Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Straßensperrung anlässlich des Ostermarktes in Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Anlässlich des Ostermarktes 2015 ist die Hauptstraße (L3268) von der Einmündung Innerer Ring bis zur Einmündung Martin-Luther-Straße am 22.03.2015 von 8 bis ca. 20 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind beschildert und führen über die Bahnhofstraße - Innerer Ring - Hauptstraße oder Hauptstraße - Hainstraße - Hauptstraße. Bedingt durch die Vollsperrung der Hauptstraße kann die Buslinie MKK-33 die Haltestellen am „Alten Rathaus“ und an der Post an diesem Tag nicht anfahren. Die Fahrgäste werden gebeten die Haltestelle Vogelsbergstraße in der Bahnhofstraße zu benutzen. Hier besteht auch die Möglichkeit auf die Regionalbuslinie 562 umzusteigen. Alle Anwohner sowie Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis sowie erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung bei den Landfrauen Niederissigheim

(Niederissigheim/pm) - Am 18.03.2015 findet ab 20 Uhr die Jahreshauptversammlung der Niederissigheimer Landfrauen in der Mehrzweckhalle Niederissigheim statt. Da der Vorstand neu gewählt und einige Positionen neu besetzt werden müssen, blickt der Vorstand den Neuwahlen mit Spannung entgegen. Die Landfrauen bedanken sich bei dem bisherigen Vorstand und wünschen den Bewerbern viel Erfolg bei der Wahl.

Weiterlesen ...

Bombenfund im Fliegerhorst

(Bruchköbel/Erlensee/pm) -  Nach dem Auffinden einer Bombe am Montag (09.03.) , kurz vor 15 Uhr, im Fliegerhorst Erlensee sind die Bruchköbeler-, die Bogen-, die Eugen-Kaiser-, die Rückinger-, die Wald- sowie die Dieselstraße für den Durchgangs- und Anliegerverkehr gesperrt. Um den Fundort der Fliegerbombe wird derzeit ein Sicherheitsradius von 750 Metern gezogen.

Weiterlesen ...

Verabschiedung von Wilfried Braun

Verabschiedung von Wilfried Braun Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Kürzlich wurde mit Wilfried Braun ein verdienter Mitarbeiter des Bauhofes Bruchköbel offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Im Kreise seiner Kolleginnen und Kollegen bedankte sich Bürgermeister Günter Maibach im Rahmen einer kleinen Feierstunde für die von Wilfried Braun geleisteten Arbeiten für die Bürger der Stadt Bruchköbel. Nach dem Besuch der Grund- und Volksschule startete Wilfried Braun seinen beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung zum Maschinenschlosser bei der Firma Messer Griesheim.

Weiterlesen ...

Akkordeonorchester lädt zum Frühlingskonzert

(Bruchköbel/pm) - Mit viel Engagement üben derzeit rund 60 Teilnehmer des Akkordeonorchesters Bruchköbel für ihr großes Frühlingskonzert. Die Musiker im Alter von 5 bis 76 Jahren spielen in fünf verschiedenen Orchestern und laden alle Interessierten herzlich ein, am Samstag, 22. März 2015 um 16 Uhr  im Bürgerhaus in Bruchköbel den Klängen zu lauschen. Von Kinderliedern über Klassik bis Pop ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Weiterlesen ...

Gebetsinitiative in Bruchköbel

 „24 Stunden für den Herrn“

(Bruchköbel/pm) - Unter dem Motto „Bilde unser Herz nach deinem Herzen“ ruft Papst Franziskus zur Aktion „24 Stunden für den Herrn“ auf. Um in den Zeiten der Globalisierung die Gleichgültigkeit gegenüber Gott und dem Nächsten sowie Allmachts-Phantasien zu überwinden wird am 13. Und 14. März in der ganzen Kirche und auch auf Diözesanebene gebetet. Für die kath. Pfarrgemeinden Bruchköbels „St. Familia“ und „Erlöser der Welt“ findet die Aktion in der Kirche „Erlöser der Welt“, Varangeviller Straße statt.

Weiterlesen ...

Ausgezeichnete Geschäftsideen beim Unternehmensworkshop

Ausgezeichnete Geschaeftsidee V. l. n. r: Schulleiterin Karin Rosbach, die prämierten Schülerinnen und Schüler sowie Heidi Bär und Dr. Hans-Jürgen Möller (Präsident) vom LC Main-Kinzig Interkontinental. Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - „Gesund, vegan, schnell und lecker“ heißt es beim veganen Fastfood-Restaurants „blättchen“. Genau wie „Green Load“, ein mobiler Ladeservice auf Basis von Sonnenenergie für Smartphones und Tablet-PCs, existiert das Unternehmen nur auf dem Papier. Beide Geschäftsideen haben Schülerinnen und Schüler der beiden Leistungskurse Politik-Wirtschaft (PoWi) am Lichtenberg-Oberstufengymnasium (LOG) in Bruchköbel beim Unternehmerworkshop des Lions Clubs Main-Kinzig Interkontinental entwickelt. Der Club hat beide Ideen mit jeweils 200 Euro Anerkennungsprämie ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Examensgottesdienst von Vikar Jusek

(Oberissigheim/pm) - Oliver Jusek, der Vikar der ev. Kirchengemeinde Issigheim wird am Sonntag den 15.03.2015 um 10 Uhr in der ev. Kirche in Oberissigheim seinen Examensgottesdienst halten. Beobachtet wird er dabei von einem Beauftragten des Ausbildungsdezernats der Landeskirche von Kurhessen-Waldeck. Im Anschluss wird dieser ein Predigtnachgespräch leiten, in dem Eindrücke der Gemeinde gesammelt werden sollen. Das Nachgespräch findet bei Kaffee und Plätzchen im Gemeindehaus in Oberissigheim statt. Die Kirchengemeinde freut sich über eine rege Teilnahme.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung bei der KAB Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die Jahreshauptversammlung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bruchköbel findet am 19. März 2015 statt. Beginn ist um 19 Uhr mit einer Hl. Messe in der Kirche St. Familia, woran sich um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung im Haus Shalom anschließt. Im Mittelpunkt der JHV wird das Jubiläumsjahr 2015 mit seinen Feiern und Veranstaltungen stehen, des weiteren Ehrungen langjähriger Mitglieder und Wahlen. Der Vorstand der KAB Bruchköbel lädt herzlich ein und bittet um eine rege Beteiligung.

Weiterlesen ...

Bruchköbels Künstler des "Kunstnetz-B" stellen in Istanbul aus

Künstler stellen in Istanbul aus Foto © privat

(Bruchköbel/pm) – Bruchköbels Künstlergruppe „Kunstnetz-B“ ist nicht mehr nur im Großraum Frankfurt präsent,sie überschreitet mit der bevorstehenden Ausstellung in Istanbul nicht nur heimische, sondern sogar die europäische Grenze. Zwei besondere Ereignisse stehen den Künstlern des „Kunstnetz-B“ in diesem Jahr bevor: Zum einen die Jubiläumsausstellung „Kaleidoskop X“ im November, zum anderen eine Ausstellung gemeinsam mit renommierten türkischen Künstlern in Istanbul. Dieser interkulturelle Austausch nahm seinen Anfang mit den von Selda und Hür Tobur (Kunstschule „Grenzenlose Kunst“) initiierten Ausstellungen mit besagten Künstlern im Kunstraum „Artrium“in Brucköbel.

Weiterlesen ...