Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Innenstadtpläne und weitere Anträge im Stadtparlament

86b631ea5121af4c3e6b124b113ce40d.png

(Bruchköbel/jgd) - Zur nächsten Sitzung der Stadtverordneten stehen -neben der Einbringung des Haushaltes- noch weitere interessante Themen auf der Tagesordnung. Darunter zwei Fraktionsanträge der Grünen, und ebenso Anträge der Verwaltung. Größter „Brocken“ ist an dem Abend die Verabschiedung der Bauleitplanung für die Stadtmitte, mit umfangreichen Plänen und Begründungen. Dabei soll auch die öffentliche Auslegung des Entwurfes veranlasst werden – dann kann jeder Bürger, jede Bürgerin die Pläne im Rathaus einsehen und vor Ort ggfs. Einsprüche oder Anregungen mitteilen. Am 20. November soll darüber hinaus eine weitere Bürgerversammlung zum Thema stattfinden. Weitere Antragsthemen:

Weiterlesen ...

Haushalt 2018: Entwurf erneut im Plus

0c2551ce5d1a03b8a22811a295313276.png

Aber auch offene Fragen

(Bruchköbel/jgd) – Auf den ersten Blick sieht es wieder nach einer „schwarzen Null“ aus, zum dritten Mal in Folge: Der Entwurf der neuen Bruchköbeler Haushaltsrechnung ist veröffentlicht. Was soll in 2018 ausgegeben werden, welche Einnahmen werden erwartet? Seitdem erstmals vor zwei Jahren die Hessische Landesregierung -aufgrund eines Gerichtsurteils- den Städten und Gemeinden wieder bessere finanzielle Unterstützung gewähren musste, liegen auch die Bruchköbeler Haushalte wieder im positiven Bereich: Ausgaben und Einnahmen des jeweiligen Jahres halten sich seither die Waage.

Weiterlesen ...

Berichterstattung zum ÖPNV erregte die Gemüter

da48fa1917ed13f76ddc54676b25c07d.png

Oppositionspolitiker stellen „Offenen Brief“ ins Netz

(Bruchköbel/jgd) – Aufregung um den Akteneinsichtsausschuss ÖPNV, der Vorgänge um die Zahlung für die Buslinien aufhellen soll: Ein BK-Artikel zur letzten Sitzung führte bei Ausschuss-Mitgliedern, die den Oppositionsparteien angehören, zu Unmut. Sie sendeten dem BK eine Stellungnahme zum Abdruck zu, die sie unter der Bezeichnung „Richtigstellung“ veröffentlicht sehen wollten. Wegen der Überlänge des Dokumentes regte der BK an, sich kürzer zu fassen und den Text als Pressemitteilung einzusenden, wie auch sonst üblich.

Weiterlesen ...

Grüne: Weicheres Wasser für Bruchköbel machbar

Bündnis 90 / Die Grüne

(Bruchköbel/pm) - In der Bruchköbeler Stadtverordnetenversammlung am 24. Oktober soll ein neuer Konzessionsvertrag für die Belieferung mit Trinkwasser mit den Kreiswerken Main-Kinzig abgeschlossen werden. Wenn dieser Vertrag so beschlossen wird, davon geben sich die Grünen in einer aktuellen Pressemeldung überzeugt, werde die einmalige Chance vertan, zukünftig Wasser mit einem deutlich niedrigeren Härtegrad und geringerem Nitratgehalt geliefert zu bekommen. Denn dieser Vertrag schreibt für 20 Jahre, im Großen und Ganzen, die Belieferung mit Trinkwasser zu den jetzigen Bedingungen fort, obwohl alternative Versorger (OVAG, Maintalwerke), die Trinkwasser zu besseren Bedingungen liefern können, zur Verfügung stehen.

Weiterlesen ...

Flip-Flops im Doppelpack

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Bruchköbel/pm) - Die Fans der Hanauer Musicalgruppe Flip-Flops e.V. dürfen sich zweifach freuen: Am Samstag, dem 28.10.2017, präsentieren die Large um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel ihr aktuelles Projekt „The Musical Sound of Cinema – Musicals auf der Leinwand“. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr, so dass noch genug Zeit bleibt, das vom Verein in Eigenregie organisierte Catering zu genießen. Am 29.10.2017 führen die Kids der Musicalgruppe ebenfalls im Bürgerhaus um 15:30 Uhr nochmals „Das magische Amulett“ auf, das bereits am 24. Juni dieses Jahres Premiere im Comoedienhaus Wilhelmsbad hatte.

Auch hier wird ein Catering angeboten, Einlass ist schon ab 14:30 Uhr. Weitere Informationen und Kartenvorverkauf auf der Homepage www.musicalgruppe-flip-flops.com oder telefonisch unter 06181-6183571.

Kirchweih und Missio-Essen in „St. Familia“

Kirchweih und Missio-Essen in „St. Familia“

(Bruchköbel/pm) - Am Sonntag, dem 15. Oktober, feierte die katholische Kirchengemeinde „St. Familia“ in Bruchköbel ihr Kirchweihfest. Vor genau 59 Jahren wurde das Gotteshaus von Sankt Familia eingeweiht – im Jahr 2015 mit großzügiger finanzieller Unterstützung des Bistums Fulda aufwendig renoviert. Nach dem Gottesdienst fand im Haus Shalom das traditionelle Missio-Essen statt. Ein Küchen- und Kochteam aus der Gemeinde hatte mit fränkischem Esprit einen echten Gaumenschmaus vorbereitet. Spießbraten, selbstgemachte Klöße sowie Rotkraut sowie Kürbisschnitzel für Vegetarier wurden unter fachkundiger Anleitung zubereitet.

Weiterlesen ...

Trauer um früheren Rossdorfer Bürgermeister Franz Elpelt

Foto © Main-Kinzig-Kreis

(Bruchköbel/pm/jgd) - Trauer in Bruchköbel wie im Main-Kinzig-Kreis: Am frühen Dienstagmorgen ist der Kommunalpolitiker und langjährige Bürgerbeauftragte des Main-Kinzig-Kreises, Franz Elpelt (SPD), nach längerer Krankheit gestorben. Der ehemalige Bürgermeister des heutigen Bruchköbeler Stattteils Roßdorf hatte im Januar noch seinen 80. Geburtstag gefeiert und auch den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten.

Weiterlesen ...

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

VdK

(Niederissigheim/pm) - Am 19. November 2016 findet eine Gedenkfeier zu Ehren der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft am Ehrenmal in Niederissigheim statt. Die Feier beginnt um ca. 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche Niederissigheim. Herr Pfarrer von Dörnberg und der 1. Vorsitzende des VdK Niederissigheim, Herr Beck werden die Gedenkfeier mit Worten gestalten. Es findet eine Kranzniederlegung und musikalische Begleitung der Gedenkfeier statt. Alle Bürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Der VdK Ortsverband Niederissigheim hofft auf rege Beteiligung.

„Inhabergeführte Fachgeschäfte halten die Innenstädte lebendig“

„Inhabergeführte Fachgeschäfte halten die Innenstädte lebendig“

(Bruchköbel/pm) - Dr. Katja Leikert besucht OPTIMUM Augenoptik in Bruchköbel Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) hat die OPTIMUM Volker Meyer Augenoptik GmbH in Bruchköbel besucht. Mit Inhaber Volker Meyer hat sich Leikert über die Herausforderungen des örtlichen Einzelhandels und der inhabergeführten Fachgeschäfte ausgetauscht. Begleitet wurde bei ihrem Termin von Vertretern der CDU-Bruchköbel mit dem Fraktionsvorsitzenden Thomas Sliwka. Als Mitglied im Ausschuss für Gesundheit stand für Leikert im Gespräch aber auch die Bedeutung der Augenoptiker als gesundheitlicher Dienstleister im Vordergrund.

Weiterlesen ...

Runder Tisch „Asyl“ lädt ein

Stadt Bruchköbe

(Bruchköbel/pm) - Am 08. November 2017, 18.00 trifft sich erneut der „Runde Tisch Asyl“ im Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses, um über den aktuellen Stand der Situation der zugewiesenen Flüchtlinge in Bruchköbel zu informieren. Seit dem vergangenen Treffen im Mai dieses Jahres haben sich wieder einige neue Aktivitäten und Veränderungen ergeben. Vielfältige Integrationsmaßnahmen und Integrationsbemühungen stehen nach wie vor an. So soll an diesem Treffen vor allem die Wohn- und Beschäftigungssituation angesprochen werden.

Weiterlesen ...