Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Bruchköbel/pm) - Es ist kein Witz! Der Stadtmarketingverein Bruchköbel e.V. möchte mit vielen kreativen Bürgern, Vereinen und in Zusammenarbeit mit Schulen ein leuchtend buntes Zeichen zur Innenstadtbelebung setzen. Die Seitenfassade des alten Beckmann-Gebäudes soll in den nächsten Wochen und Monaten behäkelt oder bestrickt werden und so ein Kunstwerk in der Innenstadt entstehen. Dazu brauchen wir viele, viele fleißige Hände – lassen Sie uns gemeinsam aktiv werden! In einer Infoveranstaltung am Freitag, den 9.5.14 werden wir ab 17 Uhr das Konzept im Seniorentreff-Mitte vorstellen und laden alle Kreativen, Häkel- und Strickfreunde, Vereine, Neugierige und Unterstützer herzlich dazu ein. Gern nehmen wir an diesem Tag auch (bunte) Wollspenden an.

(Bruchköbel/pm) - Es ist kein Witz! Der Stadtmarketingverein Bruchköbel e.V. möchte mit vielen kreativen Bürgern, Vereinen und in Zusammenarbeit mit Schulen ein leuchtend buntes Zeichen zur Innenstadtbelebung setzen. Die Seitenfassade des alten Beckmann-Gebäudes soll in den nächsten Wochen und Monaten behäkelt oder bestrickt werden und so ein Kunstwerk in der Innenstadt entstehen. Dazu brauchen wir viele, viele fleißige Hände – lassen Sie uns gemeinsam aktiv werden! In einer Infoveranstaltung am Freitag, den 9.5.14 werden wir ab 17 Uhr das Konzept im Seniorentreff-Mitte vorstellen und laden alle Kreativen, Häkel- und Strickfreunde, Vereine, Neugierige und Unterstützer herzlich dazu ein. Gern nehmen wir an diesem Tag auch (bunte) Wollspenden an.