Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Erlensee/pm)  - Am Montagnachmittag (31.07.) ist ein 56-Jähriger im Bereich des Fliegerhorst von der Polizei kontrolliert worden. Der Mann war mit einem Kraftfahrzeug gefahren, obwohl er offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden hat. Er musste anschließend mit zur Dienststelle. Am selben Nachmittag wurde auch ein 26-jähriger Kradfahrer zur Wache sistiert. Er soll ebenfalls im Straßenverkehr unter Drogeneinfluss gefahren sein. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann aus Erlensee ebenfalls wieder gehen.

Er ließ sich allerdings von einem Kumpel abholen. Der 20-jährige Bekannte war mit einem VW-Golf zur Polizei gekommen. Die Beamten stellten auch bei ihm fest, dass er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Die "Taxifahrt" endete somit bei der Polizei. Der Rodenbach muss nun auch mit einem Strafverfahren rechnen.