q4PW1
Schwab Lucas-Torsten Q4E1
Schwarzer Stefan Q4M1
See Paul Hendrik Q4M1
Selman Katya Laura Q4PW1
Siasie Parmies Q4KU1
Siekierski Fabian Roman Q4F1
Simon Anna Mailin Q4Sp1
Sirim Karin Q4PW1
Sirim Masis Marcel Q4B1
Skoczek Kasia Elisabeth Q4PW1
Skupin Tatjana Magdalena Q4E2
Sou Ophélie Q4PW1
Specht Kristina Q4KU1
Staub Myriam Q4E1
Stauske Christian Q4Sp1
Stiebing Philipp Ralph Q4B2
Strauß Mirko Michael Q4Ph1
Streck Anna Katharina Elsa Q4Mu1
Sturm Axel Q4M1
Sturm Celine Lisa Q4D1
Subasic Dennis Q4PW1
Sulzmann Luis Maria Georg Q4KU1
Teicher Felix Q4Sp1
Thomas Sophie Noel Q4E1
van der Au Meike Antonia Q4Mu1
Viel Celine Q4B2
Viel Sabrina Manuela Q4M1
von Randow Anna Tianye Q4F1
Wagenbach Janine Q4L1
Wagner David Joel Q4Ph1
Wagner Eva Q4Mu1
Weber Justin Q4Sp1
Weiermann Lilian Q4KU1
Weigel Luisa Chantal Q4Sp1
Wenk Benjamin Q4PW1
Wilke Franziska Margarethe Q4B2
Winkler Lileen Sophie Q4D1
Winkler Steen Q4B1
     
Yazdi Fabian Q4B2
Zimmermann Katja Mona Q4PW1
Zimny Julius Q4Mu1