Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Berührende Lesung mit Zsusza Bánk

Lesung mit Zsusza Bánk

(Bruchköbel/pm) - Was erwarte ich noch von meinem Leben? Habe ich immer die richtigen Entscheidungen getroffen? Sollte ich eventuell noch einmal neu anfangen? In ihrem neusten Roman „Schlafen werden wir später“, schreibt die Frankfurter Autorin Zsuzsa Bánk über die Frauenfreundschaft von Marta und Johanna. Beide sind seit Kindertagen befreundet und führen sehr unterschiedliche Leben. Marta lebt mit ihrem Partner und den drei gemeinsamen Kindern in Frankfurt. Ständig ist das Geld knapp und auch die Partnerschaft läuft nicht mehr harmonisch.

Weiterlesen ...

Kursana Nachmittag

Kath. Frauengemeinschaft St. Familia u. Erlöser der Welt

(Bruchköbel/pm) - Einmal im Jahr besucht die Katholische Frauengemeinschaft, Bruchköbel eines der Pflegeheime unserer Stadt. Dieses Jahr waren wir im Kursana. Wir brachten selbstgebackenen Kuchen + ausgesuchte Herbstgedichte über Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke u. a. Autoren mit. Wir haben mit den Heimbewohnern gemeinsam Kaffee getrunken und anschließend im Wechsel vorgelesen und gesungen. Musikalisch mit der Gitarre begleitet wurden wir von Frau Regina Heger, sowie Frau Krokot mit einem Spiel für alle, für weitere Auflockerung sorgte. Es hat uns allen Freude bereitet, was auch von den Heimbewohnern bestätigt wurde.

5. Waldweihnachtsmarkt am Handballplatz

SGB Abt. Handball

(Bruchköbel/pm) - Am Freitag 08.12.2017 ab 18.00 Uhr findet bereits zum fünften Mal der Waldweihnachtsmarkt am Handballplatz (Kinzigheimer Weg 81) in Bruchköbel statt. Jeder ist dazu rechtherzlich eingeladen. Neben leckerem Essen, wird es u.a. Heißgetränke in unterschiedlichen Variationen geben. Auch das Schnapszelt wird wieder seine Türen öffnen und „Der Schnapsprinz aus Erlensee“ dort unterschiedlichste Spirituosen anbieten.Eine gute Gelegenheit, sich in lauschiger Atmosphäre mit Freunden zu treffen und den Abend am Lagerfeuer oder an den beheizten Stehtischen ausklingen zu lassen.

Weiterlesen ...

Einladung zur Advents- und Nikolausfeier

KAB Nikolausfeier

(Bruchköbel/pm) - Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bruchköbel feiert am Sonntag, dem 10. Dezember, das Fest des Heiligen Nikolaus. Dazu lädt sie alle Kinder, die gerne mit ihren Eltern und Großeltern den Besuch des Nikolaus mitfeiern wollen, sehr herzlich ein. Wie immer bei KAB-Veranstaltungen, sind neben den Mitgliedern auch Gäste herzlich willkommen. Gemeinsam mit dem Bischof Nikolaus findet ab 16 Uhr in der Kirche „Erlöser der Welt“ (Varangeviller Straße 26) eine Advents- und Nikolausfeier statt. Für die Kinder bringt der Nikolaus ein kleines Geschenk mit, das er ihnen überreichen möchte.

Weiterlesen ...

Treffpunkt Leben

Treffpunkt Leben

(Bruchköbel/pm) -  Im Dezember hat das "Treffpunkt Leben"-Team am 16. Dezember um 19 Uhr 30 im Evangelischen Gemeindehaus wieder ein interessantes, aktuelles Thema auf dem Programm. Weihnachten – das Fest der Geschenke und damit auch der Wunschlisten. Was wünschen wir uns in diesem Jahr zu Weihnachten? Was steht auf unserer persönlichen Wunschliste an großen und kleinen Dingen? Auf welche Wünsche kommt es im Leben denn wirklich an und was sagen unsere Wünsche über unser Herz aus? Lassen Sie sich eine gute Woche vor dem Heiligen Abend mit neuen Weihnachtswünschen beschenken, in der Predigt zum Thema "Wünsch Dir was" am Samstag, den 16. Dezember.

Weiterlesen ...

Hilfe für die Opfer von sexueller Gewalt

Hilfe für die Opfer von sexueller Gewalt

(Bruchköbel/pm) - Dr. Katja Leikert und die Frauen Union Main-Kinzig besuchen die „Lawine“ Allein in Hessen wurden im vergangenen Jahr rund 800 Missbrauchsfälle an Kindern und Jugendlichen angezeigt. Die Dunkelziffer aber liegt um ein Vielfaches höher. „Die Mitarbeiterinnen der Hanauer ,Lawine‘ leisten wertvolle Arbeit im Bereich Beratung, Therapie und Prävention bei sexueller Gewalt. Mädchen und Jungen lernen so bereits im Kindergarten- und Grundschulalter Grenzen zu setzen und auf ihr Bauchgefühl zu vertrauen, wenn Erwachsene ihnen in unangemessener Art und Weise zu nahe kommen“, sagt Dr. Katja Leikert.

Weiterlesen ...

Gemeinsam gegen Blutkrebs

Gemeinsam gegen Blutkrebs

(Bruchköbel/pm) - Große Registrierungsaktion der DKMS am Lichtenberg-Oberstufengymnasium/Bruchköbel „Dein Typ ist gefragt!“ – unter diesem Motto führte die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am LOG kürzlich eine breit angelegte Registrierungsaktion für Schülerinnen und Schüler durch, die das siebzehnte Lebensjahr bereits vollendet haben. Ziel sei es, so Angelina Idt, Referentin der DKMS, in ihrem Vortrag, die Datei, die bereits sieben Millionen Freiwillige umfasse, ständig zu erweitern. Denn alle 15 Minuten werde in Deutschland ein Mensch, darunter viele Kinder, mit der Diagnose Leukämie konfrontiert.

Weiterlesen ...

Kleiner Basar – Großer Erfolg

Weihnachtsbasar

(Bruchköbel/pm) - Trotz widrigster Umstände, langer Krankheit und großer Wasserschaden im Keller, fand der schon zur Tradition gewordene „Kleine Basar von Conny und Elfie“ statt. Diesmal nicht im Keller, sondern in den wunderschön geschmückten Pavillons und Garagen im Hof der Familien. Der Wettergott schickte noch dunkle Wolken, Regen und Wind, aber der köstlich duftende selbstgemachte Glühwein mit Wein vom Weingut Hagemann aus Weinholsheim schmeckte umso besser. Gefüllte Teller mit frischgebackenen Plätzchen, dazu die große Auswahl an liebevoll genähten, gestrickten und gebastelten Artikel, da blieben die Gäste gerne.

Weiterlesen ...

Gelungenes Wochenende

Konzert

(Bruchköbel/pm) - Am letzten Novemberwochenende gab es in der katholischen Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel gleich mehrere Höhepunkte. Start war der Samstag mit dem Kirchenkonzert Musicalzauber „Glaube, Liebe, Hoffnung im Musical“ mit Voice Over Piano. Ein wundervoller Abend voller musikalischer Gefühle. Entertainment auf hohem Niveau. Sara Dähn bezauberte mit ihrer Stimme, supported von zwei Gesangskollegen und begleitet von Thomas Blaeschke am Piano, der auch locker durch das Programm führte. 

Weiterlesen ...

Letzte Wanderung der Bürgerhilfe

Bürgerhilfe Bruchköbel e.V.

(Bruchköbel/pm) - Am 12.12.2017 treffen sich die "Aktiven" der Wandergruppe ein letztes Mal in diesem Jahr zu einem "Naturspaziergang" in der Gemarkung. Der Treffpunkt ist - wie immer - der Parkplatz am Bruchköbeler Wald (Lauftreff) um 14 Uhr. Der Weg und dessen Länge richten sich in dieser Jahreszeit meist nach dem Wetter und wird vor Ort gemeinsam beschlossen. Der Ort für den Ausklang ist bereits festgelegt: so gegen 15.00/15,30 Uhr finden wir uns im Kaffee "Kaffee - Klatsch" ein, wo wir bei Kerzenschein in gemütlicher Atmosphäre unser Wanderjahr beschließen. Dazu sind, wie immer, auch diesmal die "Passiven", also die Bürgerinnen und Bürger willkommen, die aus verschiedenen Gründen nicht, oder nicht mehr an den Wanderungen teilnehmen können, sich aber gerne in unserer Mitte an den vielfältigen, munteren Gesprächen beteiligen und mit uns feiern möchten!

Weiterlesen ...