Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

AWO Bruchköbel besucht die Lüneburger Heide

(Bruchköbel/pm) - Ziel eines mehrtägigen Ausflugs der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bruchköbel war kürzlich der kleine Ort Hodenhagen unweit des weithin bekannten Serengeti Parks in Niedersachsen. Somit erfolgte auch bereits am ersten Reisetag unter sachkundiger Leitung eines Mitarbeiters eine Fahrt mit dem Bus durch den Serengeti Park, die bei den Ausflüglern einen nachhaltigen Eindruck hinterließ. Denn die gewollte Nähe zu den artgerecht gehaltenen 1500 Tieren, die in weitläufigen Gehegen in dem 120 Hektar großen Park fast frei leben, war schon ein besonderes Erlebnis. Eine Planwagenfahrt durch die blühende Heide von Undeloh nach Wilsede und zurück, die sehr vom Wettergott begünstigt wurde, war eines der beiden Ausflugsziele am nächsten Tag.

Weiterlesen ...

Frauen lesen für Frauen am 16.09.2014

(Bruchköbel/pm) - Am 16. September 2014, um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Bruchköbel, präsentiert Frauen lesen für Frauen das Buch von Marie-Sabine Roger „Das Labyrinth der Wörter“. Ein Buch über die Lust am Lesen. Es ein Roman voller Menschlichkeit, warmherzig und tief bewegend. Es ist die Geschichte von Germain Chazes, der in dem Glauben aufwächst ein Dummkopf zu sein, bis er als erwachsener Mann auf die 86-Jährige Maqueritte Escoffier trifft. Die alte Dame liest ihm im Park Bücher vor und wird nach und nach zu seiner Vertrauten. Verfilmt wurde das Buch bereits 2011 mit Geráld Depardieu und Giséle Casadesus. Lassen Sie sich verzaubern von dieser hinreisenden Geschichte und tauchen Sie ein in die Welt von Germain. Ihre Vorleserin des Abends wird Edith Schäfer sein. Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei.

Weiterlesen ...

Schulanfängergottesdienst in der Jakobuskirche

(Bruchköbel/pm) - Am 09. September um 8.30 Uhr findet ein Gottesdienst für alle Schulanfänger in der Jakobuskirche in Bruchköbel statt. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Paten, Omas und Opas herzlich eingeladen. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Stellmacher. Die Schulranzen und Schultüten dürfen gerne mitgebracht werden. Wir freuen uns auf einen bunten und lebhaften Gottesdienst zum Start in einen neuen Lebensabschnitt. Selbstverständlich wird er rechtzeitig zum Schulbeginn fertig sein.

Weiterlesen ...

Kunst vom Feld

Neuer Weblog zeigt die schönsten Seiten von Bruchköbel und Umgebung

78e6c08cb48855e8c9129ac8d917045f.jpg
Fotos: Michael Joest

(Bruchköbel/pm) - "Die ländliche Umgebung von Bruchköbel zeigt jeden Tag ein neues Gesicht und bietet wunderschöne Einblicke in Natur, Landschaft und Leute", so Michael Joest, Hobby-Fotograf aus Bruchköbel. In seinem Blog zeigt er unvergleichliche Eindrücke aus der Umgebung und kommentiert diese mit kunstvollen aber auch unterhaltsamen Versen. Ob Strohhalm oder Regenpfütze - auf seinen täglichen Touren durch Feld, Wald und Dorf setzt er teils unscheinbare Details ins rechte Licht und verzaubert den Betrachter mit neuen Perspektiven. Der Blog wird täglich aktualisiert und als kostenloses Angebot im Internet bereitgestellt. Weitere Informationen: http://kunstvomfeld.blogspot.com/

Weiterlesen ...

Wein und Musik – eine musikalische Weinprobe

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag, dem 20.09.2014 lädt die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel erstmals zu einer musikalischen Weinprobe in die Mehrzweckhalle in Roßdorf ein. Es erwarten die Gäste acht ausgewählte Weine aus dem Weingut der Winzerfamilie Flick aus Bechtolsheim in Rheinhessen. Elegante Ortsweine, fruchtige Gutsweine und Lagenweine werden zu beschwingter Blasmusik aus den eigenen Reihen zur Verkostung ausgeschenkt.

Weiterlesen ...

Einschulungs- und Umschulungsgottesdienst

(Bruchköbel/pm) - Zu Beginn ihrer Schulzeit sind, wie in jedem Jahr, alle Schulanfänger mit ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden zu einem Gottesdienst am Dienstag, dem 09. September 2014 um 08:45 Uhr in die katholischen Kirche „Erlöser der Welt“, Varangeviller Straße 26, herzlich eingeladen. Der Gottesdienst endet rechtzeitig, um pünktlich zur Einschulung in der Schule zu sein. Für alle Umschüler der 5. Klassen der findet ein am gleichen Tag ein ökumenischer Gottesdienst in "St.Familia", Riedstraße 5, um 09:00 mit Pfarrer Jürgen Heldmann und Herrn Grüll von der Heinrich-Böll-Schule statt. Auch hierzu sind Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde der Schüler sehr herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Lifetime-Walker beim Stadtlauf erfolgreich

fb2a791422857e36090014ec45e69af7.JPGDie erfolgreichen Lifetime-Walker.

Foto: privat
(Bruchköbel/pm) - Wieder ein toller Erfolg für die Teilnehmer des Lifetime Fitness Studios Bruchköbel beim Stadtlauf dieses Jahr: Regenfrei und bei angenehmen Lauftemperaturen kamen die Walker und Nordic Walker des Lifetime-Teams nach 7,5 km unter Applaus der Zuschauer erfolgreich ins Ziel. Ellen Rauber erreichte Platz 1 bei den Damen. Thomas Richter wurde Zweiter im Nordic Walking der Herren und Peter Gertenbach erreichte einen guten 4. Platz im Walking bei den Herren. Ein toller Erfolg für das Team des Lifetime  Fitness Studios!  Neue Mitwalker sind herzlich willkommen und können dann gerne das Team beim nächsten Stadtlauf verstärken.

Weiterlesen ...

Großes Kinder- Spiel- und Spaß-Fest der Fritz-Hofmann-Stiftung

(Bruchköbel/pm) - Alle zwei Jahre wieder lädt die Bruchköbeler Fritz-Hofmann-Stiftung alle Kinder bis 14 Jahre aus allen Bruchköbeler Stadtteilen zum Großen Kinder- Spiel- und Spaß-Fest ein. Am Freitag, dem 5. September ist es wieder so weit. Auf dem idyllisch am Waldrand gelegenen Fritz-Hofmann-Spielplatz werden den Kindern von 14.oo bis 18.oo Uhr allerlei Attraktionen und eine Menge Spaß geboten. Coolumbus z.B., ein artistischer Jongleur wird mit seinen Kunststücken die Kinder nicht nur zum Staunen bringen, sondern er wird ihnen auch zeigen, wie sie selbst das Jonglieren lernen können. Ein buntes nostalgisches Karussell wird vor allem den ganz Kleinen viel Freude bereiten, während den etwas Größeren in der Riesenhüpfburg die tollsten Sprünge gelingen.

Weiterlesen ...

4.800,-- Euro Spende und ein großes Herz für Kinder

8a490b9cc3a0dd1308c1ab3e48352cd2.jpg
Auf dem Foto von links nach rechts; Geschäftsführer Carsten Koch, Karl Eidmann, Eileen Kappeler, LaLeLu e. V. und Lutz Heyer, Fritz-Hofmann-Stiftung. Foto: Daniel Sauerstrom

(Bruchköbel/pm) - Ein großes Herz für Kinder, und ihre starke Verbundenheit zu ihrem Heimatort haben Karl Eidmann und sein Unternehmen Karl Eidmann GmbH & Co. KG bewiesen als sie anlässlich ihres 100-jährigen Firmenjubiläums den Hilfsorganisationen LaLeLu e. V., der Paula-Fürst-Schule, der Heinz- und Ilse-Eidmann-Förderung und der Fritz-Hofmann-Stiftung jeweils 1.200,-- Euro überreichten. Die insgesamt 4.800,-- Euro entsprechen dem Erlös, den das Unternehmen beim Jubiläums-Tag der offenen Tür erzielt hatte. 2.500 Besucher waren der Einladung gefolgt und feierten bei frisch gegrillten Steaks, Würstchen, Kaffee und Kuchen den 100. Geburtstag des alteingesessenen Familienunternehmens.

Weiterlesen ...