Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

LaLeLu e.V. zu Gast bei Samvardhana Motherson

LaLeLu e.V. zu Gast bei Samvardhana Motherson

(Bruchköbel/pm) - Am 08.09. 2017 waren die Mitglieder und Familien des LaLeLu-Vereins zu Gast in Bruchköbel in der Europa-Zentrale des indischen Automobilzulieferers Samvardhana Motherson. Das weltweit agierende Unternehmen war an den Verein herangetreten, weil es die Arbeit des LaLeLu e.V. sehr schätzt und sich überlegt hat, wie der Verein und die Familien unterstützt werden könnten. Es wurde die Idee geboren ein Sommerfest auszurichten, bei dem sich die Familien des LaLeLu mal so richtig verwöhnen lassen konnten. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Samvardhana Motherson waren so angetan von der Idee, dass sie das Sommerfest mitgestalteten, Dienste übernahmen und so dazu beitrugen, das Fest für alle unvergessen zu machen.

Weiterlesen ...

Konzertgottesdienst

Konzertgottesdienst in Niederissigheim

(Niederissigheim/pm) - Der Konzertgottesdienst in der Niederissigheimer Kirche am 12.11.2017 war ein echtes Erlebnis. Der Gottesdienst im voll besetzten Gotteshaus wurde gemeinsam von Pfarrer von Dörnberg und dem Limes-Gospelchor unter der Leitung von Oliver Pleyer gestaltet. Mitreißende aber auch nachdenklich stimmende musikalische Beiträge wechselten sich mit den Lesungen des Pfarrers und Gebeten der Gemeinde ab. Der Fokus der Lesungen lag auf der Frage nach dem Eingreifen Gottes in der Geschichte.

Weiterlesen ...

Vereinsförderung: Neue Regeln noch nicht formuliert

f56fa92de54a3bd076deb665528f69de.png

Innenstadt, Flüchtlinge und andere Themen im Rathaus

(Bruchköbel/jgd) – Neben der Behandlung der Anträge aus Parteien und Verwaltung dienen die Versammlungen der Stadtverordneten im Rathaussaal immer auch der Bekanntgabe aktueller Neuigkeiten aus der Verwaltung der Stadt. Solche Neuigkeiten werden dort mit dem Bericht des Magistrats bekanntgegeben. Diesen Bericht können sich Außenstehende, die nie die öffentlichen Versammlungen besuchen, als eine Art Kurzreferat des Bürgermeisters vorstellen. Bei der letzten Sitzung im Rathaus gab Bürgermeister Maibach mehrere solcher „Kurznachrichten“ bekannt.

Weiterlesen ...

37 Jahre Hochzeitspflanzung

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die traditionelle Hochzeitspflanzung in der Feldgemarkung wurde in diesem Jahr zum 37. Mal in Bruchköbel veranstaltet. Bürgermeister Günter Maibach, Erste Stadträtin Ingrid Cammerzell und das eingespielte Organisationsteam aus Verwaltung und Bauhof begrüßten 13 Ehepaare zur Pflanzaktion. In diesem Jahr wurde, zur Förderung der heimischen Flora- und Faunavielfalt, eine Feldgehölzinsel im Bereich des Vogelschutzgeländes Roßdorf erweitert. Die angepflanzte Schutzhecke dient Vögeln als Nahrungsgrundlage, Überwinterungsquartier sowie Nist- und Brutmöglichkeit.

Weiterlesen ...

Bruchköbeler Team steht auf dem Siegertreppchen

Bruchköbeler Team steht auf dem Siegertreppchen der Deutschen Meisterschaft!

(Bruchköbel/pm) - Bruchköbeler Teams waren an den Deutschen Meisterschaften für Gebrauchs- und Fährtenhunde erfolgreich! Vor kurzem fanden die jeweils mehrtägigen Deutschen Meisterschaften in der Gebrauchshundeprüfung (IPO) und der Fährtenhundprüfung (FH) des Boxer-Klubs e.V. statt. Zur Deutschen Meisterschaft IPO, die in Leipzig stattfand, hatten sich zuvor insgesamt drei Boxer mit ihren Hundeführer/innen aus dem Boxer-Klub Bruchköbel qualifiziert, welche auch gleichzeitig die einzigen hessischen Qualifizierten waren.

Weiterlesen ...

St. Familia und Erlöser der Welt feierten Sankt Martin

Sankt Familia und Erlöser der Welt

(Bruchköbel/pm) - Wenn wir alle auf der Welt ein bisschen Sankt Martin wären... gäbe es nur die Hälfte des Leides auf der Welt , dann wird es auf der Welt ein bisschen heller und schöner. In diesem Geist stand der Sankt Martins Wortgottesdienst am 11.11. 2017 in der Kirche „Erlöser der Welt“, gehalten von Pfarrer Jünemann Ein Anspiel über das Teilen im kleinen Kreis eröffnete die Feier. Lisa ( Charline Streitz ) hat von den vergangenen Jahren noch einige gebastelte Laternen zu hause und stellt sie in das Fenster. Sie trifft Frederik ( Angelina Streitz ), der seit einiger Zeit in Deutschland ist, aber leider keine Laterne hat.

Weiterlesen ...

Geistig behinderte Menschen in ein selbstständigeres Leben begleiten

Geistig behinderte Menschen in ein selbstständigeres Leben begleiten

(Bruchköbel/pm) - Dr. Katja Leikert besucht Wohnhaus des Internationalen Bundes in Ostheim Nicht irgendwo auf der grünen Wiese, sondern mitten im Herzen von Ostheim hat der Internationale Bund (IB) vor rund zwei Jahren ein Wohnhaus für Menschen mit geistiger Behinderung eröffnet. Entstanden aus einer Elterninitiative haben hier mittlerweile zwölf junge Erwachsene zwischen 20 und 32 Jahren ein neues Zuhause gefunden. Mit viel Engagement kümmern sich Einrichtungsleiterin Melanie Jung und ihr multiprofessionelles Team – bestehend aus Erziehern, Sozialpädagogen, Krankenschwestern, Altenpflegern, Logopäden und Heilerziehungspflegern – um die individuell sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der Bewohner.

Weiterlesen ...

KAB informiert sich über Hilfe im Notfall

KAB

(Bruchköbel/pm) - Die KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung), Bruchköbel hatte eingeladen zu einem Vortrags- und Gesprächsabend. Herr Volker Laubenthal, Ausbilder im DRK-Kreisverband, Hanau, gab fachgerechte Informationen. Wann ist ein Notruf erforderlich? Woran erkenne ich einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall? Was ist zu tun bei plötzlicher Atemnot? Bis hin zur Anwendung des Defibrillators erfuhren die Zuhörer, auch durch praktische Vorführung was im Ernstfall zu tun ist. Es sei aber auch wichtig darauf zu achten, dass der Helfer sich selbst nicht in Gefahr bringt, damit der Notfall nicht noch größere Ausmaße annimmt. Auch die Vorteile des Hausnotrufes erklärte Herr Laubenthal. Ein sehr wichtiger Aspekt bei Notsituationen im Haus ist die Zugänglichkeit des Unfallortes.

Weiterlesen ...

Aufführung von „Gretchen 89ff“ begeistert

Aufführung von „Gretchen 89ff“ begeistert

(Bruchköbel/pm) - Erstmalig ist das Ensemble feel-X am Freitag, den 10. November mit seiner Inszenierung des Theaterkabaretts „Gretchen 89ff“ von Lutz Hübner in Oberissigheim zu Gast gewesen. Wie kann eine einzige Szene – die berühmte „Kästchenszene“ von Goethes Faust, Reclamheft Seite 89 fortfolgende, einen ganzen Abend füllen? Und wie bringt das Wiederholen gleicher Worte, nämlich die des verwirrten Gretchens nach der ersten Begegnung mit Faust, das Publikum immer wieder neu zum Lachen, aber auch zum Nachdenken? Das Stück des Autors Lutz Hübner zeigt anhand von rasant wechselnden Theaterproben der gleichen, besagten Passage, jedoch mit unterschiedlichen Regisseuren und Schauspielern, wie diese einem Theaterstück ihre Handschrift aufzwängen.

Weiterlesen ...

Sängerinnen und Sänger gesucht

Erlöser der Welt

(Bruchköbel/pm) - Für die Messe A-Dur von Josef Rheinberger und A Little Jazz-Mass von Chilcott suchen wir noch Sängerinnen und Sänger. Wir sind eine Gruppe des Kirchenchores St. Cäcilia Bruchköbel im Alter von 30-55 Jahren, die sich gerne neuen musikalischen Herausforderungen stellen. So entstand die Idee jeweils ein Werk aus der klassischen-romantischen Epoche und dem Jazz im Frühjahr 2019 zur Aufführung zu bringen. Geprobt werden soll mittwochs von 19-20 Uhr im 14-tägigen Rhythmus. Probenort ist das Don Bosco Haus der Gemeinde Erlöser der Welt, Varangeviller Str. 26, Bruchköbel. Die Leitung hat unser Chorleiter Andre Schönfeld. Wer mag, kann im Anschluss noch der Probe des Gesamtchores beiwohnen.

Weiterlesen ...