Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Vortrag zum Thema „Informationstechnologie“

(Bruchköbel/pm) - Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Lichtenberg-Oberstufengymnasiums in Bruchköbel lädt die Schule am Donnerstag, d. 05.02.2015, um 19.30 Uhr in den Musikraum des Lichtenberg-Oberstufengymnasiums (Pestalozzistr. 1, 63486 Bruchköbel) alle Schüler, Eltern und sonstige Interessierte zu einem Vortrag von Dr. Natascha Hoebel und Oliver Debus zum Thema „Informationstechnologie“ ein. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen ...

„Reiten im Schulsport – Reiten im Ganztag“

Reiten im Schulsport Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Am 26.01.15 fand in Bruchköbel im Schulsportzentrum Main-Kinzig-Kreis (SSZ-MKK) eine Fortbildung des PSVH in Kooperation mit dem HKM und der Sportjugend Hessen für Lehrer und Trainer zu dem Thema „Reiten im Schulsport – Reiten im Ganztag“ statt. Die zahlreichen Teilnehmer, darunter Trainer, Richter und Lehrer, reisten aus ganz Hessen an. Die Fortbildung begann morgens in der Heinrich-Böll-Schule, Bruchköbel. Nach der Be-grüßung durch Ernst Münz (Schulleiter), Ludwig Borowik (Direktor am Landesschulamt Ha-nau) und Georg Schäfer (Mitglied im Arbeitskreis Schulsport der FN) referierte Klaus Paul (Leitender Ministerialrat a.D., HKM) über neueste Untersuchungen bezüglich Ganztagesschu-len, G8/G9, Medienkonsum und Sportverhalten von Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen ...

Kita-Gebühren: BBB will Einzelfall-Lösung für Härtefälle

(Bruchköbel/pm/jgd) - Der Bruchköbeler Bürgerbund (BBB) unterstützt die geplanten neuen Kindertagesstätten-Gebühren im Wesentlichen, pocht aber auf die Möglichkeit der „Einzelfalllösung für Härtefälle“, wie er in einer aktuellen Pressemitteilung bekanntgibt. Für die Neufassung der Kita-Gebühren sei eine gute und ausführliche Berechnung durch eine Wirtschaftsberatungsfirma vorgelegt worden. Die Berechnung stelle nun eine ausgezeichnete Arbeitsgrundlage dar und sei von der Beraterfirma wie auch von der Verwaltung gut und nachvollziehbar erläutert worden. Ergänzend habe der Gesamtelternbeirat kurzfristig eine aussagekräftige Elternumfrage dazu durchgeführt. Er habe mit viel Engagement in kurzer Zeit eine umfangreiche Stellungnahme mit konkreten Änderungsvorschlägen erarbeitet, die den Stadtverordneten bereits im zuständigen Ausschuss vorgestellt wurde.

Weiterlesen ...

Zeugen gesucht

(Butterstadt/pm) - Die Kriminalpolizei (06181 100-123) sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus Im Weinberg geben können. Die Täter waren am Montag, zwischen 16.30 und 20 Uhr, in das Haus eingedrungen, nachdem sie die Balkontür aufgehebelt hatten. Anschließend durchsuchten die Eindringlinge das Domizil. Sie stahlen unter anderem Schmuck. Was genau gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen ...

EAM verlegt Erdkabel im Bereich Erlensee - Bruchköbel

(Bruchköbel/Erlensee/pm) - Zur langfristigen Sicherstellung der Stromversorgung für den Gewerbepark Fliegerhorst Erlensee wird die EnergieNetz Mitte GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EAM, die vorhandene 20.000 Volt-Freileitung zwischen Erlensee und dem Umspannwerk Hanau-Nord durch Erdkabel ersetzen. Die Arbeiten zur Verlegung der Erdkabel beginnen in diesen Tagen im Bruchköbeler Wald. Aus Sicherheitsgründen ist es erforderlich, während der Bauarbeiten einen Teil der Wirtschaftswege zu sperren.

Weiterlesen ...

 „… und was liest Du?“

Und was liest du? Foto © privat

Schüler der Heinrich-Böll-Schule wählen Bücher für die Stadtbibliothek aus

(Bruchköbel/pm) - Bereits zum 6. Mal stellten Jugendliche in der Stadtbibliothek die Frage “Und was liest Du?”. Im Rahmen dieses Leseförderprojekts haben 16 Schülerinnen und Schüler des Deutsch-G-Kurses des 8. Jahrgangs der Heinrich-Böll-Schule aus einer Auswahl von rund 300 Titeln 48 Jugendromane und Sachbücher für die Stadtbibliothek eingekauft. Nach der Einarbeitung suchte sich jeder Schüler ein Buch zum Lesen aus und verfasste anschließend eine Inhaltsangabe mit einer Beurteilung.

Weiterlesen ...

Wahre Kunst - Desire Traces

(Bruchköbel/pm) - Kunstmaler Michael Delto aus Frankfurt, seit November 2013 in Neuberg-Ravolzhausen wohnhaft, präsentiert erstmalig seine Werke im Kunstraum Artrium. Mit Eröffnung am Sonntag, dem 1. Februar 2015, 16.00 Uhr werden Ölmalerei, Arbeiten auf Papier sowie Objekte und Drucke. Michael Delto stellt seit 1975 aus und hat mehr als 100 Kunstausstellungen absolviert, unter anderen auch zwei documenta-Teilnahmen in Kassel in den 70er und 80er Jahren.

Weiterlesen ...

Herbert Kimmel geht in den wohlverdienten Ruhestand

Kimmel geht in den Ruhestand Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Am 31.12.2014 endete die langjährige Dienstzeit des Ersten Platzwartes Herbert Kimmel am Campingplatz Bärensee. In einer kleinen Feierstunde dankte Bürgermeister Maibach auch im Namen des Magistrates sowie der Betriebskommission der Wirtschaftlichen Betriebe der Stadt Bruchköbel Herrn Kimmel für seine langjährige, treue Mitarbeit. Nach Abschluss einer Lehre als Kfz- Schlosser und nachfolgendem Wehrdienst legte Herr Kimmel die Prüfung zum staatlich geprüften Schwimmmeister ab und arbeitete bei der Stadt Neu-Isenburg in diesem Beruf 20 Jahre lang, bevor er am 01.01.1993 am Campingplatz Bärensee seine Tätigkeit als Erster Platzwart antrat.

Weiterlesen ...

Secondhand-Basar

(Oberissigheim/pm) - Die Veranstalter vom Verein Eltern- Kind -Sozial Oberissigheim e. V. laden zum Herbst-Secondhandbasar für Baby- und Kinderkleidung sowie Zubehör, der am Samstag den 31. Januar im Bürgerhaus Oberissigheim stattfindet, herzlich ein. Angboten wird Ware " Rund ums Kind " insbesondere Kleidung ab Größe 56 , Spielsachen und Großteile. Die neuen Verkaufszeiten sind in der Zeit von 15- 17 Uhr. Schwangere Besucherinnen erhalten ab 14.30 Uhr Einlass.

Weiterlesen ...

Secondhand-Basar am Abend

(Oberissigheim/pm) - Der Verein Eltern-Kind -Sozial e.V. veranstaltet am Freitag den 30. Januar den 14. Abendsecondhandmarkt Frühjahr für Kleidung ab Gr. 128 im Bürgerhaus Oberissigheim und lädt dazu herzlich ein. Von 18.30 - 20.30 Uhr werden wieder die Eltern der „größeren Kleinen“ fündig , der Markt bietet Kleidung für Schulkinder, Teenager bis hin zur Erwachsenen Kleidung. Auch Faschingskostüme aus dem Vereinsinventar und der Tanzgruppen werden zum Verkauf stehen.

Weiterlesen ...