Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Katholische Pfarrgemeinderäte trafen sich in Hünfeld

6feea915e98cc275a44fbe0f5eb14fcc.jpg
Foto © privat

 

(Bruchköbel/pm) - In der ersten Septemberhälfte trafen sich die Pfarrgemeinderäte aus den beiden katholischen Kirchengemeinden Bruchköbels Erlöser der Welt und Sankt Familia im St. Bonifatiuskloster in Hünfeld. Unter der Leitung von Fr. Inge Männig, Gemeindereferentin der Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Frankfurt, wurden am 12.09. und 13.09. zentrale Themen der aktuellen Arbeit in den beiden Pfarrgremien erörtert und diskutiert. Nach einer kurzen Reflektion der letztjährigen Ergebnisse und deren konkreter Umsetzung konzentrierte man sich auf das zentrale Thema unter der Überschrift „Von der pastoralen Erschöpfung hin zu einem ressourcenorientierten pastoralen Neuaufbruch“. Dieser zunächst abstrakt wirkende Titel wurde durch gute und praxisnahe Impulse mit alltagsrelevanten Aspekten belebt.

Weiterlesen ...

Ski- und Wintersachenbasar

(Bruchköbel/pm) - Wer kennt das nicht, die Skimarke will man wechseln, zudem sind sie zu kurz geworden, die gesamten Wintersachen passen in diesem Jahr nicht mehr. Es ist nun einmal so, der Geschmack ändert sich, die Kinder wachsen. Da ist es wichtig, einen Basar noch vor dem Winter-Saisonbeginn zu haben. Der Skiclub-Bruchköbel veranstaltet den 1. Bruchköbeler Ski- und Wintersachenbasar am Samstag den 25.10. 2014 von 13 bis 18 Uhr (Aufbau 12 Uhr) im Bürgerhaus Oberissigheim . Verkauft wird alles was im weitesten Sinne im Winter gebraucht wird.

Weiterlesen ...

Einschulungsgottesdienst: „Beschirmt und behütet“

65eb1743a13d7187d0852fcf98937cbb.jpg

(Bruchköbel/pm) -  Zahlreich waren die Schulanfänger der beiden katholischen Pfarrgemeinden in die Kirche Erlöser der Welt gekommen. Begleitet von ihren Familien erhielten sie von Pfarrer Jünemann den Segen Gottes für die Schulzeit. Auf diese Weise beschirmt und behütet können alle zuversichtlich die aufregende Startphase in der Schule bestehen, wie ihnen der Kindergottesdienstkreis einleuchtend darstellte.

Weiterlesen ...

Sängerlust zurück vom Schwarzwald

ca39bf1d772513b20f988d248326fc45.jpg

(Niederissigheim/pm) - Der diesjährige Vereinsausflug führte die Sängerlust Niederissigheim in den Schwarzwald. Nach der Besichtigung des Rheinkraftwerkes Iffezheim ging es nach Freiburg. Natürlich ließen sich die Sänger das eindrucksvolle Erlebnis nicht nehmen, im berühmten Münster zu singen. Eine historische Nachtwächterwanderung rundete den Tag ab. Am nächsten Tag stand eine Führung in Breisach auf dem Plan. Die wundervolle Akustik des Breisacher Münsters machte das Singen dort zum Genuss.

Weiterlesen ...

Sängerlust Oberissigheim war in der Rhön

(Oberissigheim/pm) - Der Gesangverein Sängerlust Oberissigheim hat am Samstag, den 30.August 2014 seinen diesjährigen Ausflug durchgeführt. Die Fahrt ging zunächst bis zum Fuldaer Haus, wo für alle Mitreisende das obligatorische im Preis inbegriffene Frühstück bereitgestellt wurde. Anschließend wurde zum Schwarzen Moor gefahren. Hier wurde ein Rundgang um das Moor angeboten. Es gab hier aber auch andere interessante Wanderwege und als nächstes Ziel im Programm war der Besuch der Stadt Fulda. Dombesichtigung, Gang durch den Schloßgarten und ein Rundgang in der Stadt mit Besuch eines Cafes oder Kaufhauses standen hier zur Auswahl. Das letzte Ziel war der Gasthof „Froschwirt“ in Neuhof, wo das Abendessen eingenommen und anschließend noch gemütlich beieinander gesessen wurde.

Weiterlesen ...

Kelterfest im Lehrgarten

(Roßdorf/pm) - Am Sonntag, 21. September 14 ab 11:00 Uhr lädt der Obst- und Gartenbauverein Roßdorf 1910 e.V. auch in diesem Jahr zu seinem Kelterfest im vereinseigenen Lehrgarten an der Pfingstweidstraße ein. Für das leibliche Wohl sowie den Durst ist wie immer bestens gesorgt. So können die Besucher ihren Hunger mit „Original Rusdruffer Kartoffelsuppe“ stillen. Highlight ist sicherlich der frisch gepresste „Süße“. Dieser kann auch erworben und mit nach Hause genommen werden. Gegen 14:30 Uhr eröffnet der allseits beliebte Mirabellenchor mit seinem reichhaltigen Liederrepertoire die Kuchentheke. Fleißige Bäcker-und Bäckerinnen machen es möglich, dass wieder eine Vielfalt an selbst gebackenen Kuchen zur Auswahl steht.

Weiterlesen ...

Spielzeug- Flohmarkt

(Oberissigheim/pm) - Der Verein Eltern-Kind -Sozial e.V. veranstaltet am Sonntag den 09. November wieder einen Spielzeugflohmarkt im Bürgerhaus Bruchköbel - Oberissigheim und lädt dazu herzlich ein. Von 15.00 - 17.00 Uhr werden gebrauchte Marken Spielsachen, Spiele, Bücher, Pc Games und Konsolenspiele, Schuhe, Großteile wie Kinderwagen und Fahrzeuge uvm. angeboten. Es stehen Würstchen und Pommes sowie Getränke und eine große Kaffee und Kuchentafel für die Besucher bereit. Anmeldung ab sofort per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen ...

Schlachtfest am 3. Oktober

(Bruchköbelpm) - Am Tag der Deutschen Einheit (03.Oktober 2014) ab 11:30 Uhr findet nun zum 8. Mal auf dem Weberhof das Traditionelle Schlachtfest des Volkschor Bruchköbel statt. An der Landwehr 11, zwischen Bruchköbel und Erlensee, finden auch unter anderem Wanderer und Radfahrer, hausgemachte Spezialitäten, wie Rippchen mit Kraut, Handkäse, Kürbissuppe und auch die bekannte Schlachtplatte. Für ein reichhaltiges Kuchen und Torten Angebot ist ab dem Nachmittag gesorgt.

Weiterlesen ...

Chor- und Instrumentalkonzert in der Jakobuskirche

(Bruchköbel) - Am Samstag, dem 20. September laden alle musikalischen Gruppen der evangelischen Kirchengemeinde zu einem gemeinsamen Konzert in die Jakobuskirche ein, Beginn um 19 Uhr. Dabei wirken der Singkreis, der Posaunenchor, das Flötenensemble „Rondo flautando“ und die Jugendband mit, die sich sowohl gemeinsam als auch mit einzelnen Darbietungen an diesem Konzert beteiligen. Chor- und Instrumentalwerke aus Klassik und Moderne, Spirituals und Popsongs spannen einen weiten Bogen, der mit dem bekannten Lutherwort „Wer sich die Musik erkiest (erwählt)“ überschrieben ist. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird für die musikalische Arbeit in der Gemeinde erbeten.

Weiterlesen ...

Viel Interesse am Tag der offenen Tür

2af318f83e5b801c24d0438d366b9756.jpg
Übergabe von Spendenschecks an die Vorsitzende des Vereins LaLeLu e.V., Eileen Kappeler; hier durch Vertreter der Frankfurter Volksbank sowie des 1. Bruchköbeler Kulturvereins "Wundertüte" beim "Tag der offenen Tür" des Vereines. Foto © privat

 

Verein LaLeLu e.V. feierte mit Freunden und Gästen

(Bruchköbel/jgd) - Zahlreiche Besucher, darunter mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert sogar richtig überregionale Prominenz, fanden sich am Samstag zum Tag der offenen Tür des Vereins LaLeLu e.V. in den Räumen der evangelischen Gemeinde Roßdorf ein. Sie bekamen ein interessantes Programm aus musikalischen Beiträgen und auch unter die Haut gehenden Erfahrungsberichten geboten.

LaLeLu e.V. ist ein Verein, der sich einem ernsten Thema gewidmet hat: Er stellt eine unterstützende, unbürokratische, und vor allem verständnisvolle Anlaufstelle für Familien mit unheilbar kranken und verstorbenen Kindern dar. Seit kurzem hat man den Vereinssitz von Frankfurt nach Bruchköbel verlegt; das Einzugsgebiet von LaLeLu e.V. umfasst runde 50 km im Umkreis. Bruchköbels Bürgermeister Günter Maibach hat ab 2014 die Schirmherrschaft für den Verein übernommen. Der Schwerpunkt der Arbeit von LaLeLu liegt in der (oft monate-, gar jahrelangen) Lebensbegleitung unheilbar kranker Kinder und derer Familien. Auch die Sterbe- und die Trauerbegleitung gehört zum Aufgabenbereich. Die ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeiter sehen sich für derart belastete Familien als „Reisebegleiter“ und wünschen sich, auch genau so wahrgenommen zu werden.

Weiterlesen ...