Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

FeierAbendgottesdienst „Blessings“

Bruchköbel/pm) - „Viel Glück und viel Segen“? Das wünschen und singen wir oft, aber wieviel davon ist Realität? Sind Glück und Segen dasselbe? Oder kann es auch Segen ohne Glück geben, Segen in schwierigen Zeiten? Darum geht es im nächsten FeierAbendgottesdienst am 25. Januar. Er beginnt um 18.30 Uhr in der evangelischen Jakobuskirche in Bruchköbel. Im Mittelpunkt steht der Song „Blessings“ von Laura Story, vollgepackt mit Inhalt und Fragen.

Weiterlesen ...

Flohmarkt „Rund ums Kind“

(Bruchköbel/pm) - Ihren 11.Flohmarkt „Rund ums Kind“ veranstaltet der Elternbeirat der Kita Zauberweide am Sonntag, den 15. März 2014 in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel.Verkauft werden können Kinderbekleidung von Gr. 50 bis Gr. 188, Spielsachen, Bücher, Lernspiele, etc. von Privatpersonen. Tischvergabe ist am Donnerstag, den 05.02.2015 von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Kita Zauberweide, Gleiwitzer Str. 16a in 63486 Bruchköbel. Die Standgebühr beträgt 5,-Euro plus einen selbst gebackenen Kuchen oder 10,-Euro ohne Kuchen. Die Tische sind jeweils 60x120cm groß. Die Standgebühr ist bei Anmeldung zu bezahlen.

Weiterlesen ...

Politik steht vor großen Entscheidungen

Die Finanzlage der Stadt könnte sich bald bessern - Von Jürgen Dick

(Bruchköbel/jgd) – Noch im alten Jahr war eine gute Nachricht für Bruchköbel hereingekommen: Die Stadt darf ab 2016 von den Kassenwarten des Landes Hessen mehr Geld erwarten. Die Hessische Landesregierung ist nämlich vom Verwaltungsgericht dazu verurteilt worden, ihre Städte und Gemeinden besser und gerechter zu unterstützen.

Das Urteil hatte 2013 die mittelhessische Stadt Alsfeld erstritten, wo man die alljährliche Hiobsbotschaft vom Haushaltsloch nicht mehr länger hinnehmen wollte. Nun kommt eine Reform des kommunalen Finanzausgleichs.

Weiterlesen ...

Jagd im Bruchköbeler Wald am 21.01.15

(Bruchköbel/pm) - Am Mittwoch, den 21.01.2015 führt das Forstamt Hanau-Wolfgang und die Bruchköbeler Jägerschaft im Bruchköbeler Wald von 9.00 bis 16.00 Uhr eine Jagd durch. Aus Sicherheitsgründen bittet das Forstamt die Waldbesucher, die Wege nicht zu verlassen, Hunde anzuleinen und Absperrungen zu respektieren. Die betroffenen Wege werden mit Schildern gekennzeichnet. Das erlegte Wild aus dem Staatswald wird in bewährter Weise im Waldladen am Forstamt zu den bekannten Öffnungszeiten angeboten.

Weiterlesen ...

Kinder der Hasenburg verkaufen für Kletterwand

Kita HasenburgFoto © privat
(Bruchköbel/pm) - Die Erwachsenen und Kinder der Kindertagesstätte Hasenburg in Bruchköbel-Niederissigheim wünschen sich eine Kletterwand für den Bewegungsraum. Die Kita betreut und fördert 75 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren (zwei davon mit besonderem Förderbedarf) in vier Gruppen. Ein wesentliches Element in der pädagogischen Konzeption ist die Bewegung. Bewegung ist die Grundlage der gesamten Entwicklung eines Kindes, weil sie neben Geschicklichkeit und Körperwahrnehmung auch die geistige, soziale und emotionale Entwicklung stärkt.

Weiterlesen ...

KAB-Narren feiern

(Bruchköbel/pm) - Die KAB-Karnevalisten starten am 31.01. und 07.02.15 jeweils um 20:11 Uhr mit ihren traditionellen Fastnachtssitzungen unter dem Motto „Ein Hoch auf uns“ im Haus Shalom an der Katholischen Kirche „St. Familia“, Riedstraße in die diesjährige Fastnachtskampagne und das KAB Jubiläumsjahr. Vor 50 Jahren wurde der Ortsverein der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung gegründet. Grund genug dafür, dass das Jubiläumsprogramm mit einem Ständchen der weithin bekannten Krebsbach Schnepfen startet.

Weiterlesen ...

„Unser Nächster ist jeder Mensch, besonders der, der unsere Hilfe braucht.“

KitaSuedAsyl Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Dieser Ausspruch ist in der heutigen Zeit, in der Menschen überall in der Welt vor Hunger, Krieg und Folter flüchten, wieder hochaktuell. Auch in Bruchköbel gibt es Menschen, die in Deutschland Asyl und Hilfe suchen, deshalb haben die Kinder der Kita Südwind unbenutzte Spielsachen und fast neue Schals, Handschuhe und Mützen als Geschenke für die Flüchtlinge eingepackt.

Weiterlesen ...

Sternsinger zu Gast im Bruchköbeler Rathaus

sternsingerbrk Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Auch in diesem Jahr besuchten die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinden in Bruchköbel das Rathaus ihrer Stadt. Getreu dem Motto "Segen bringen, Segen sein - Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!" baten sie auch hier um Spenden für die diesjährige Sternsinger Aktion.

Weiterlesen ...

Männer sind anders

(Bruchköbel/pm) - Männer sind anders - aber: glauben sie auch anders als Frauen? Und falls es so ist: wie geht das eigentlich in einem Umfeld, in dem Frauen durch ihr zahlenmäßiges Übergewicht und ihr selbstbewusstes Auftreten Räume und Atmosphäre in Kirche und Gesellschaft bestimmen und Männer zunehmend auf dem Rückzug sind?

Männer brauchen heute Ermutigung und Unterstützung, sich ihres Glaubens und ihrer Spiritualität zu vergewissern und sich eigene männliche Zugänge zu erschließen, die ihrer Natur und Persönlichkeit entsprechen.

Weiterlesen ...

Markterlös für unheilbar kranke Kinder

(Oberissigheim/pm) - Am 4.Adventswochenende fand wieder der beliebte Weihnachtsmarkt in Bruchköbel Oberissigheim statt. Gute Laune, freudige Gesichter, leckerer Glückwein und duftende Köstlichkeiten zogen reichlich Besucher an. Sogar der Wettergott hatte ein Einsehen und beendete den Dauerregen rechtzeitig. Mit dem Hintergrund eine gute Sache zu unterstützen, engagierten sich viele freiwillige Helfer in der Vorbereitung und Durchführung des Marktes. Die Metzgerei Steinicke aus Bruchköbel Oberissigheim stellte wieder ihre köstliche Weihnachtssalami her, die gewinnbringend verkauft werden konnte.

Weiterlesen ...