Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Büdesheimer Schlosskonzert

Büdesheimer Schlosskonzert

(Büdesheim/pm) -   Ein Konzert zur Pfingstzeit mit dem Trio Zeitsprung. „Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er fährt.“ Dieser aus dem Johannesevangelium entliehene Satz war Programm für das Konzert, das am 21. Mai 2017 in der Büdesheimer Andreaskirche stattfand. Zu Gast in der von der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden veranstalteten Konzertreihe „Büdesheimer Schlosskonzerte“ war das Dresdner „Trio Zeitsprung“ mit Kathrin Sertkaya, Traverso, Flöte und Gesang, Lena Sperrfechter, Violone, Flöte und Gesang und Michael Spiecker Barockvioline, Violine, Viola und Gesang.

Weiterlesen ...

Wer hat den Daimler beschädigt?

Wer hat den Daimler beschädigt?

(Maintal/pm) - Ein in der Philipp-Reis-Straße in Fahrtrichtung des Bahnübergangs Eichenheege abgestellter Mercedes C180 wurde am Dienstag, 23.05.2017 zwischen 7.30 und 14.30 Uhr, angefahren und im Frontbereich beschädigt. Der hierfür verantwortliche Fahrer, der einen Schaden von etwa 2.000 Euro hinterließ, machte sich allerdings davon und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiwache in Dörnigheim (06181 4302-0) oder an die Unfallfluchtermittler (06183 91155-0).

Fußgängerin angefahren und abgehauen

Fußgängerin angefahren und abgehauen

(Langenselbold/pm) - Auf dem Rewe-Parkplatz in der Kinzigstraße ist am Dienstagabend, 23.05.2017 eine Fußgängerin angefahren und leicht verletzt worden. Der Verursacher, ein BMW-Fahrer, war gegen 20.30 Uhr rückwärts aus einer Parklücke gefahren und hatte die 24-Jährige angefahren, die daraufhin zu Fall kam und sich am Hinterkopf und am linken Knie verletzte. Der unbekannte Fahrer setzte allerdings seine Fahrt mit dem silbernen 3er BMW, älteren Baujahrs, ohne sich um die Frau zu kümmern, fort. Die Unfallfluchtermittler bitten Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Schülerstipendien für High Schools weltweit

Deutscher Fachverband High School e.V.

(pm) - Ab sofort können sich Schüler um 13 Stipendien des Deutschen Fachverbands High School (DFH) für die USA, Kanada, England, Neuseeland und Australien bewerben. Die Stipendiaten leben im Schuljahr 2018 /19 als Mitglieder einheimischer Familien und besuchen örtliche High Schools. Die Stipendien im Gesamtwert von € 140.000,- beinhalten auch Flüge und Versicherungen.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas auf der Messe Wächtersbach

MainKinzigGas

(Gelnhausen/pm) - Mit ‚Smart Home‘ das Haus vernetzen Auch in diesem Jahr wird der heimische Energieversorger MainKinzigGas auf der Messe Wächtersbach präsent sein. Interessierte Messebesucher können sich vom 20. bis zum 28. Mai 2017 von den Experten aus Gelnhausen rund um die Themen Erdgas, Energieeffizienz, Produkte, Services und Fördermittel beraten lassen. Schwerpunkt der diesjährigen Messe ist „Smart Home“. Ein Thema, das auch bei MainKinzigGas groß geschrieben wird. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bosch und Junkers klärt das Unternehmen an seinem Stand die Fragen: Das ‚intelligente Haus‘ – was genau ist das?

Weiterlesen ...

Partner-Plakette des „Hauses der kleinen Forscher“ überreicht

Kreiswerke Main-Kinzig

(Gelnhausen/pm) - Kreiswerken Main-Kinzig Dank ausgesprochen: Am vergangenen Donnerstag hatte die Bildungspartner Main-Kinzig GmbH den Geschäftsführer der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH ins Bildungshaus nach Gelnhausen eingeladen, um sich offiziell für ihr finanzielles Engagement im Regionalen Netzwerk Main-Kinzig des „Hauses der kleinen Forscher“ zu bedanken. Bernd Schneider freute sich, diese wertvolle Initiative unterstützen zu können und damit die frühkindliche Bildungsarbeit im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich zu ermöglichen: „Es ist von großer Wichtigkeit, die Weichen für das naturwissenschaftliche Interesse schon in jüngsten Jahren zu stellen, denn auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Weiterlesen ...

Freiwilligendienste im Sport

Sportjugend Hessen

(Frankfurt/pm) – Erfahrungen sammeln und Chancen verbessern. Für viele junge Menschen endet in wenigen Wochen die Schulzeit und nicht alle wissen bereits, wie es weitergehen soll. Immer mehr junge Leute nutzen in dieser Situation die Chance, an einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder am Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Sportverein teilzunehmen. Dabei erwerben sie in einem attraktiven Umfeld Erfahrungen in der Gruppenbetreuung, der Teamarbeit und dem sportlichem Training. Ein Jahr lang können sie angeleitet Kinder und Jugendliche im Sport betreuen und trainieren.

Weiterlesen ...

Vatertag beim Volkschor Rüdigheim

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Rüdigheim/pm) - Auch in diesem Jahr lädt der Volkschor Rüdigheim wieder zu seinem traditionellen Vatertagsgrillen am Donnerstag, den 25.05.2017, auf das Vereinsgelände hinter dem Bürgerhaus in Rüdigheim ein. Der Startschuss fällt um 10.00 Uhr mit einer kräftigen Tasse Kaffee und leckerem, hausgemachtem Rührei. Wer sich an diesem Tag mit Fahrrad, Motorrad, sonstigen Verkehrsmitteln oder einfach zu Fuß aufgemacht hat und eine kleine Stärkung benötigt, den erwartet zum Mittag der bekannte Grillteller, diverse Salate, sowie weitere Köstlichkeiten vom Rost.

Weiterlesen ...

Vortrag im Maintaler Rathaus stößt auf großes Interesse

Rathaus Maintal Hochstadt

(Maintal/pm) - Erzeuger gesucht für Vermarktung von Streuobst als Tafelobs. Maintal-Hochstadt, Überraschend groß war das Interesse an dem Vortrag „Neue Chancen durch die Vermarktung von Streuobst als Tafelobst“ zu dem die Stadt Maintal, der Landschaftspflegeverband (LPV) Main-Kinzig-Kreis und der Arbeitskreis Streuobst Maintal in das Rathaus nach Hochstadt eingeladen hatten. Marion Buley koordiniert seit zwei Jahren eine Gruppe von Erzeugern, die Streuobstäpfel als Tafelobst vermarkten und berichtete nun über ihre Erfahrungen.

Weiterlesen ...

Sparkasse Hanau: SB-Pavillon in Langenselbold wieder in Betrieb

Sparkasse Hanau

(Langenselbold/pm) - Die Sparkasse Hanau nimmt morgen, Donnerstag, 11. Mai 2017, ihren Selbstbedienungs-Pavillon in der Ringstraße in Langenselbold wieder in Betrieb, nachdem er durch eine Geldautomatensprengung zerstört wurde. Die gesamte SB-Technik wurde erneuert und ein Geldausgabeautomat installiert, der mit neuester Sicherheitstechnik ausgestattet ist. Darüber hinaus wurde der Pavillon mit umfangreichen Sicherheitssystemen ausgestattet, um einen maximalen Schutz zu gewährleisten.

Weiterlesen ...