Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Terrassentür aufgebrochen

(Bruchköbel/pm) - Durch eine Terrassentür auf der Rückseite eines Mehrfamilienhauses sind am Montag (13.10.) unbekannte Einbrecher in eine Erdgeschosswohnung in der Waldstraße eingestiegen. Die Ganoven durchsuchten mehrere Zimmer und steckten etwas Bargeld, Schmuck sowie eine Spielekonsole ein. Die Kripo bittet bei ihren Ermittlungen Anwohner oder Passanten, die in der Zeit zwischen 10.20 Uhr und 13 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Weiterlesen ...

Weihnachtsbäume gesucht

(Bruchköbel/pm) - Spekulatius-Plätzchen und Lebkuchen liegen schon in den Supermärkten bereit und auch in Bruchköbel denkt man bereits an die Weihnachtszeit. Alljährlich werden die öffentlichen Plätze Bruchköbels und seiner Stadtteile weihnachtlich geschmückt. Vor dem ersten Adventswochenende bringen Mitarbeiter des Bauhofs festliche Lichterketten an und stellen Weihnachtbäume auf. Hierzu sucht die Verwaltung noch schön gewachsene, große Nadelbäume von 6-10 Metern Länge.

Weiterlesen ...

Apfelschmecken im OGV Roßdorf

Apfelschmecken beim OGV RoßdorfFoto © privat

(Roßdorf/pm) - Der Oktobertermin des Frauenstammtisches im Mirabellchen stand ganz im Zeichen des Apfels. Die vom Sprecher des hessischen Pomologen-Verein Werner Nussbaum vorgestellten Apfelsorten reichten von historischen Sorten wie Rote Sternrenette, Rinkenapfel oder Königlischer Kurzstiel, über bei den Damen des Stammtisches bekannten Sorten wie Goldparmäne und Ingrid Marie bis zu neueren Sorten. Besonderes Interesse galt unter anderem einem für Allergiker geeigneten Apfel, der Sorte Santana.

Weiterlesen ...

Bruchköbel bestrickt

Bruchköbel bestrickt - das fertige WerkFoto © privat

Ein großes buntes Kunstwerk

(Bruchköbel/jfb) - Nach nur knapp fünf Monaten hat in Bruchköbel ein großer Kreis kreativer Menschen eine 42 qm große Patchwork Decke geschaffen. Die Decke ist an einer Gebäudefassade in Bruchköbel an der Hauptstraße neben dem Rathaus aufgehängt worden. Die Idee dazu ging vom Stadtmarketingverein Bruchköbel e.V. aus, der mit dieser Aktion einen bunten Akzent in der Innenstadt gesetzt hat. Die Projektleiterin Silke Zielke hatte im Mai einen Aufruf unter dem Motto „Bruchköbel bestrickt“ gestartet mit dem Ziel, viele Neugierige für die Idee zu gewinnen.

Weiterlesen ...

Neueröffnung „Die Vitrine“

Neuröffnung der "Vitrine" in BruchköbelFoto (c) J. Foisinger

(Bruchköbel/jfb) - Seit 11 Jahren gibt es die „Vitrine“ im Altstadt Center von Bruchköbel. Jetzt hat sich der beliebte Geschenkartikelladen mit einem Umzug in die Rathauspassage nicht nur vergrößert sondern auch eine ganz besondere Art von Genusswelt neu geschaffen. Ein Bistrobereich mit Frühstückservice und einem kleinen Mittagstisch ist in der Feinschmeckerwelt von „Der Vitrine“ integriert. Mittwochs und donnerstags kann man lukullische Genüsse auch abends genießen. Die Inhaber Stefanie und Arnold Dohmen bieten in der neuen Vitrine Wohn- und Geschenkideen, Feinkost, Destillerie, Tee und wie gesagt etwas Besonderes für Genießer.

Weiterlesen ...

Erntedank auf der Sonnenwiese

Ernte Dank auf der SonnenwieseFoto (c) privat

(Bruchköbel/pm) - Bei strahlender Herbstsonne trafen sich Eltern und Kinder im Garten der Kita Sonnenwiese zum gemeinsamen Erntedankmittagessen. Es gab leckere Kürbissuppe, Kartoffeln mit Kräuterquark und Bratwurst. Abgerundet wurde das Mahl mit Apfelkuchen, den die Hortkinder gebacken hatten und die Erwachsenen konnten sich noch einen Kaffee gönnen. Gut gestärkt gingen die einen nach Hause ins verlängerte Wochenende, die anderen blieben noch eine Weile zum Spielen.

Weiterlesen ...

Kerbessen in Niederissigheim

(Niederissigheim/pm) - Am Sonntag, dem 19. Oktober, findet in Niederissigheim das traditionelle Kerbessen im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde statt. Der musikalische Kerbgottesdienst mit Posaunenchor und Männergesangverein beginnt um 10:30 Uhr in der Kirche. Im Anschluss sind ab etwa 11:30 Uhr alle herzlich eingeladen zum Schnitzelessen unter musikalischer Ermunterung durch den Gesangverein. Bei Kaffee und Kuchen klingt das Essen dann in gemütlicher Runde aus.

Weiterlesen ...

Bruchköbels Kinder freuen sich auf spannende Kinder-Kultur-Tage

Magische Geschichte - fantasievolles Gestalten: Kinderkulturtage.Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Magisch, spannend, märchenhaft lautet das Motto der diesjährigen Kinder-Kultur-Tage der Fritz-Hofmann-Stiftung. In der Woche vom 27. Bis 31. Oktober 2014 finden eine Reihe toller Veranstaltungen statt. Bereits am Montag laden Moritz Müssig und sein Team ins Bistro-Restaurant „essBar“ ein, um in einem „Koch-Workshop mit Profiköchen“ Delikates zu kochen. 12 Kinder von 10 bis 12 Jahren können daran teilnehmen und ein köstliches Menü zubereiten.

Weiterlesen ...

Vorstellung der Kommunionkinder in St.Familia

Kommunionskinder ST. FamiliaFoto © privat

(Bruchköbel/pm) - Am Sonntag, den 12. Oktober wurden die kommenden Erstkommunikanten im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe in St. Familia vorgestellt. 30 Mädchen und Jungen werden im kommenden Jahr am Weißen Sonntag ihre erste heilige Kommunion empfangen. Pfarrer Heldmann bat die Gläubigen im Rahmen einer 'Gebetspatenschaft' bis zu diesem Tag immer wieder für die Mädchen und Jungen zu beten.

Weiterlesen ...

Licht und Segen auf dem Weg des Abschieds

(Bruchköbel/pm) - Am Freitag, den 17. Oktober 2014. findet um 17 Uhr wieder eine offene Trauerfeier in der Evangelischen Jakobuskirche in Bruchköbel statt. Eingeladen sind alle, die kürzlich einen Menschen verloren haben oder auch schon lange trauern. Allein oder mit Freunden und Angehörigen kann die Stille des Kirchenraums erlebt, Musik mit Saxophon und Klarinette gehört werden. Es besteht auch die Möglichkeit eine Kerze für Verstorbene zu entzünden. Für die Teilnahme spielen Kirchenzugehörigkeit und Wohnort keine Rolle.

Weiterlesen ...