Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Sonnenwiese-Marmelade

(Bruchköbel) – Der Förderverein Sonnenwiese e.V. verkauft am Freitag, dem 26. September, selbstgemachte Marmeladen auf dem Bruchköbeler Wochenmarkt. Wie in den letzten Jahren haben Mütter, Kinder und Erzieherinnen in den letzten Wochen wieder fleißig Marmelade und Gelee gekocht und freuen sich auf viele Besucher am Sonnenwiese-Marktstand. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Förderverein und somit der Kita Sonnenwiese zugute.

Weiterlesen ...

Wanderung zur Wetterauer Seenplatte

(Rossdorf/pm) - Die Wanderabteilung der Sportvereinigung Roßdorf 1922 e.V. lädt Mitglieder und Gäste zur Wanderung am 21. September 2014 ein. Die Wanderung führt zur Wetterauer Seenplatte. Treffpunkt ist um 09.00 Uhr am Alten Rathaus in Roßdorf. Der Teilnahmebeitrag für Gäste beträgt vier Euro, die Kostenbeteiligung für Mitfahrgelegenheit drei Euro.

Weiterlesen ...

Riesenspaß und leuchtende Kinderaugen

af96d8dc53900b54d272166eeeb5d291.jpg
Foto (c) privat

 

Über 800 fröhliche Kinder beim großen Spiel- und Spaßfest der Fritz-Hofmann-Stiftung

(Bruchköbel/pm) - Einen traumhaft schönen Spätsommertag hatten sich die Verantwortlichen der Fritz-Hofmann-Stiftung ausgesucht, um Bruchköbeler Kindern aus allen Stadtteilen ein tolles Vergnügen zu bieten. Eine ganze Reihe von Attraktionen erwartete die Kinder. Während ein nostalgisches Dampfkarussell seine ersten Runden drehte und schnell von den Kleinsten besetzt worden war, eroberten die etwas Größeren die riesige Hüpfburg. Da wurde getobt, was das Zeug hielt und tolle Kapriolen vorgeführt. Ruhiger und doch spannend ging es an der Boulebahn zu, wo der Pétanque-Club Bruchköbel den Kindern zeigte, wie man die eisernen Kugeln wirft und welche Regeln zu beachten sind. Sehr begehrt waren die skurilen Figuren, Schwerter und Helme, die eine Luftballon-Künstlerin im Handumdrehen fertigte.

Weiterlesen ...

Die Rückkehr der Schlümpfe

351d771a7c1ff2a25107a2ff0842cd89.jpg

(Bruchköbel/pm) – Der Puppenspieler Oskar aus Bruchköbel kommt wieder am 06.10.2014 um 16 Uhr mit dem Puppenspiel „Die Rückkehr der Schlümpfe“ und gastiert im Bürgerhaus Bruchköbel. Eine selbst erfundene Geschichte um Freundschaft und Zusammenhalt, für einander da zu sein, wobei die Heiterkeit nicht zu kurz kommt. Der Eintritt ist für kleine und große Zuschauer 7 € pro Nase. Einlass ab 15.15 Uhr. Spieldauer ca. 45 Minuten. Theatertelefon 0172 / 68 75 268

Weiterlesen ...

Mangelnde Elternbeteiligung?

Maibach widerspricht BBB energisch

(Bruchköbel/jgd) - Verwundert seien die Stadtverordneten des Bruchköbeler Bürgerbunds (BBB) über Bürgermeister Maibach gewesen, wie man in einer Pressemitteilung bekanntgibt. Maibach wiederum widerspricht dem BBB in deutlichen Worten. - Angeblich, so der BBB empört, wolle der Magistrat ganz alleine eine Vorlage zur künftigen Gestaltung der Gebühren der Kindertagesstätten vornehmen. Dabei sei doch in einer interfraktionellen Runde bereits ein erster Vorschlag zur künftigen Gestaltung der KiTa-Gebühren vorgestellt worden. Und alle Fraktionen seien sich einig gewesen, dass vor einem offiziellen Vorschlag zunächst eine Einbeziehung der Kommission für Familie und Soziales erfolgen sollte, so der BBB. "Die Anregungen und Meinungen der Eltern sollten berücksichtigt werden“, erinnert BBB-Stadtverordneter Harald Hormel.

Weiterlesen ...

Kompetente Beratung für Existenzgründer

(Bruchköbel/pm) - Der Verein „Die Wirtschaftspaten e.V.“ bietet wertvolle Unterstützung für Firmengründer oder Unternehmensnachfolge an. Auch bei der Weiterentwicklung bestehender Konzepte und der Sicherung von klein- und mittelständischen Unternehmen stehen die Wirtschaftspaten Jungunternehmern zur Seite. In Kooperation mit dem Stadtmarketing Bruchköbel bietet der Verein regelmäßige Beratungstermine in Bruchköbel an. Der nächste Beratungstermin für Jungunternehmer und Existenzgründer findet am Mittwoch, den 17. September 2014 statt. Rund 40 aktive Mitglieder des gemeinnützigen Vereins unterstützen Jungunternehmer bei unternehmerischen Fragen mit Fachkompetenz und praxisnahen Tipps. Die ehemaligen Unternehmer und Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen stellen mit großem ehrenamtlichem Engagement, ihre Erfahrung und ihr Fachwissen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Neuer Englisch-Anfängerkurs

(Bruchköbel/pm) - Das Seniorenbüro Bruchköbel bietet einen neuen Englisch-Anfängerkurs an. Dieser Kurs richtet sich an alle, die noch nie oder vor langer Zeit einmal Englisch gelernt haben. Nutzen Sie die Herbst- und Winterzeit, um in die englische Sprache zu schnuppern und sich dabei für den nächsten Urlaub einige Kenntnisse anzueignen.

Weiterlesen ...

Versichertenberater mit neuen Sprechzeiten

(Bruchköbel/pm) - An folgenden Tagen steht Ihnen der Versichertenberater der Stadt Bruchköbel Dieter Greulich gerne für Fragen rund um das Thema Rente zur Verfügung und freut sich Ihnen weiterhelfen zu können. Telefonisch ist er zu diesen Terminen unter der Rufnummer 06181/975245 erreichbar. Weitere Termine werden rechtzeitig per Aushang und Veröffentlichung in der Presse sowie unter www.bruchkoebel.de bekannt gegeben.

Oktober 2014: Mittwoch , 01.10. 14 – 17 Uhr Dienstag, 21.10. 14 – 17 Uhr Mittwoch , 22.10. 10 – 13 Uhr

November 2014: Dienstag , 04.11. 14 – 17 Uhr Mittwoch, 05.11. 10 – 13 Uhr Dienstag , 18.11. 14 – 17 Uhr Mittwoch , 19.11. 10 – 13 Uhr

Dezember 2014: Dienstag 02.12. 14– 17 Uhr Mittwoch, 03.12. 10 – 13 Uhr Dienstag , 16.12.14 14 – 17 Uhr Mittwoch, 17.12. 10 – 13 Uhr

Weiterlesen ...

Handysammelnetz weiter ausgebaut

Neue Sammelstelle in Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung (GNA) gibt bekannt, dass ab sofort ausgediente und defekte Handys in der Sparkassenfiliale Bruchköbel abgegeben werden können. Mit der neuen Sammelstelle in der Hauptstraße 51 der Bruchköbeler Innenstadt vergrößert die GNA ihr weitgespanntes Netz in Hanau, im Main-Kinzig-Kreis und im angrenzenden Bayern (Alzenau) auf insgesamt 14 Handysammelstellen. Bereits seit 2011 konnte die GNA in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und der Telekom mehr als 3.000 "Handys für den Laubfrosch" sammeln.

Weiterlesen ...

200 Musiker, Sieben Kapellen

7ee5210d9539b9c58697b7ae404ad430.jpg

(Niederissigheim/pm) - Am 27.September 2014 werden sieben Musikvereine das BESTE zeigen, was sie zu bieten haben. Dazu werden sie, initiiert vom Musikzug Niederissigheim e.V. um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle mit dem Blasmusikspektakel beginnen. Jede Kapelle hat eine Spielzeit von 45 Minuten, in der sie mit Sicherheit die schönsten Stücke aus ihrem Repertoire spielen werden. So entsteht ein hochwertiges, etwa vierstündiges Musikprogramm, an dem sich die Musikerinnen und Musiker inspirieren können, von dem aber vor allem die Zuschauer profitieren werden. 200 Musikerinnen und Musiker werden mit Leidenschaft zeigen, was sie aus ihren Instrumenten rausholen können. Die Musikauswahl wird im Vorfeld so abgestimmt, dass Doppelungen der Musikstücke weitgehend vermieden werden.

Weiterlesen ...