Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Rettungshundestaffel Main-Kinzig

(Gelnhausen/pm) - In diesem Jahr bietet die Rettungshundestaffel Main-Kinzig interessierten Hundebesitzern mit ihren Vierbeinern erstmals einen Schnupperkurs ausschließlich für die Ausbildungssparte „Mantrailing“ an. In dem Wochenendkurs, der am 15. und 16. Juli jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr stattfindet, können sich Hundehalter, die gern einmal in diesen Bereich der Rettungshundeausbildung hineinschauen möchten, umfassend informieren und natürlich selbst mit ihren Hunden aktiv teilnehmen und kleine Trails mit ihnen laufen.

Im Gegensatz zu den regulären Schnupperkursen, bei denen auch theoretische Themen in separaten Terminen nähergebracht werden, beschränkt sich dieser Kurs auf erste praktische Übungen im Bereich Mantrailing. Da in diesen zwei Tagen auch neue Teams für die Ausbildung zum Rettungshund gesichtet werden, sollte das Alter des Hundes zwei Jahre nicht überschreiten. Wer sich nicht sicher ist – oder der Hund etwas älter -, kann sich vorab unter der angegebenen Mailanschrift vor Kursstart intensiver informieren. Der Kurs wird von Ausbildern und erfahrenen Hundeführern in dieser Sparte der Rettungshundestaffel geleitet und kostet 45,00€. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist eine bestehende Haftpflichtversicherung für den Hund sowie ein aktueller Impfschutz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit sich für jedes Team ausreichend Zeit genommen werden kann – aus Erfahrungen der bisherigen Schnupperkurse sind diese wenigen Plätze schnell ausgebucht; wer Interesse an dem Lehrgang hat, kann sich bei Anne Köhler (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) noch weiter informieren und anmelden.