Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

TSGE Vereinsmeister 2014 der Einzelwettbewerbe

4fb1a555e3fe89136c8e74aff051f923.jpg

Foto (c) privat
(Erlensee/Tennis/pm) - An einem grandiosen Finalwochenende wurden die Vereinsmeister und die Trostrundenmeister der Einzeldisziplinen der TSGE Abteilung Tennis ausgespielt. Vereinsmeister 2014 bei den Herren wurde Sebastian Swiontek. Sebastian konnte sich in einem spannenden Drei-Satz-Spiel gegen den, erstmals im Finale stehenden, Jan Renger, durchsetzen. Nachdem Daniel Svidran direkt in der ersten Runde, das Handtuch gegen den an zwei gesetzten Christoph Kober werfen musste, konnte er die Trostrunde jedoch souverän für sich entscheiden. Das Trostrunden-Finale entschied er in zwei Sätzen, gegen unseren gut spielenden Nachwuchs-spieler Florian Lotz, für sich. In der Damenkonkurrenz hatte Kirsten Hien in diesem Jahr die Oberhand. In einem, an Spannung nicht zu überbieten, Drei-Satz-Krimi, lief sie die letztjährige Vereinsmeisterin Petra Herzog, in Grund und Boden und konnte den dritten Satz 7:5 für sich entscheiden und erkämpfte sich somit den Vereinsmeistertitel.

Weiterlesen ...

Stadt Erlensee sucht Ehrenamtliche für Deutsch-Sprachkurs

(Erlensee/pm) - Immer mehr Flüchtlinge fliehen nur mit dem nötigsten Gepäck aus ihren Heimatländern und suchen Schutz, wo sie ohne Angst leben können. Die Stadt Erlensee ist bemüht den Menschen hierbei zu helfen und sie zu unterstützen. Die Flüchtlinge kommen aus verschiedenen Ländern nach Deutschland und ihre erste Frage nach der Ankunft ist fast immer „Wo kann ich Deutsch lernen?“. Um diesem Wunsch entgegen zu kommen, möchte die Stadt Erlensee einen ersten Schritt wagen und für diese Personengruppe Deutsch-Sprachkurse initiieren. Hierfür suchen wir ehrenamtlich tätige Bürger/innen, die Erfahrung in der Vermittlung von Sprachen haben (vielleicht pensionierte oder auch aktive Lehrer/innen) und den Flüchtlingen in Erlensee so helfen können, mit ihrem Umfeld zu kommunizieren und selbstständig zu werden. Interessierte wenden sich bitte an Frau Bülbül (Tel.: 06183-915158, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Herrn Mayer (Tel.: 06183-915150, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) im Rathaus der Stadt Erlensee.

Weiterlesen ...

Die Stadt Erlensee sucht vier Fahrräder für Flüchtlinge

(Erlensee/pm) - In unserer Stadt befinden sich zurzeit viele Flüchtlinge, die keinen Freizeitaktivitäten nachgehen können, da es ihnen an entsprechenden Mitteln fehlt. Die Flüchtlinge wollen, wie alle Menschen, ihre Umgebung erkunden und ebenfalls schnell und problemlos an gewünschte Orte gelangen. Außerdem fehlt ihnen oft das Geld, um die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wir wurden von Flüchtlingen gebeten, ihnen vier Fahrräder zur Verfügung zu stellen. Deshalb bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, die Fahrräder zu spenden haben, sich an Herrn Mayer (Tel.: 06183-915150; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Frau Bülbül (Tel.: 06183-915158; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) im Rathaus der Stadt Erlensee zu wenden.

Weiterlesen ...

Portemonnaie stibitzt

(Erlensee/pm) - Auf das Portemonnaie einer älteren Dame hatte es am Dienstagmittag (19.08.) ein Langfinger abgesehen, der in einem Discounter an der Straße "Auf dem Hessel" sein Opfer ins Visier nahm. Der Ganove schnappte sich in einem unbeobachteten Augenblick das Beutestück aus der Einkaufstasche der Dame und machte sich sogleich davon. Der Seniorin fehlen jetzt neben dem Bargeld auch noch sämtliche persönlichen Papiere, die in dem Geldbeutel steckten.

Weiterlesen ...

Vorlesezeit im September für Kitas in der Stadtbücherei Erlensee

(Erlensee/pm) - Am Donnerstag, 18. September 2014, von 10.30 – 11.00 Uhr, findet die erste Vorlesezeit für Kindergartengruppen nach der Sommerpause in der Stadtbücherei Erlensee zum Thema „Mama Muh“ statt. Alle Kindergartengruppen aus Erlensee sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 12. September 2014.

Weiterlesen ...

Stadt Erlensee sucht Ehrenamtliche für einen Deutsch-Sprachkurs

(Erlensee/pm) - Immer mehr Flüchtlinge fliehen nur mit dem nötigsten Gepäck aus ihren Heimatländern und suchen Schutz, wo sie ohne Angst leben können. Die Stadt Erlensee ist bemüht den Menschen hierbei zu helfen und sie zu unterstützen. Die Flüchtlinge kommen aus verschiedenen Ländern nach Deutschland und ihre erste Frage nach der Ankunft ist fast immer „Wo kann ich Deutsch lernen?“. Um diesem Wunsch entgegen zu kommen, möchte die Stadt Erlensee einen ersten Schritt wagen und für diese Personengruppe Deutsch-Sprachkurse initiieren. Hierfür suchen wir ehrenamtlich tätige Bürger/innen, die Erfahrung in der Vermittlung von Sprachen haben (vielleicht pensionierte oder auch aktive Lehrer/innen) und den Flüchtlingen in Erlensee so helfen können, mit ihrem Umfeld zu kommunizieren und selbstständig zu werden. Interessierte wenden sich bitte an Frau Bülbül (Tel.: 06183-915158, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Herrn Mayer (Tel.: 06183-915150, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) im Rathaus der Stadt Erlensee.

Weiterlesen ...

Infoveranstaltung und Kochkurs für Angehörige von Demenzerkrankten

(Erlensee/pm) - Das Seniorenbüro der Stadt Erlensee freut sich, in Kooperation mit dem Projekt SOwieDAheim und dem Aus- und Fortbildungsinstitut für Altenpflege Rodenbach eine Infoveranstaltung mit gemeinsamem kochen für Angehörige von Demenzerkrankten und anderen Betroffenen anbieten zu können.

Inhalte: Anforderungen der Ernährung von Menschen mit Demenz □ Störungen des Ernährungszustandes □ Mangelernährung und Dehydration

Weiterlesen ...

Handarbeitskreis der Stadt Erlensee freut sich über Nähmaschine

Damen vom Handarbeitskreis

Foto: privat
(Erlensee/pm) - Die Damen vom Handarbeitskreis hatten kürzlich allen Grund zur Freude: Von Frau Penderak, Nachrückerin des Seniorenbeirats, bekamen sie eine Nähmaschine geschenkt. Frau Metz sagt begeistert: „Eine Nähmaschine haben wir hier im Rathaus schon so manches Mal vermisst. Die zu nähenden Arbeiten haben wir dann mit nach Hause genommen. Jetzt können wir schnell die Nähmaschine aufbauen und die Näharbeiten direkt erledigen.

Weiterlesen ...

Tagespflegepersonen von Erlensee und Neuberg im Internet

(Erlensee/Neuberg/pm) - Eltern aus Erlensee und Neuberg, die auf der Suche nach einem geeignete Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs sind, können sich zukünftig auf der Homepage ihrer Kommune ein umfassendes Bild über das Betreuungsangebot der Kindertagespflege machen. Neben den wichtigsten Informationen zur Kindertagespflege allgemein finden die Eltern hier nun zusätzlich ein Kurzprofil der derzeit aktiven Tagespflegepersonen. So können sie einen ersten Eindruck von der Person und den Räumlichkeiten der Tagespflegestelle erhalten. Bei näherem Interesse steht Frau Sandra Wunder, Leiterin des Tagespflegeprojektes, für weitere Informationen unter der Tel.: 06183/9151-55 zur Verfügung.

Weiterlesen ...