Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Junge Frau landet auf der Leitplanke

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Autobahn 45/Erlensee/Langenselbold/pm) -  Bei einem kuriosen Unfall ist am Montagabend (28.08.) am Langenselbolder Dreieck eine Frau aus Reichelsheim von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Wagen oben auf der Leitplanke zum Stehen gekommen. Die 29-Jährige war gegen 20.30 Uhr mit ihrem grauen Mini, von Erlensee kommend, in Richtung Gießen unterwegs. In der Verbindungsschleife verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach rechts ab. Dort fuhr sie dann auf die dort beginnende Leitplanke auf, wo die Irrfahrt oben endete.

Weiterlesen ...

Staatliches Russisches Ballett Moskau tanzt SCHWANENSEE

Staatliches Russisches Ballett Moskau

(Shooter/pm) - Vor bald dreißig Jahren, 1988, brachte das Staatliche Russische Ballett Moskau seine Interpretationen der Ballettklassiker von Peter Tschaikowsky erstmals nach Deutschland. Gegen den Zeitgeist immer modernerer Interpretationen setzte das Ensemble auf klassische russische Ballettkunst „in ihrer reinsten Form“. Bis heute verlässt die Compagnie um Russlands Ballett-Legende Wjatscheslaw Gordejew einmal im Jahr das Moskauer Stammhaus, um durch Deutschland und die Schweiz zu touren.

Weiterlesen ...

Der erste Schritt auf dem Weg an die Hochschule

Der erste Schritt auf dem Weg an die Hochschule

(Frankfurt/pm) - 25 Frankfurter Jugendliche starten in das Förderprogramm Studienkompass Gestern Abend wurden 25 Frankfurter Schülerinnen und Schüler in das gemeinnützige Förderprogramm Studienkompass aufgenommen. Sie alle stehen zwei Jahre vor dem Abitur und werden in den nächsten drei Jahren durch das Programm bei der Studien- und Berufsorientierung begleitet und beim Übergang von der Schule an die Hochschule unterstützt. Eines haben sie noch gemeinsam: Alle sind die Ersten in ihrer Familie, die den Weg an die Uni gehen möchten. Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nicht studiert haben, nehmen noch immer sehr viel seltener ein Studium als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien auf. Der Studienkompass setzt hier an, baut Hemmschwellen ab und trägt so zu mehr Bildungsgerechtigkeit bei.

Weiterlesen ...

Veterama Mannheim

Veterama

„Erntedankfest für Schrauber und Sammler“ 
(Mannheim/pm) - Die Veterama in Mannheim markiert traditionell den Höhepunkt der Oldtimersaison und öffnet in diesem Jahr vom 6. bis zum 8. Oktober 2017 zum 43. Mal ihre Pforten. Europas größter Oldtimer-Markt für Auto- und Zweiradenthusiasten lockt auf den 260.000 Quadratmetern Freifläche und 15.000 Quadratmetern Hallenfläche des Mannheimer Maimarktgeländes über 4.000 Aussteller sowie 45.000 Freunde und Liebhaber historischer Fahrzeuge zum Stöbern, Suchen – vor allem aber zum Finden von Rarem oder Kuriosem rund um das rostigste Hobby.

Weiterlesen ...

Köstlicher Krimiherbst

Mord an Bord

(Neu-Isenburg/pm) - Interaktive Verbrecherjagden kommen nach Neu-Isenburg.  Anders als bei einem fesselnden Buch oder dem Tatort im Fernsehen sind die Besucher eines DinnerKrimis mitten im Geschehen und Teil der Handlung. Sie können die humorvollen Kriminalermittlungen entweder aktiv unterstützen oder der Aufklärung des Falles als stille Augenzeugen beiwohnen. Während der Fall zunehmend an Fahrt aufnimmt, genießen die Gäste ein ausgesuchtes Vier-Gänge-Menü.

Weiterlesen ...

Busreise in das Europa Parlament in Straßburg

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(pm) - Zu einem Tagesausflug in einem modernen Reisebus und persönliches Zusammentreffen mit dem Europa Abgeordneten der CDU (EVP) Herrn Thomas Mann, lädt die EU Kanton Rhein Main, 63457 Hanau, am 04.Oktober 2017, ein. Natürlich sind auch Nichtmitglieder der EU Kanton Rhein Main und deren Angehörige, sowie Freunde und Bekannte, sehr herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Weiterlesen ...

Bunte Sänger-Sommernacht beim Volkschor Rüdigheim

Sommernacht beim Volkschor Rüdigheim

(Rüdigheim/pm) - Die Sommerferien sind vorüber, die Schul- und Arbeitswelt hat (fast) alle wieder fest im Griff und der graue Alltagstrott droht einzukehren. Es ist also Zeit für Farbe, Frische und noch ein bisschen Sommerfeeling! Natürlich kein Problem für den Volkschor Rüdigheim. Hier wird Spaß und Lebensfreude groß geschrieben. „Tutti Frutti“ lautet demnach das Motto der diesjährigen Sänger-Sommernacht am 02.09.2017.

Weiterlesen ...

Wer hat den Unfall gesehen?

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Hammersbach/Langen-Bergheim/pm) -  Am Sonntag (27.08.) beschädigte ein Fahrzeug im Vorbeifahren einen in der Spessartstraße im Bereich der 20er-Hausnummern geparkten Honda. Der Verursacher flüchtete. Der Unfall geschah in der Zeit zwischen 10 und 11.30 Uhr; nach ersten Erkenntnissen könnte der Flüchtende in einem weißen Fahrzeug gesessen haben. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 9010-0 entgegen.

Qualitätsprüfung für Brot und Brötchen

Bäckerinnung Untermain

(Hanau/pm) - Bäckermeister der Region bieten geprüfte Qualität: Qualitätsprüfung für Brot und Brötchen 29.-31. August 2017, Eugen-Kaiser-Schule Hanau. Schüler, Lehrer und interessierte Besucher können drei Tage lang live dabei sein, wenn Experten Brotlaiben und Brötchen auf die Kruste rücken. Unter dem Aspekt der Qualitätssicherung stellen sich die Handwerks-Bäcker der Region dieser freiwilligen Selbstkontrolle ihrer Produkte. Mit rund 300 verschiedenen Brotsorten und über 1.200 Sorten Klein- und Feingebäck gehören die deutschen Bäcker zu den kreativsten der Welt. Deutschlandweit im Einsatz ermittelt „Brotprüfer“ Karl-Ernst Schmalz, welches Backwerk eine Auszeichnung verdient. Da die Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind, bewertet der Bäckermeister nach den strengen DLG-Kriterien (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft).

Weiterlesen ...

Polizei sucht Unfallzeugen

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Autobahn 66 / Langenselbold / pm) -  Zu dem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochmorgen (23.08.), gegen 5.35 Uhr, auf der Autobahn 66 bei Langenselbold ein Kraftomnibus mit einem Personenwagen zusammengestoßen ist, sucht die Autobahnpolizei nach Zeugen, die etwas zu dem Hergang sagen können. Nach aktuellem Ermittlungsstand kam es zum Zusammenstoß, als eines der Fahrzeuge die Spur wechseln wollte. Der Fahrer des grünen Kleinwagens wurde dabei leicht verletzt. Da beide Fahrer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, werden nunmehr Zeugen gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 911550 zu melden.