Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

KAB-Aktion „Das größte Sinn-Puzzle der Welt“

323f6a3c95489893909f338fc5320f6b.jpg
Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Die KAB (katholische Arbeitnehmerbewe-gung) war traditionell beim Pfarrfest der katholischen Pfarreien am Fronleichnamstag in Bruchköbel mit einem besonderen Infostand vertreten. Neben Informationen zum Jahresprogramm stand der Start eines Puzzlewettbewerbs im Mittelpunkt. Zum Jahresmotto „Sinnvoll leben“ der KAB Deutschland wurde die Puzzleaktion „Sinnvoll leben heißt für mich…….“ in Bruchköbel eröffnet. Dabei ist es Ziel, mit dem größten Sinn-Puzzle der Welt die Leute zum Nachdenken und Mitmachen zu animieren, um schließlich in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen.

Weiterlesen ...

Hof- und Gartenfest der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Vom 18.-20.07.2014 veranstaltet die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel ihr traditionelles Hof- und Gartenfest in der Gaststätte „Zum Löwen“ in Bruchköbel. Bereits zum 22. Mal laden die Musiker in den Hof ihres Vereinslokales in der Hauptstraße ein und bieten den Besuchern ein breit gefächertes musikalisches Unterhaltungsprogramm. Am Freitagabend ab 18:30 Uhr eröffnet das Große Blasorchester das Fest und hat dann über die drei Tage verschiedene befreundete Musikvereine zu Besuch. Freitags und samstags ab jeweils 22:00 Uhr heizen die „Acapulco Twins“, die schon zum Inventar des Hof- und Gartenfestes gehören, noch einmal richtig ein. Neben kühlen Getränken sorgen unter anderem Gegrilltes, Handkäs mit Musik und Fischbrötchen für das leibliche Wohl. Sonntagsnachmittags gibt es außerdem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

45292aedea171c3bde1991e5efe58f6f.jpg
Foto: Feuerwehr Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Bei einem Verkehrsunfall in der Schweizergasse sind am Montagnachmittag (30.06.) mehrere Fahrzeuge beschädigt und eine Autofahrerin verletzt worden. Gegen 16:30 Uhr waren Feuerwehr und Rettungsdienst von mehreren Passanten über einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person informiert worden. Noch bevor die ersten Rettungskräfte an der Unfallstelle eintrafen, kümmerten sich Ersthelfer - darunter auch ein Arzt samt seinem Praxisteam - um die insgesamt drei Unfallbeteiligten. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall, als zwei entgegenkommende PKW eine Engstelle passieren wollten. Die Fahrerin eines silbernen Kleinwagens kippte offenbar bei einem Ausweichmanöver mit ihrem Wagen um und kam auf der Fahrerseite zum liegen. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Als die ersten Rettungskräfte vor Ort eintrafen, befreiten diese die Frau aus ihrem auf der Seite liegenden PKW. Über den Kofferraum wurde die Dame von Feuerwehr und Rettungsdienst aus ihrem Auto geholt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr nahm außerdem auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle.

Weiterlesen ...

Baugenossenschaft Bruchköbel verabschiedet Manfred Brede

(Bruchköbel/pm) - Manfred Brede verlässt nach 12 Jahren den Aufsichtsrat der Baugenossenschaft Bruchköbel. Satzungsbedingt war eine Wiederwahl in der diesjährigen Mitgliederversammlung nicht möglich, da Herr Brede zum Zeitpunkt der Wahl bereits das 65. Lebensjahr erreicht hat. Der Aufsichtsratsvorsitzende Stephan Kietzmann und das Vorstandsmitglied Jens Schneider bedankten sich stellvertretend für Aufsichtsrat und Vorstand für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und das Engagement für die Baugenossenschaft.

Weiterlesen ...

Ein Fest für Leib und Seele an der „Dicken Eiche“

(Bruchköbel/pm) - Am 12. Juli 2014 um 15.30 Uhr beginnt mit einer Hl. Messe das Waldfest der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bruchköbel an der „Dicken Eiche“. Zelebrant ist in diesem Jahr der neue Bezirkspräses, Herr Pfarrer Rödig, Freigericht. Im Anschluss daran gibt es Gegrilltes, Fassbier und für alle ein gutes und frohes Miteinander. Der Erlös ist auch in diesem Jahr für Projekte der KAB-Partnergemeinde in Uganda bestimmt. Ein Fest für Leib und Seele, zu dem die KAB Bruchköbel die Bürger der Stadt und Freundinnen und Freunde der KAB herzlich einlädt.

Weiterlesen ...

Neues Online-Angebot der Stadtbibliothek Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die Stadtbibliothek Bruchköbel erweitert konsequent ihren Online-Service: Von Computern innerhalb der Bibliothek, aber auch von außerhalb – und damit rund um die Uhr - bietet sie den Zugriff auf die Munzinger-Datenbank „Länder“ mit wichtigen Daten und Fakten aller Staaten und internationalen Organisationen an. Voraussetzung ist lediglich der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises für die Anmeldung. „Dank der Online-Datenbank und dem komfortablen Zugang von außerhalb können wir einen Service bieten, den besonders Schüler gerne nutzen werden“, ist sich Christine Ambrosi, Leiterin der Stadtbibliothek, sicher. Da Munzinger als anerkannte Quelle gilt, können die dort gefundenen Informationen zitiert werden und zum Beispiel für Hausarbeiten und Referate genutzt werden.

Weiterlesen ...

Sonnwendfeuer der Sängerlust

e7e78d558512b17b22b9bedf16655a37.jpg
Foto (c) privat

 

(Oberissigheim/pm) - Am Freitag, den 20.Juni 2014 feierte der GV Sängerlust Oberissigheim wieder sein jährliches Sonnwendfeuer auf der Wiese der Familie Merz an der Landwehr in Oberissigheim. Der Wettergott meinte es gut.. Auch wenn die gewünschten Temperaturen nicht eintrafen, so kamen doch wieder viele Besucher und feierten mit den Sängern von Oberissigheim. Auch die Sänger der befreundeten Chöre von Mittelbuchen und Wachenbuchen waren wieder dabei. Gemeinsam mit den befreundeten Chören wurden vor Einbruch der Dunkelheit wieder einige Lieder vorgetragen und anschließend wurde das große Sonnwendfeuer gezündet. Die Stimmung war sehr gut und man konnte auch in diesem Jahr wieder von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Zu fortgeschrittener Stunde fanden sich noch viele Besucher in angeregter Unterhaltung rund um das Feuer zusammen. Peter Schäfer spielte dabei auf seinem Schifferklavier und dazu wurde dann noch lange gesungen.

Weiterlesen ...

Wittig neuer Stellvertreter

5622980477b24ace078393ef864e8dfb.jpg
Bürgermeister Günter Maibach, Stadträtin Ingrid Cammerzell, der neu gewählte Stellv. Wehrführer Marc Wittig mit Wehrführer René Ermold, Thomas Richter, Stadtbrandinspektor Klaus Lauterbach und Kreisbrandmeister Daniel Christ. (V.l.n.r.). Foto © privat

 

(Bruchköbel/pm) - Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bruchköbel am vergangenen Montag wurde Marc Wittig als neuer Stellvertretender Wehrführer gewählt. Zukünftig wird er gemeinsam mit Wehrführer René Ermold für die Feuerwehr Bruchköbel Verantwortlichkeit zeichnen. Wittig löst damit seinen Vorgänger Thomas Richter ab, der für sein Ehrenamt aus privaten und beruflichen Gründen nicht mehr die notwendige Zeit aufbringen kann. „Ich danke Thomas für seine wirklich tolle Arbeit, die er in den letzten Jahren für die Feuerwehr geleistet hat“, sprach ihm Ermold Anerkennung und seinen persönlichen Dank aus. Bürgermeister Günter Maibach verlas mit Wehmut die Entlassungsurkunde für den scheidenden Stellvertreter vor und bedankte sich in seiner Ansprache besonders für die konstruktive und sehr zielorientierte Zusammenarbeit. Neben einem neuen stellvertretenden Wehrführer bestimmten die Feuerwehrleute auch noch zwei Kameraden für den sogenannten Wehrausschuss. Hier wurden Mario Wegmann und Andreas Barz gewählt, die zukünftig die Wehrführung beraten und unterstützen werden.

Weiterlesen ...

Schlank, straff und fit wie die Stars mit EMS

8292a55e7f1f1a9e32e65b5377ed53d7.jpg
Foto © privat

 

(Bruchköbel/pm) – Abnehmen, schlank. Straff und fit wie die Stars – dies ermöglicht das EMS/EMA Personal Training im Propheter Body-Line schon ab 19,90 Euro pro Training. EMS/EMA heißt elektrische Muskel Stimulierung/Aktivierung. Es handelt sich um ein Training auf Strombasis mit den körpereigenen Impulsen. Gefährlich? Nein ganz im Gegenteil, profitieren auch Sie von vielseitigen positiven Effekten: EMA aktiviert alle Gewebsarten, sowohl Muskel, als auch Bindegewebe und das Fettgewebe (Videos auf www.bodyline-web.de).

Weiterlesen ...

Grüne besuchen Brückenschule in Bruchköbel

14873aedc199ea76a6ede48997fd895d.jpg
Foto © privat

Zentrales Anliegen: Räumliche Voraussetzungen für Sicherung der Betreuung schaffen

(Bruchköbel/pm) -Eine Delegation der Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Main-Kinzig-Kreis besuchte am Dienstag, 24. Juni, die Brückenschule in Bruchköbel-Roßdorf. Im Mittelpunkt des Treffens standen die Aufnahme der Schule in das Landesprogramm zur Einrichtung weiterer Ganztagsangebote sowie die Schaffung der entsprechenden personellen und räumlichen Voraussetzungen. Ursule Conen, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, betonte, dass die Schaffung der räumlichen Voraussetzungen für die ganztägigen Angebote für den Main-Kinzig-Kreis als Schulträger an der Brückenschule eine besondere Herausforderung darstelle. „Der Grund für die besondere Situation einer Grundschule mit zwei Standorten liegt in der historisch gewachsenen Struktur, die beide Grundschulen in den 70-er Jahren zu einer zusammengefasst hat.

Weiterlesen ...