Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Rodgau Monotones in Offenbach

Rodgau Monotones

Die „Rubinhochzeit„ rückt näher
(Shooter/pm) - Fragt man die Musiker der Rodgau Monotones nach dem Status ihrer Band, hört man Sätze wie „Wir sind ein unzerstörbarer Anachronismus„. Da klingt ein wenig Selbstironie an, auch sympathisches Understatement, vor allem aber viel Selbstbewusstsein. Schließlich ist die Band aus dem hessischen Hinterland seit 1977 unterwegs. Und das im Kern mit der selben Besetzung.

Weiterlesen ...

Mittelalterliche Mitmach-Erlebnis-Führung

Goll Nolvol

(Büdingen/pm) - Mittelalterliche Prozesse über allerlei Gelichter. Der Verein NolensVolens präsentiert am 10.11.2017 erstmals wieder seine erlebnisreiche Mitmach-Erlebnis-Führung „Zeter & Mordio“. Thema sind dieses Mal Gerichtsprozesse im Mittelalter. Möchten Sie wissen, welche Strafe im Mittelalter für schlecht gebrautes Bier verhängt wurde? Warum packt die Färberin Maria das blanke Entsetzen, wenn sie den Schultheißen sieht, ja wenn er nur erwähnt wird? Welche Geschäfte hat die Metzgersfrau Anna mit der Baderin Ursel zu schaffen?

Weiterlesen ...

Identität der Leiche ist geklärt

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Rodenbach/pm) -  Bei der am 3. Oktober bei Rodenbach gefundenen Leiche handelt es sich um einen seit März dieses Jahres vermissten jungen Mann aus Rodenbach. Das haben jetzt die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo Hanau ergeben.  Spaziergänger hatten am Tag der deutschen Einheit gegen 17.30 Uhr die sterblichen Überreste des Mannes in einem Waldgebiet bei Niederrodenbach gefunden und die Polizei verständigt. Die Leiche wurde anschließend in das Zentrum für Rechtsmedizin nach Frankfurt verbracht und dort untersucht.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas und Brachttal verlängern Konzessionsvertrag

Partnerschaft bestätigt (von links): MainKinzigGas-Prokurist Ottmar Rausch, Geschäftsführer von MainKinzigGas Herbert Kiefer, Brachttals Bürgermeister Wolfram Zimmer und der erste Beigeordnete Roland Tzschietzschker.

(Brachttal/pm) - Partnerschaft bestätigt – Zukunft gesichert Die Gemeinde Brachttal und der heimische Energiedienstleister MainKinzigGas verlängern den seit 1993 bestehenden Gas-Konzessionsvertrag, auch Wegenutzungsvertrag für die öffentliche Gasversorgung genannt, um weitere 20 Jahre. Entsprechend beschlossen hatten dies zuvor die Mitglieder der Brachttaler Gemeinderatssitzung. Mit einem Konzessionsvertrag erhält ein Netzbetreiber die Erlaubnis, öffentliche Verkehrswege und Flächen zum Bau und Betrieb von Leitungen innerhalb einer Kommune zu nutzen. Hierfür erhält die Stadt oder Gemeinde eine entsprechende Konzessionsabgabe.

Weiterlesen ...

INSEKTEN heimlich, still, leise – weg

HGON Herbstagung

(pm) - Herbsttagung der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz am Kühkopf beleuchtet das dramatische Insektensterben. Das zunächst stille Sterben der Insekten ist in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen. Zu dramatisch sind die Entwicklungen, die sich abzeichnen. Inzwischen ist auch ein Bewusstsein dafür entstanden, dass es nicht nur um das Verschwinden der sechsbeinigen Kerbtiere selbst geht, sondern auch um die Konsequenzen daraus – für die Vogelwelt, das Ökosystem Natur und damit auch für den Menschen.

Weiterlesen ...

Vorhang auf für deutsch-rumänisches Kulturprojekt

Freuen sich auf die große Musicalpremiere in Steinheim: Dozenten und Schüler vom Haus der Musik bei ihrer großen Konzertreise ins Allgäu im vergangenen Sommer.

Nachwuchstalente aus dem Main-Kinzig-Kreis und Rumänien präsentieren Musical „La Piccolo Banda“ in Steinheim und Langenselbold

(Hanau-Steinheim/Langenselbold/pm) - Singende Ratten, sprechende Sofas – am Donnerstag, 19. Oktober, verwandelt sich die Steinheimer Kulturhalle in einen magischen Palazzo.  Gemeinsam mit Nachwuchssolisten der Hanauer Bildungseinrichtung Haus der Musik präsentieren der Chor und das Jugendorchester aus dem rumänischen Târgu Mureș das Musical „La Piccolo Banda“.  Rund 70 Schüler und Studenten aus dem osteuropäischen Land reisen für das internationale Kulturprojekt in die Brüder-Grimm-Stadt. Eine weitere Aufführung findet am Samstag, 21. Oktober, in Langenselbold statt.

Weiterlesen ...

SKV-Büdesheim Weihnachtsmarkt

SKV-Büdesheim Weihnachtsmarkt

(Schöneck/pm) - Am Samstag dem 9.12. ab 14 Uhr und Sonntag dem 10.12. ab 11 Uhr veranstaltet der Sport- und Kulturverein (SKV) Büdesheim seinen Weihnachtsmarkt. Eine Vielzahl von Ständen, die teils vom Verein aber auch von weiteren Ausstellern bewirtschaftet werden, warten auf die Besucher mit Geschenkideen sowie herzhaften und süßen Leckereien zu familienfreundlichen Preisen. Zudem gibt es ein buntes Programm für Groß und Klein. Die allseits bekannte Weihnachtsrevue der Abteilung Dance&More beginnt in der warmen SKV-Turnhalle ab 16 Uhr, im Anschluss folgen Aufführungen von HAP-KI-DO, Zumba, rhythmischer Sportgymnastik sowie dem Orientalischen Tanz.

Weiterlesen ...

Ermittlungen wieder aufgenommen

Ermittlungen wieder aufgenommen

(Hainburg/Seligenstadt/Mainhausen/pm) - Wer kennt den Täter? Das Fachkommissariat 11 der Kriminalpolizei in Offenbach hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach die Ermittlungen zu drei Tankstellenüberfällen aus dem Jahr 2012 wieder aufgenommen. Die Taten fanden am 27. November in Hainburg-Klein-Krotzenburg, am 28. November in Seligenstadt und am 8. Dezember in Mainhausen-Zellhausen statt. Die Beamten bitten die Bevölkerung um Mithilfe! Wenn sie Hinweise auf den Täter geben können (siehe Fahndungsbild), rufen sie bitte umgehend die Kripo-Hotline 069 8098-1234 an.

Weiterlesen ...

Wanderung durch den herrlichen Spessartwald

Naturpark Hessischer Spessart

Wegscheide – Stationen ihrer schicksalsträchtigen Vergangenheit

(Spessart/pm) - Am Sonntag, 22. Oktober findet eine geführte Wanderung durch den herrlichen Spessartwald statt. Sie beginnt um 10 Uhr auf dem Parkplatz vor der Kirche in der Sudetenstraße in Lettgenbrunn. Der Ort war über lange Zeit fest mit der Geschichte der Wegscheide verbunden. Die 5- bis 6-stündige Tour führt teilweise auf dem ehemaligen Friedensweg zu steinernen Zeitzeugen der mittlerweile 100-jährigen Geschichte der Wegscheide, die man so in keinem Geschichtsbuch findet.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas unterstützt Johann-Hinrich-Wichern-Schule

Freuen sich über Schatten und Schutz (von links): Alexa Jahn-Anlepp, die an der Johann-Hinrich-Wichern-Schule die Nachmittagsbetreuung organisiert, Kreisbeigeordneter und stellvertretender MainKinzigGas-Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Zach und Schulleiterin Sabine Weiss bei der Scheckübergabe.

(Main Kinzig Gas/pm) -   Kinder spielen gerne draußen – egal bei welchem Wetter. Manchmal tut es aber gut, kurz Unterschlupf zu finden, etwa bei gleißender Sonne oder einem Regenschauer. Dies gilt ebenso für die Schülerinnen und Schüler der Johann-Hinrich-Wichern-Schule in Nidderau-Ostheim. Für die Kinder, die die Nachmittagsbetreuung der Schule besuchen, spendete MainKinzigGas kürzlich drei große Marktschirme für den Außenbereich. „Der Außenbereich wird durch die Schirme für uns zum zusätzlichen Raum“, freut sich Schulleiterin Sabine Weiss über die Spende.

Weiterlesen ...