Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

„Social Run“

Vor dem Rathaus stellen (von links) Bürgermeister Gerhard Schultheiß (Nidderau), Anke Gaußmann, Birgit Fandrey und Rathauschef Michael Göllner (Hammersbach) das Projekt „Social Run“ vor

(Nidderau/Hammersbach/pm) - Der Verein social-bag.com e.V. ist gerade einmal fünf Monate alt und plant bereits eine größere Veranstaltung: Am 13. August sollen bei einem „Social Run“ mit Start und Ziel Baiersröder Hof Spenden für ein Frauen-Gesundheitszentrum in Kenia sowie für die Sozialfonds der Gemeinde Hammersbach und die Stadt Nidderau gesammelt werden. Die beiden Rathauschefs Michael Göllner und Gerhard Schultheiß haben die Schirmherrschaft übernommen.

Weiterlesen ...

Radschnellweg Frankfurt-Maintal-Hanau

ca47fae8addb2b5443ddbe0441babf95.jpg

(Frankfurt/pm) - Bürgerinnen und Bürger können sich beteiligen. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain sowie die Städte Frankfurt, Maintal und Hanau planen gemeinsam den Bau eines Radschnellweges. Sie laden nun alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich über die Planungen zu informieren und sich zu beteiligen. Die Beteiligung ist unter dem Link www.radschnellweg-frankfurt-maintal-hanau.de von Freitag, 23. Juni, bis Freitag, 21. Juli, möglich. (Anmerkung für die Redaktionen: Der Link wird erst ab Freitag freigeschaltet!) Auf der Internetseite finden Interessierte den Routenvorschlag für die etwa 17 Kilometer lange Strecke, der von einem Planungsbüro ausgearbeitet wurde.

Weiterlesen ...

Schülersprachreisen - noch Plätze frei

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(pm) - Schülersprachreisen in den Sommerferien nach Torquay! Der Dt./Engl. Freundschaftsclub e.V. begleitet Schüler beim Besuch des bekannten „Oxford College of English“. Die Kurse finden in den Sommerferien in der Zeit vom 01.07.-16.07. und 15.07.-30.07. sowie v. 29.07.-13.08. in Torquay statt. Freundliche und sorgfältig ausgewählte Gastfamilien sorgen für das Wohlbefinden und bieten ein zu Hause auf Zeit.

Weiterlesen ...

Benefizkonzert fürs Frauenhaus

Die Mädels in Black

(Wächtersbach/pm) - Frauen singen für Frauen: Aus über 60 Kehlen klingen am 1. Oktober in der Bergkirche Niedergründau die Stimmen der Sängerinnen des Frauenchors Horbach. Dazu gesellen sich die sechs Vokalistinnen „Die Mädels“ mit ihrem Repertoire aus Jazz, Pop und Swing. „Frauen singen für Frauen“ ist das Motto und es meint, dass die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten an das Frauenhaus in Wächtersbach gespendet werden. Im Publikum sind selbstverständlich auch Männer willkommen. Das Konzert ist eine Initiative des Frauennetzwerks „aristanet e.V.“ in Kooperation mit dem Frauenchor Horbach und der Gruppe „Die Mädels“.

Weiterlesen ...

Jürgen B. Hausmann

Jürgen B. Hausmann

„WIE JEHT ET? – ET JEHT!“
(S-Promotion/pm) - Unverzichtbare Alltagsweisheiten – damit trumpft Jürgen B. Hausmann in seinem neuen Programm „Wie jeht et?“ – „Et jeht!“ auf, das er am 04.11.2015 in Trier dem Publikum präsentiert. Darin unterhält er wieder mit wunderbarem „Kabarett direkt von vor der Haustür“, wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, über den Gartenzaun oder an der Käsetheke gehören.

Weiterlesen ...

„Born to Swing“

Patrick Artero

(Langenselbold/pm) - „Born to Swing“ heißt das Motto des Jazz-Konzerts mit Patrick Artero und dem Matthias Seuffert Quartett beim Langenselbolder Kultursommer. Heiße, emotionsgeladene und nuancenreiche Musik vom Swing hin zum klassischen Modern Jazz. Musikalischer Schwerpunkt des Abends liegt auf der Musik von Jazz-Legende Duke Ellington. Langenselbold, 19. Juni 2017 – Vermeintliche Grenzen zwischen den verschiedenen Stilen werden spielend überschritten, wenn das Who ist Who der deutschen und europäischen Jazz-Szene am 25. Juni nach Langenselbold kommt Patrick Artero

Weiterlesen ...

Langenselbolder Kultursommer

Stadtmarketing Langenselbold

(Langenselbold/pm) - Countryparty, Culture Clash, Bonnie und Clyde und Comedy sind die Themen für den kulturellen Juli. Langenselbold, 17. Juni 2017 – Die Sommermonate Juli und August versprechen viel Abwechslung im kulturellen Bereich. Gleich mehrere Vereinsjubiläen stehen an und auch ansonsten präsentieren sich die Vereine mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Los geht es am 1. Juliwochenende mit dem 4. Selbolder Oldtimertreffen, das von dem SV 1930 Langenselbold e.V. und den Oldtimerfreunden Langenselbold organisiert wird.

Weiterlesen ...

Landtagsabgeordneter Christoph Degen für gebührenfreie Kindergärten

Landtagsabgeordneter Christoph Degen für gebührenfreie Kindergärten

(Bruchköbel/pm/jgd) - "Ich bin mir im Klaren darüber, dass wir mit diesen Themen keine ganz schnellen Erfolge vorweisen werden können, aber uns geht es darum, Bruchköbel zukunftsfähig zu machen", betonte der Bruchköbeler SPD-Vorsitzende Norbert Viehmann jüngst und meinte damit teils komplexe Themen wie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraums, die Erhebung fairer, sozial gestaffelter Kitagebühren wie auch die Unterstützung und Förderung des Ehrenamts. „Wir wollen keine Schnellschüsse, wir stehen für gutüberlegte, grundsolide Politik für unser Bruchköbel. Preiswerter Wohnraum für junge Familien und faire Kita-Gebühren sind zentrale Voraussetzungen für ein attraktives Bruchköbel“, so Viehmann. „Unser gemeinsames Ziel sind die gebührenfreien Kitas und Kindergärten.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas unterstützt Schwimmverein

MainKinzigGas

(Gelnhausen/pm) - MainKinzigGas unterstützt den Traditionsschwimmverein Gelnhausen 1924 e.V. bereits seit vielen Jahren. Der Schwimmverein zählt zu den erfolgreichsten Vereinen der Region. Dennoch ist auch er auf finanzielle Unterstützung angewiesen. „Im Vergleich zu Fußballvereinen müssen wir viel härter um Sponsorengelder kämpfen“, sagt Vereinsvorsitzender Dr. Rolf Müller. „Daher sind wir besonders dankbar, wenn uns Unternehmen wie MainKinzigGas bereits so lange und partnerschaftlich zur Seite stehen.“

Weiterlesen ...

Grüne danken Erich Pipa

Kreistagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN Main-Kinzig

(Main-Kinzig-Kreis/pm) - Landrat verabschiedet sich bei Kreistagsfraktion Der kommende Samstag wird der letzte Arbeitstag für Landrat Erich Pipa. Nach 12 Jahren im Amt übergibt der Sozialdemokrat den Staffelstab an Thorsten Stolz (SPD). Einer seiner Weggefährten im oft unruhigen politischen Fahrwasser im Kreis war die Kreistagsfraktion der Grünen Main-Kinzig. Deswegen war es für Pipa besonders wichtig, sich persönlich bei der Fraktion für die langjährige gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Weiterlesen ...