Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Kürbisfest Kita Gende

(Erlensee/pm) - Vor kurzem veranstaltete die Kita An der Gende ein großes Familien-Kürbisfest. Dies fand zu Ehren ihres Kürbisses „Klaus“ statt, den die Kinder der Hortgruppe im vergangenen Sommer im Rahmen der hr3-Kürbiswette gezüchtet, gehegt und gepflegt hatte. Somit stand an diesem Freitagnachmittag alles im Zeichen der Kürbisse. Eltern und Kinder höhlten gemeinsam Kürbisse aus und pflanzten Apfelbäume. Selbstverständlich gab es passend zum Thema selbstgekochte Kürbissuppe und leckere Kürbiskuchen.

Die Kürbisse hierfür wurden freundlicherweise vom Hofladen Ackerlei aus Bruchköbel zur Verfügung gestellt. Im Mittelpunkt des Nachmittags stand selbstverständlich Kürbis Klaus, dessen Maße an diesem Tag dem HR gemeldet werden musste. Den ganzen Sommer über stand Klaus im Zentrum der Kita An der Gende.Die Hortgruppe hat ihn stets vorbildlich gepflegt und behütet, doch leider bekam er einen Pilzbefall, durch den er das Wachsen zwischenzeitig einstellte. Die Kinder konnten ihn zwar wieder gesund pflegen, jedoch hat er in dieser Zeit uneinholbare Zeit verloren. Dennoch war die hr3-Kürbiswette ein tolles Projekt, durch das die Kinder sehr viel lernen konnten und dabei viel Spaß hatten. Für die Kinder und Erzieher ist ihr Klaus deshalb trotz allem der Größte! Als Anerkennung für ihr Engagement fuhr die Hortgruppe am vergangenen Samstag zum großen hr3-Kürbisfest nach Kronberg in den Opelzoo, wo der Gewinnerkürbis prämiert wurde und ein abwechslungsreiches Programm mit viel Spaß auf die Kinder wartete. Die Busfahrt wurde finanziell unterstützt durch Marion Peter. Die Hortkinder und Erzieher der Kita An der Gende bedanken sich ganz herzlich!