Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Hanau/pm) - Am Samstag, 10.06.2017, gegen 18:05 Uhr, kam es offensichtlich im Verlauf des "unwetterartigen Niederschlages" dazu, dass ein großer Baum im Bereich der Randlage des Schlossgartens in Hanau entwurzelt wurde und auf die Eugen-Kaiser-Straße stürzte.

Der Baum beschädigte mit der "Krone" zwei Pkw, die die betroffene Straße in Höhe des Heinrich-Fischer-Bades in gegenläufiger Fahrtrichtung befuhren. Ein Auto wurde im Heck- das andere im Frontbereich beschädigt, Personen wurden nicht verletzt. An zwei weiteren Pkw, die vor dem Schlossgarten am Fahrbahnrand geparkt waren und die unmittelbar vom massiven Baumstamm getroffen wurden, entstand Totalschaden. Der durch die Polizei geschätzte Gesamtschaden beträgt ca. 20.000.- Euro.