Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Umzug ins neue Bürgerbüro

Bürgerbüro

Terminplan: Was, wo, ab wann

(Bruchköbel/pm/jgd) - Um das verlängerte Wochenende an Fronleichnam herum werden Teile der Verwaltung der Stadt Bruchköbel, nämlich das Einwohnermeldeamt, das Passamt, das Standesamt, das Gewerbeamt und der Fachbereich Kindertagesstätten in neue Räume an der Adresse Innerer Ring 1 umziehen. Der Zugang zum neuen Bürgerbüro ist zu Fuß von der Hauptstraße her sehr günstig zu erreichen, ein barrierefreier Zugang steht zur Verfügung. Vom Empfangsbereich aus werden die Bürgerinnen und Bürger an die Kolleginnen und Kollegen entweder im Erdgeschoss oder in das erste Obergeschoss geleitet.

Weiterlesen ...

Bilder gesucht: SGB erstellt Festschrift

6d805e0101fd2d9e25da6036c68b819d.jpg

(Bruchköbel/pm) - In der SG Bruchköbel (SGB) sind die Vorbereitungen auf das kommende Jubiläumsjahr angelaufen. 2018 feiert der Verein mit seinen fünf Abteilungen das Jahr seines 150-jährigen Bestehens. Zu diesem Anlass soll eine umfangreiche Festschrift erscheinen, mit starkem historischem Bezug. Die Festschrift wird eine Chronik mit vielen Informationen und Überraschungen bieten. Möglichst viele Illustrationen, Bilder, Dokumente aus der langen Geschichte der SGB sollen das Werk lebendig gestalten. Dabei kann jede/r mithelfen: Der Vereinsvorstand lädt alle Mitglieder, Freunde, "Ehemalige", und überhaupt die Bruchköbeler Bürgerinnen und Bürger dazu ein, hierfür Bilder, Fotos oder Dokumente mit Bezug zur SGB einzureichen, die man möglicherweise noch besitzt.

Weiterlesen ...

Geheimnis um "Burgerfest-Plakate" gelüftet

86b631ea5121af4c3e6b124b113ce40d.png

(Bruchköbel/pm) - Schon seit 2 Wochen hängen sie in ganz Bruchköbel herum und haben viele Fragen aufgeworfen. Weiße Schilder mit der Aufschrift „#burgerfest“ und einem QR Code, der beim scannen einen Termin im Kalender von iOS Geräten anlegt. Bislang war es ein ungelöstes Rätsel, von wem die Plakate kommen und was sie bedeutet sollen. Nun haben sich die Menschen hinter der Aktion gemeldet und klären auf. Die weißen Plakate im Stadtgebiet sind nach Informationen des Kulturring Bruchköbel e.V. und der Feuerwehr Bruchköbel Teil einer Werbekampagne für das gemeinsam veranstaltete Burgerfest am 24.06.2017.

Weiterlesen ...

Deutsche Juniorenmeisterin vom Boxer-Klub Bruchköbel

Eva Vehling mit ihrem Cruz

(Bruchlöbel/pm) - Der Boxer-Klub Bruchköbel ist voll aktiv. Begonnen hat es bei dem Prüfungsmarathon des BK Bruchköbel mit der eigenen Ortsgruppenprüfung. An dieser nahmen 27 Hundeführer/innen mit ihren Hunden teil. Unter der Bewertung von Leistungsrichter Michael Felber (Magdeburg) konnten alle angetretenen Teams das Prüfungsziel erreichen.Kurz darauf folgend ging es schon für vier Teams des BK Bruchköbel auf die Weltmeisterschaft für den Gebrauchshundesport der Boxer nach Ungarn.

Weiterlesen ...

Feierliche Schlüsselübergabe zum Feuerwehrhaus in Oberissigheim

Feuerwehr Oberissigheim

(Bruchköbel/pm) - Der Neubau des Oberissigheimer Feuerwehrhauses wurde an die Einsatzkräfte und Jugendfeuerwehr übergeben. Im Rahmen eines akademischen Abends am 09.06.2017 konnte Bürgermeister Günter Maibach den symbolischen Schlüssel an Wehrführer Jörg Strauß aushändigen. Die vielen anwesenden Gäste der Veranstaltung, darunter eine Abordnung aus der Partnerwehr Ober-Grafendorf in Österreich mitsamt deren Bürgermeister Rainer Handlfinger, hatten die Möglichkeit zur Besichtigung der neuen Räumlichkeiten genutzt.

Weiterlesen ...

Dieb nutzt Gelegenheit - doch letztlich erfolglos

Polizeipräsidium Südosthessen

(Bruchköbel/pm) - Wer sein Fahrrad abstellt und sei es auch nur für einen kurzen Augenblick, sollte es immer mit einem Schloss gegen Diebstahl sichern. Eine nicht alltägliche Erfahrung dieser Art, die am Ende doch noch gut ausging, machte am Mittwochnachmittag eine junge Frau. Die 25-Jährige war gegen 15.45 Uhr mit dem Rad zur Stadtbibliothek in der Hauptstraße gefahren, stellte ihr Damenrad unverschlossen ab und ging hinein.

Weiterlesen ...

Pfingstmontags-Brunch im AWO

AWO

(Bruchköbel/pm) - Tolles Frühstück-nette Gespräche- fröhliche Gesichter- herrlicher Sonnenschein Es sind diese Begriffe, die den Pfingstmontags-Brunch im AWO Sozialzentrum Bruchköbel beschreiben. Im Innenhoff trafen sich am Pfingstmontag Senioren zum Brunch. Die Mitarbeiter aus der Betreuung und der Pflege haben diesen Event gemeinsam geplant und vorbereitet. Es wurden allerlei Leckereien geboten, u.a. Wurst- und Käseplatten bis hin zum Rührei. Zum Nachtisch gab es Pfannkuchen mit Erdbeeren . Die Auswahl viel nicht leicht … Noch Tage später sprachen die Senioren von diesem gelungenen Vormittag!

Rettungshunde in der Kita Sternenland

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Dieser Tage war die Rettungshundestaffel Main-Kinzig e.V. mit ihren Hundeführerinnen Monika von Rhein und Karin Broistedt in der Kindertagesstätte Sternenland in Bruchköbel/Roßdorf zu Gast. Den Kindern wurde vorgestellt: Abby, ein geprüfter und erfahrener Rettungshund. Abby hat eine Ausbildung mit anschließender Prüfung absolviert. Mit seiner Supernase sucht er nach vermissten Kindern und verschütteten Menschen durch Lawinen und Erdbeben. Er bellt so lange, bis die Hundführerin am Fundort angelangt ist, wurde den Kindern berichtet.

Weiterlesen ...

Pfingstübung der Feuerwehren Erlensee und Bruchköbel

Feuerwehr Erlensee und Bruchköbel

(Erlensee/Bruchköbel/pm) - Am vergangenen Pfingstdienstag führten die Feuerwehren aus allen Bruchköbeler Stadtteilen sowie die Feuerwehr Erlensee-Langendiebach ihre traditionelle Pfingstübung an der Untermühle in Erlensee-Langendiebach durch. Sämtliche Bruchköbeler Feuerwehren sowie die Feuerwehr Erlensee-Langendiebach waren früher in einem gemeinsamen Löschbezirk organisiert. Diesen Löschbezirk gibt es heute nicht mehr, allerdings hat die Jahresübung bis heute Bestand. In diesem Jahr fand die Großübung in Erlensee-Langendiebach statt.

Weiterlesen ...

Ausflug der Bürgerhilfe Bruchköbel

Bürgerhilfe Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Einer liebgewonnenen Tradition folgend lud die Bürgerhilfe Bruchköbel ihre vielen tatkräftigen Helfer, durch welche die vielfältige Unterstützung ihrer Mitglieder erst möglich wird, zu einem Ausflug ein. Dieses Jahr war das Ziel Fulda, die schönste Barockstadt Hessens. Am Nachmittag konnten die Fahrtteilnehmer den Dom, das Wahrzeichen Fuldas, mit der Krypta des hl. Bonifatius und die „Historischen Räume“ des Stadtschlosses besichtigen.

Weiterlesen ...