Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Vortrag Hilferufe des Körpers

Förder-Verein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität e. V.

(Bruchköbel/pm) - Am Dienstag, den 16.01.2018 laden Mitglieder des Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität um 19:00 Uhr zu einem ca. 1,5 stündigen, öffentlichen Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde in das "AWO"-Pflegeplus GmbH Sozialzentrum Bruchköbel, Hauptstrasse 113, 63486 Bruchköbel ein. Unter dem Motto „Erkenne die Hilferufe Deines Körpers und bring ihn wieder in Balance“ wird erörtert, wie sich Stoffwechsel-Blockaden und das Thema „Säuren im Organismus“ auf die Lebensqualität jedes Einzelnen auswirken können.

Weiterlesen ...

Kirche des Nazareners spendet

Kirche des Nazareners spendet

... und unterstützt mit € 4.800,-- Projekte in aller Welt
(Roßdorf/pm) - Die Kirche des Nazareners in Bruchköbel-Roßdorf hat im Jahr 2017 insgesamt 4.800 Euro für Projekte weltweit zur Verfügung gestellt. Darauf hat Pastor Hugo Danker hingewiesen. „Obwohl die Freikirche sich alleine aus Spenden ihrer Mitglieder finanziert, konnte die Gemeinde von diesem Spendenaufkommen noch für Projekte in aller Welt abgeben“, erläuterte Pastor Danker. Ein Teilbetrag ging nach Südamerika. Danker berichtet: So schrieb kürzlich eine Augenärztin aus Peru: 'Ich wollte Euch noch schnell etwas mitteilen.

Weiterlesen ...

Vorsortierter Flohmarkt der Kita Sonnenwiese

Förderverein Kita Sonnenwiese

(Bruchköbel/pm) - Und wieder laufen die Vorbereitungen für den beliebten vorsortierten Flohmarkt des Fördervereins der Kita Sonnenwiese zur Frühjahrs- und Sommersaison. Der Flohmarkt findet am Samstag, den 03. März 2018, in der Zeit von 10-12 Uhr im Bürgerhaus in Oberissigheim statt. Von Kleidung, Accessoires, Babyzubehör, Fahrzeuge, Großteile wie Kinderwagen, Babybetten und Co. bis hin zu Schwangerschaftskleidung und jede Menge Spielzeug, Spiele und Bücher – der Flohmarkt bietet alles, was das Herz begehrt.

Weiterlesen ...

Basar für getragene Kommunionskleidung

St. Familia

(Bruchköbel/pm) - Möchten Sie gebrauchte Kommunionkleidung zu einem günstigen Preis abgeben oder erwerben? Am Freitag, dem 19. Januar 2018, von 16.00 bis 18.00 Uhr findet in St.Familia (Haus Shalom / Riedstraße 5 in Bruchköbel) der "Second-Hand-Basar“ für getragene Kommunionskleidung statt. Wie jedes Jahr kann nicht mehr benötigte Kommunionskleidung zu einem günstigen Preis an die Kommunionskinder des Jahres 2018 abgeben werden. Weitere Auskünfte im Pfarrbüro unter 06181-976370.

Sekt, Steak und Tiefkühlfisch ohne Verpackung gestohlen

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Bruchköbel/pm) -  Die Frage "Was hatten die denn damit vor?" drängt sich bei der Auflistung des Diebesgutes, welches von Dienstag (09.01) auf Mittwoc (10.01.) aus dem Keller des Bürgerhauses in der Jahnstraße gestohlen wurde, geradezu auf: neben Sekt und Rumpsteak entwendeten die Langfinger auch Tiefkühlfisch ohne Verpackung. In der Zeit zwischen Dienstag, 23 Uhr und Mittwoch, 18 Uhr hebelten die Einbrecher eine Tür zum Kellerraum der zum Bürgerhaus gehörenden Gaststätte auf. Sie sackten die Lebensmittel und den Alkohol ein und verschwanden auf dem gleichen Wege, auf dem sie gekommen waren. Hinweise auf die Gourmet-Einbrecher nimmt die Polizei unter 06181 100-123 entgegen.

SEPA-Lastschriftmandat für Jahresgebühr der Stadtbibliothek

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Ab sofort ist es möglich, die Jahresgebühr für die Stadtbibliothek durch die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats zu bezahlen. Hierdurch wird der Bibliotheksausweis gleichzeitig fristgerecht verlängert, so dass z. B. die Onleihe durchgängig genutzt werden kann. Auch entsteht das Problem nicht mehr, dass man gerade kein Geld dabei hat, wenn man in der Stadtbibliothek Medien ausleihen möchte, aber der Ausweis abgelaufen ist. Zu beachten ist, dass das SEPA-Lastschriftmandat frühzeitig, d. h. mindestens vier Wochen vor Ablauf des Ausweises, erteilen werden sollte. Das Formular wird in der Stadtbibliothek ausgegeben und ist außderem auf der Homepage unter der Rubrik “Service” zu finden: http://stadtbibliothek.bruchkoebel.de

Neues Spielmaterial zu Jahresbeginn

Neues Spielmaterial zu Jahresbeginn

(Bruchköbel/pm) - Große Freude zu Jahresbeginn: Mit dem Erlös aus dem Verkauf von der St. Martinsfeier konnte der Elternbeirat der Kita Zauberweide die Kinder mit neuen Spielmaterialien für drinnen und draußen überraschen. So wurden für das Außengelände neue Seile, Hütchen, Ballancierbälle, Sprungbälle und Reifen angeschafft. Zusätzlich haben alle Bildungsräume neue CD-Player erhalten. Der Bauraum der Kita wurde darüber hinaus noch mit weiteren Kappla- Bausteinen ausgestattet. Im Namen aller Kinder und Fachkräfte ein großes Dankeschön.

Ehrenamtlicher Versichertenberater

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Verlässlicher Ansprechpartner zur Rente Dieter Greulich ist am 6. Dezember 2017 in Berlin bei der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund als ehrenamtlicher Versichertenberater für den Landkreis Main-Kinzig-Kreis für die kommenden sechs Jahre gewählt worden. Wie beantrage ich eine Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein? Es sind Fragen wie diese, die Dieter Greulich mit Versicherten und Rentnern im Landkreis Main-Kinzig-Kreis im persönlichen Gespräch klärt.

Weiterlesen ...

Sängerinnen und Sänger gesucht

Sängerinnen und Sänger gesucht

(Bruchköbel/pm) - Für die Messe A-Dur von Josef Rheinberger und A Little Jazz-Mass von Chilcott suchen wir noch Sängerinnen und Sänger. Wir sind eine Gruppe des Kirchenchores St. Cäcilia Bruchköbel im Alter von 30-55 Jahren, die sich gerne neuen musikalischen Herausforderungen stellen. So entstand die Idee jeweils ein Werk aus der klassischen-romantischen Epoche und dem Jazz im Frühjahr 2019 zur Aufführung zu bringen. Geprobt werden soll mittwochs von 19-20 Uhr im 14-tägigen Rhythmus. Probenort ist das Don Bosco Haus der Gemeinde Erlöser der Welt, Varangeviller Str. 26, Bruchköbel.

Weiterlesen ...

SPD Neujahrsempfang

SPD Neujahrsempfang

(Bruchköbel/pm) - Am diesjährigen SPD Neujahrsempfang der Bruchköbeler SPD wird Bundesministerin a.D. Heidemarie Wieczorek-Zeul teilnehmen. „Wir freuen uns sehr, eine so prominente Rednerin, anlässlich unseres Neujahrsempfanges, begrüßen zu dürfen“, so Bruchköbels SPD Vorsitzender, Norbert Viehmann. Die langjährige SPD Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin wird die Neujahrsansprache bei dem Empfang halten. „Der Neujahrsempfang soll auch, über die Parteigrenzen hinaus, die Möglichkeit zu guten Gesprächen und des Gedankenaustauschs bieten“, so Viehmann. Der Neujahrsempfang, zu dem alle Bruchköbeler Bürger recht herzlich eingeladen sind, findet am Sonntag, den 21. Januar 2018, Beginn 11 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus Butterstadt, Ortsstraße 1, Bruchköbel-Butterstadt statt.