Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

(Büdingen/pm) - Mittelalterliche Prozesse über allerlei Gelichter. Der Verein NolensVolens präsentiert am 10.11.2017 erstmals wieder seine erlebnisreiche Mitmach-Erlebnis-Führung „Zeter & Mordio“. Thema sind dieses Mal Gerichtsprozesse im Mittelalter. Möchten Sie wissen, welche Strafe im Mittelalter für schlecht gebrautes Bier verhängt wurde? Warum packt die Färberin Maria das blanke Entsetzen, wenn sie den Schultheißen sieht, ja wenn er nur erwähnt wird? Welche Geschäfte hat die Metzgersfrau Anna mit der Baderin Ursel zu schaffen?

Und was hat die Gicht des Pfarrers mit gesammelten Nüssen zu tun? Die Antwort darauf können sie in der neu einstudierten Erlebnisführung „Zeter & Mordio“ des Vereins NolensVolens in der Büdinger Altstadt erleben in der es um Rechtsprechung im Mittelalter geht. Als Besonderheit zu den weiteren Führungen des Vereins agieren in diesem Stück nicht nur die Schauspieler, es werden zudem Besucher in mittelalterliche Kleidung gewandet und mit kleinen Rollen in das Stück einbezogen.Im Anschluss an die Führung lädt der Verein zu einer Vesper ein. NolensVolens beginnt die Wintersaison am 10. November 2017. Weitere Führungen sind am 15. Dezember 2017 sowie am 10.11.2018 und 15.12.2018 jeweils um 20:00 Uhr mit Treffpunkt am Marktplatz. Die Teilnahme an dieser Erlebnisführung kostet 19 Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei der Tourist-Information Büdingen, Telefon 06042-96370, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Internet informiert der Verein unter www.nolensvolens.info über weitere Führungen, Termine und Aktivitäten.