Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Bayrischer Frühschoppen

(Erlensee/pm) - Wie jedes Jahr fand auch 2017 am letzten Augustwochenende der traditionelle bayrische Frühschoppen statt. Obgleich das Wetter morgens noch sehr trüb und extrem neblig gewesen war, besserte es sich pünktlich zum Beginn der Festivität. Auch dieses Jahr fanden viele Besucher den Weg in den Vogelpark Erlensee. Der Verein betreibt diesen Tierpark bereits seit den 70er Jahren und begeistert Jung und Alt mit seiner gemeinnützigen Arbeit im Bereich Vogel-, Tier- und Naturschutz. Auch dieses Jahr fand eine Führung durch das Gelände statt, bei welcher die Vorsitzende begeistert von den Aktivitäten der Vogelschützer berichtete.

Unter anderem kümmern sich die Mitglieder um die Nistkästen in der Gemarkung Erlensee sowie um die Winterfütterung. Zudem bietet der Verein Führungen für Schulen und Kindergärten an und klärt über die heimische Natur auf. Auch an diesem Tag sollten die Kinder nicht zu kurz kommen. Zwei junge Damen schminkten von 10:00 bis 15:30 Uhr sehr professionell, viele Kinder als Pfau, Schmetterling oder Fussballfan, sodass die bunte Gesellschaft fröhlich auf dem Spielplatz tollen konnte. Während dessen genossen die erwachsenen Besucher das Fassbier, die Haxen und Weißwürste sowie die Cocktails. Bei angenehmen Temperaturen konnten alle den sommerlichen Sonntag genießen. Der Vogelschutzverein Erlensee bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihren großartigen Einsatz sowie bei den Besuchern für das zahlreiche Kommen und weist auf die nächste Veranstaltung im Vogelpark hin: 03. November 2017 um 19 bis 21 Uhr; Info-Abend zu Winterfütterung und Nistkastenbetreuung. Weitere Informationen finden Interessierte auf unserer Homepage unter www.Vogelschutz-Erlensee.de.