Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

(Erlensee/pm) - Viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern folgten am letzten Wochenende bei strahlendem Sonnenschein der Einladung von Tagesmutter Cindy Ennin zu ihrem alljährilichen Sommerfest in den Garten der Wasserburg. Neben den fünf Kindern, die sie aktuell betreut, waren viele ehemalige Kinder und auch zukünftige Kinder gekommen, um gemeinsam zu grillen und zu feiern. Cindy Ennin arbeitet seit sieben Jahren als Tagesmutter für die Stadt Erlensee. Sie spricht im Rahmen ihrer Betreuung Englisch mit den Kindern und so wurden den Gästen auch englische Lieder und einstudierte Tänze vorgeführt.

Danach konnten die Eltern den Kindern Fragen stellen. „Where are your teeth?“, lautete zum Beispiel eine Frage, die prompt mit lustigem Zähneklappern beantwortet wurde.

Sandra Wunder, bei der Stadtverwaltung zuständig für das Kindertagespflegeprojekt, war ebenfalls eingeladen und wieder voll des Lobes für Cindy Ennin: „Sie ist die „Mutter“ des Projekts. Mit ihren guten Ideen hat sie maßgeblich zum Erfolg und Ausbau dieser Betreuungsvariante für die Kleinsten in Erlensee beigetragen.“ Gemeinsame Aktivitäten der Tagespflegepersonen, wie Spielplatzbesuche, Spielkreis, Turnen oder Büchereibesuche stehen auf Initiative von Ciny Ennin regelmäßig auf dem Programm und man unterstützt und berät sich gegenseitig bei der Gestaltung des Betreuungsalltages. Auch bei den Eltern wird die Betreuung ihrer Kinder im Kindertagespflegeprojekt immer beliebter und man sollte sich frühzeitig um einen Platz kümmern.

Inzwischen arbeiten im Tagespflegeprojekt der Stadt Erlensee sieben Tagesmütter und ein Vater, drei weitere Frauen befinden sich derzeit in der erforderlichen Qualifizierungsmaßnahme des Main-Kinzig-Kreises und eine weitere wird im Herbst diesen Jahres den Kurs beginnen. Somit können die Plätze im ausgebaut werden. Zu Jahresbeginn 2018 werden dann voraussichtlich elf Tagespflegepersonen bis zu 35 Kinder betreuen können.

Das Tagespflegeprojekt kooperiert darüber hinaus mit der Gemeinde Neuberg. Hier betreut derzeit eine Kindertagespflegeperson regelmäßig fünf Kinder und beteiligt sich an den gemeinschaftlichen Aktivitäten des Projektes in Erlensee.

Sandra Wunder berät Interessierte aus beiden Kommunen gerne über die beruflichen Perspektiven als Kindertagespflegeperson und auch Eltern, die sich für einen Betreuungsplatz interessieren. Tel.: 06183/9151-55 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!