Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Raubüberfall auf Geschäft

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Bruchköbel/pm) - Ein Räuber überfiel am Montagmorgen (30.10.) in der Limesstraße zwei Mitarbeiterinnen eines Bekleidungsgeschäfts. Kurz nach 9.30 Uhr bedrohte der mit blauer Hose und grauer Jacke bekleidete Täter die beiden Frauen beim Aufschließen mit einer Schusswaffe und drängte sie in den Laden. Der Räuber, der einen gelben Arbeiterschutzhelm trug, forderte Geld und flüchtete anschließend, wobei er die Mitarbeiter einschloss. Nach ersten Hinweisen stieg der Täter in einen silbernen Opel ein und das Auto fuhr davon.

Weiterlesen ...

Polizei leistet Amtshilfe

8aa50688bc382754ce880ad2f791fb6d.png

(Bruchköbel/pm) - Von der Polizei wurde die Feuerwehr am Morgen des 30.10.2017 zu einer dringenden Amtshilfe alarmiert. Nach einem Raubüberfall in der Limesstraße hatte der Täter zwei Mitarbeiterinnen in einem Raum eingeschlossen. Um sie zu befreien, hatte eine Streifenwagenbesatzung die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert. Die beiden Frauen konnten schließlich aus ihrer Lage befreit werden. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung.

Religiöse Kinderwoche

Religiöse Kinderwoche

(Bruchköbel/pm) - Zum 15. Mal fand in der katholischen Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel die „Religiöse Kinderwoche“ statt. Vom 16. bis 20. Oktober 2017 trafen sich ca. 20 Kinder täglich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus „Don Bosco“, um spielend, singen, lernend ihren Glauben besser kennen zu lernen und zu erfahren, dass es Spaß macht, Christ zu sein, katholisch zu sein. Die „Religiöse Kinderwoche“ ist eine „Erfindung“ der ostdeutschen Bischöfe aus den 50-er Jahren.

Weiterlesen ...

Kinderfeuerwehr Bruchköbel

Kinderfeuerwehr Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die Kinderfeuerwehr hatte am Freitag, den 27.10.2017 die Gelegenheit, die Feuerwehr in Langenselbold zu besuchen. Unsere Kids durften dabei durch die Atemschutzübungsanlage im Keller des Feuerwehrhauses krabbeln und anschließend mit der Drehleiter auf 30 Meter Höhe hinauffahren

Klezmer- Musik & jiddischer Witz

Ev. Kirchengemeinde Issgheim

(Bruchköbel/pm) - Klezmer- Musik & jiddischer Witz - von freehlich bis melancholisch“ Konzert in der ev. Kirche in Bruchköbel-Oberissigheim am Sonntag, den 19. Nov. 2017, 16:30 Uhr Auch dieses Jahr hat sich die ev. Kirchengemeinde Issigheim ganz bewusst dafür entschieden, am Volkstrauertag ein Konzert mit dem Klezmer Freilach Ensemble Bad Orb zu veranstalten. Vielfältige Einflüsse von Osteuropa bis Nordamerika haben diese Musik geprägt. Benannt ist sie nach dem Hebräischen „cleizemer“ und beschreibt die Einheit von Musiker, Instrument und Lied.

Weiterlesen ...

Konzertgottesdienst

 Konzertgottesdienst

(Bruchköbel/pm) - Konzertgottesdienst Am Sonntag, den 12. Nov. 2017 um 18 Uhr findet in der ev. Kirche in Bruchköbel-Niederissigheim mit Pfarrer Dr. Burkhard von Dörnberg und dem „Limes-Gospelchor“ unter der Leitung von Oliver Pleyer der Konzertgottesdienst statt. „Awesome God“ – zu Deutsch „Ehrfurcht gebietender, toller Gott“ lautet der Titel eines Konzertgottesdienstes am 12.11.2017 um 18 Uhr in der ev. Kirche in Bruchköbel-Niederissigheim. Der „Limes-Gospelchor“ aus dem Hanauer Stadtteil Großauheim präsentiert Gospel- & Worship-Songs vom feinsten: Rockige Grooves, gefühlvolle Balladen, klare Stimmen, mitreißendes Feeling.

Weiterlesen ...

Mülltonnenbrand

8aa50688bc382754ce880ad2f791fb6d.png

(Bruchköbel/pm) - Auf dem Parkplatz eines Spielcasinos in der Chattenstraße brannte am Morgen des 28.10. eine Mülltonne. Die Feuerwehr war um 9:24 Uhr von Passanten verständigt worden, da diese bereits einen Löschversuch mit einem Feuerlöscher unternommen hatten, dieser jedoch nicht die erhoffte Wirkung gezeigt hatte. „Wir haben die Mülltonne mit einem Trupp unter Atemschutz ruckzuck ablöschen können“, berichtete der Einsatzleiter. Verletzt wurde durch den Brand niemand und auch der Schaden blieb auf die Mülltonne beschränkt. „Der Brand wurde rechtzeitig entdeckt, ehe er sich ausbreiten konnte“, so ein Sprecher der Feuerwehr weiter.

Stadtmeisterschaft am 11. November 2017

Die Joker

(Bruchköbel/pm) - Die Bruchköbeler Joker laden zum Preisrommé verbunden mit der Stadtmeisterschaft der Stadt Bruchköbel zum 11. November 2017 ein. Gespielt wird in zwei Serien nach den Regeln des Deutschen Rommé Verband (DROV) um den Pokal der Stadt Bruchköbel. Das Startgeld an diesem Tag beträgt 8 € und wird voll ausgespielt. Treffpunkt ist am 11.11. um 13.30 Uhr im Seniorentreff Mitte in Bruchköbel Hauptstraße und Beginn um 14.00 Uhr. Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen bis zum Nov. 2017 erbeten unter der Tel. Nr. 06187-1376 oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Trommelabend

Musikschule Nidderau

(Nidderau/pm) - Das familienfreundliche Trommelevent der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden „Perkussion Total“ findet am Samstag, 4. November 2017 im Bürgertreff Kilianstädten, Richard-Wagner-Straße statt. Ab 19.00 Uhr stellen in lockerer und stimmungsvoller Atmosphäre die „Blechbeats“, „RaTaTong“ und „Los TroMiMos“ Ausschnitte ihres Repertoires vor. Gespannt sein darf man auch auf Special Guest „UKEbx“ und das gemeinsame Trommeln aller Gruppen. Alle Perkussionsbegeisterten sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen, die Bewirtung übernimmt die Bürgertreff-Gaststätte, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Nähere Informationen gibt es bei der Musikschule unter 06187-22029 oder www.musikschule.online .

Sturmschaden

8aa50688bc382754ce880ad2f791fb6d.png

(Bruchköbel/pm) - Der Sturm wurde einem Baum im Garten eines Wohnhauses im Seewiesenring zum Verhängnis. Mitsamt Wurzelwerk kippte der Baum auf eine angrenzende Garage und drohte von dort auf das angrenzende Wohnhaus zu stürzen. Die Feuerwehr begutachtete die Lage vor Ort ausgiebig und entschied sich dann, den Baum aus Sicherheitsgründen mit einer Kettensäge zu kappen. Die Baumreste wurden anschließend in kleine Stücke gesägt. „Der Fall ging glücklich aus, niemand wurde verletzt und es entstand auch kein Schaden am Haus“, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr.