Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Komm zum Büdesheimer Blasorchester

Ausbildung von Musikern und Einsteigern beim SKV Büdesheim

(Schöneck/pm) - „Mach mit!“ lautet das Motto, denn gemeinsam in lockerer Atmosphäre macht musizieren viel mehr Spaß! Sowohl erfahrene Musiker als auch Interessierte, welche zunächst nur „reinschnuppern“ möchten oder schon einmal ein Holz- oder Blechinstrument in der Hand hatten - jedem ist die Möglichkeit geboten, unter fachlicher Leitung eines Dirigenten zu musizieren. Dabei stehen der Spaß an der Musik sowie die Gesellschaft im Verein, zu einem moderaten Vereinsbeitrag, im Mittelpunkt. Und wenn es mal länger dauert mit dem sicheren Spielen auf dem Instrument? Kein Problem, denn stundenweise wird bei uns nicht abgerechnet, dies ist der große Vorteil eines Vereins!

Neben den wöchentlichen Proben machen wir Ausflüge, grillen gemeinsam und treten auf Festen und Konzerten auf. Unser Publikum wird von uns mit alten Klassikern als auch mit modernen Liedern und Melodien aus Kinofilmen begeistert. Die Auftritte sind kein „Muss“, für viele sind sie jedoch eine motivierende Abwechslung zur wöchentlichen Probe. Musik verbindet - mit dem französischen Fanfarenzug "La Renaissante" aus Anould in Frankreich eint uns so eine lange Freundschaft und verschiedene deutsche Blasorchester treffen wir gelegentlich, um miteinander zu musizieren und voneinander zu lernen. Zurzeit suchen wir Interessierte für Klarinette, Trompete, Saxophon, Tenor oder Tuba. Wer das Blasorchester kennenlernen möchte, bekommt nähere Infos bei Lutz Edel unter der Tel-Nr.: 06187/22703 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Weitere Informationen, Bilder und Berichte unter: www.blasorchester-buedesheim.de und www.skv-buedesheim.de