Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Familienwoche

(Bruchköbel/pm) - Das Tagebuch der Anne Frank ist keine leichte Lektüre, gilt es sich doch mit einem unrühmlichen Teil der deutschen Geschichte auseinander zu setzen. Verfolgt man die Medienberichte über IS, NSU und andere, dann scheint es gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Die zurzeit in Bruchköbel gastierende Anne-Frank-Ausstellung „Deine Anne- Ein Mädchen schreibt Geschichte“ dokumentiert nicht nur die Historie von Anne Frank, sondern beschäftigt sich auch intensiv mit dem Hier und Jetzt.

Weiterlesen ...

Ökumenische Jugendnacht 2014 -„#ÖN8 – Ins Netz gehen“

(Hanau/Bruchköbel/pm) - Unter dem bewusst doppeldeutigen Motto „Ins Netz gehen“ findet die diesjährige Ökumenische Jugendnacht am Freitag, dem 10. Oktober in Langenselbold statt. Gastgeber des jährlichen Jugendevents im Main-Kinzig-Kreis ist diesmal die kath. Pfarrei Maria Königin, Veranstalter sind der BDKJ und die Ev. Jugend im Raum Hanau. Nachdem in den vergangenen Jahren immer etwa 400 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahre gekommen waren, erwarten die Macher auch diesmal auf eine große Resonanz.

Weiterlesen ...

Stadtmeisterschaft 2014

(Bruchklöbel/pm) - Der Bruchköbeler Rommeclub " Die Joker " laden zum Stadtmeisterschaft am Samstag, den 11. 10.2014 um 15.00 Uhr ein. Das Startgeld beträgt 6,- Euro und wird ausgespielt. Veranstaltungsort ist der Landgasthof 'Zur Krebsbachaue', Issigheimer Str. 38, Bruchköbel-Niederissigheim. Anmeldeschluss ist um 14.45 Uhr. Nähere Infos unter 0172 - 68 79 466.

Weiterlesen ...

Noch Tische frei ... beim Winterbasar Oberissigheim

(Oberissigheim/pm) - Wir können noch einige Tische vergeben. Der Skiclub-Bruchköbel veranstaltet den 1. Bruchköbeler Ski- und Wintersachenbasar am Samstag den 25.10. 2014 im Bürgerhaus Oberissigheim. 13 bis 18 Uhr (Aufbau ab 12 Uhr ) . Verkauft wird alles was im weitesten Sinne im Winter gebraucht wird. Von Baby-und Kinderwintersachen, warme Decken, Schlittschuhe, Schlitten, Skier uvm bis zu warmen Wintersachen für Erwachsene.

Weiterlesen ...

Fahrradexkursion zum Limes

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag den 11. Oktober begibt sich der Geschichtsverein Bruchköbel auf eine Fahrradexkursion zum Limes. Ziel sind verschiedene historische Stellen im östlichen Bereich des sogenannten Taunus-Wetterau-Limes. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am evangelischen Gemeindehaus Bruchköbel und um 13.15 Uhr an der Mehrzweckhalle Niederissigheim. Die Exkursion führt über Butterstadt zum Rommelhäuser Wald und dem dortigen Limeswachtturm. Nebenbei können ehemalige Wallanlagen des Limes, alte Handelswege und ein altes Hügelgrabentdeckt werden.

Weiterlesen ...

Hundewiese ausweisen?

(Bruchköbel/jgd) - Der Vorfall des offenbar von einem Hund verbissenen, drei Tage alten Kälbchens bei Niederissigheim, das eingeschläfert werden musste (der BK berichtete), hat zu einer intensiven Diskussion im Facebook- "Forum Bruchköbel" geführt, an der sich viele Hundebesitzer beteiligten. Betroffen und durchaus auch selbstkritisch wurde über das Verhalten einiger Hundebesitzer diskutiert, die Hunde mit verbesserungswürdiger Erziehung nicht an die Leine nehmen. Einmütigkeit herrschte aber auch darüber, dass es Gelegenheiten für Hunde geben muss, sich auf einem großen Gelände auszulaufen, und wo man überhaupt erst einmal den Umgang mit einem Hund üben kann.

Weiterlesen ...

Jahresausflug der Seniorengymnastikgruppen

3e34615230df7ee7c6a595d39f4afce3.jpgFoto © privat

(Roßdorf/pm) - In diesem Jahr führte der Jahresausflug der Senioren – Gymnastikgruppen des TV Roßdorf an den Rhein. Zunächst fuhren wir mit dem Omnibus nach Rüdesheim, die Weinstadt im Rheingau. Nach einem kleinen Bummel erreichten wir die Anlegestelle der „Weißen Rheinflotte“. Mit dem Schiff ging es dann in das romantische Weinstädtchen Bacharach, vorbei am Mäuseturm und verschiedenen Burgen. Im Herzen von Bacharach verbrachten wir in einem komfortablen Restaurant im Stadtkern, mit wunderschönen Fachwerk-häusern, unsere Mittagspause bei gutem Essen und süffigen Weinen. Danach mussten wir leider wieder aufs Schiff, zur Rückfahrt nach Rüdesheim. Zufrieden ging es anschließend mit dem Bus nach Bruchköbel, wo alle wohlbehalten und zufrieden ankamen.

Weiterlesen ...

Baumfrevel von höchster Stelle

(Bruchköbel/pm) - Ein letztes Mal besuchten DIE GRÜNEN Bruchköbel die Ulmenallee in der Haagstraße, bevor sie in diesen Tagen gefällt werden, wie man in einer Pressemeldung mitteilt.  Kerngesund und voll im Laub stehend müssen sie den Wünschen Einzelner weichen, ohne dass es einen stichhaltigen Grund dafür gäbe. Die Kassen der Stadt sind leer, das Stadtgrün in der Stadt kann nicht ordentlich gepflegt werden und für jahreszeitliche Wechselbepflanzung ist kein Geld da, so der Vorwurf der Grünen an die Stadtspitze. Stattdessen gebe man das Geld an der Stelle aus, wo alles gesund und in Ordnung ist, um eben diesen Zustand zu beseitigen.

Weiterlesen ...

Angebot der Gesprächsrunden bleibt bestehen

Bürgermeister widerspricht Bündnis90/Grüne

(Bruchköbel/pm) - In einer Pressemitteilung gab die Fraktion von Bündnis 90/Grüne ihre Absage der Teilnahme an den interfraktionellen Runden bekannt. Bürgermeister Günter Maibach weist nun in einer Erwiderung darauf hin, dass nahezu zeitgleich mit den Grünen auch die Fraktionen von SPD, FDP und BBB ihre Teilnahme abgesagt haben, so dass er von einer Verabredung der Fraktionen ausgehe. Zu diesen Gesprächsrunden habe der Bürgermeister jedoch auf Wunsch der Fraktionen selbst eingeladen. Der Gesetzgeber schreibe solche Runden nicht vor. Sie seien kein Beschlussgremium.

Weiterlesen ...