Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Polizei Hanau

(Hanau/pm) - Unfall zwischen einem hellblauen Personenwagen und einem Radfahrer. Dieser ereignete sich bereits am letzten Donnerstagmorgen (08.06.), am Kreisel Kurt-Blaum-Platz. Die Polizei bittet die etwa 40 Jahre alte Autofahrerin, sich bei den Unfallfluchtermittlern unter der Telefonnummer 06183 91155-0 oder der Wache am Freiheitsplatz (06181 100-611) zu melden.

Gegen 8.30 Uhr war es zum Zusammenstoß mit dem 34-jährigen Velo-Fahrer gekommen, als die Frau mit ihrem Wagen auf der Leipziger Straße aus Richtung der Bundesstraße 8 kommend in den Kreisel einfahren wollte. Der Radler soll zu diesem Zeitpunkt den kombinierten Rad- und Fußweg unmittelbar vor dem Kreisverkehr befahren haben, um die Straße zu queren. Der Biker wurde am Hinterrad touchiert und kam zu Fall. Der Hanauer wurde leicht am linken Bein und an der linken Hand verletzt. Die blonde Autofahrerin, die schulterlange Haare hatte, soll danach noch angehalten und die Tür von ihrem Pkw geöffnet haben - fuhr aber nach ein paar Worten, die der Verletzte allerdings nicht verstehen konnte, weiter. Zeugen, die etwas von dem Unfallgeschehen mitbekommen haben, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.