Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Niederissigheim/pm) - 20 Jahre ist es nun her, dass der damals 29jährige Joachim Lotz seine Probesingstunde bei der Sängerlust Niederissigheim absolvierte. Mutig nahm er sich das Lied “Die Sonne sank“ vor und studierte dies mit den Sängern ein. Den erfahrenen und langjährigen Sängern hat das imponiert. Besonders, da Joachim Lotz kein studierter Musiker ist, sondern sich am Hoch`schen Konservatorium das Chorleiterwissen angeeignet hat und erst seit 4 Jahren als Chorleiter mit Gesangvereinen arbeitete. Aber auch für die jüngeren Sänger war der junge Dirigent willkommen. Per Handschlag wurde der neue Chorleiter verpflichtet. Wohl eine richtige und gute Entscheidung, denn nun kann das 20jährige gefeiert werden.

(Niederissigheim/pm) - 20 Jahre ist es nun her, dass der damals 29jährige Joachim Lotz seine Probesingstunde bei der Sängerlust Niederissigheim absolvierte. Mutig nahm er sich das Lied “Die Sonne sank“ vor und studierte dies mit den Sängern ein. Den erfahrenen und langjährigen Sängern hat das imponiert. Besonders, da Joachim Lotz kein studierter Musiker ist, sondern sich am Hoch`schen Konservatorium das Chorleiterwissen angeeignet hat und erst seit 4 Jahren als Chorleiter mit Gesangvereinen arbeitete. Aber auch für die jüngeren Sänger war der junge Dirigent willkommen. Per Handschlag wurde der neue Chorleiter verpflichtet. Wohl eine richtige und gute Entscheidung, denn nun kann das 20jährige gefeiert werden.