Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Bruchköbel/pm) - Im Haus Shalom wurden die Gäste bereits mit Musik empfangen und schon war eine heitere Stimmung zu spüren. Mehr als 80 Personen fanden sich in kurzer Zeit ein und fühlten sich sichtlich wohl; was nicht zuletzt an der Saaldekoration, den angebotenen Speisen und Getränken und der Musik lag, die für jeden Geschmack etwas bot. So war den ganzen Abend, bis in den Mai hinein, aufgrund unermüdlicher Tänzer die Tanzfläche nicht leer, und in den Pausen kamen die Gespräche nicht zu kurz. Als der Heimweg angetreten wurde war man sich einig. Es war ein rundum kurzweiliger und geselliger Abend.

(Bruchköbel/pm) - Im Haus Shalom wurden die Gäste bereits mit Musik empfangen und schon war eine heitere Stimmung zu spüren. Mehr als 80 Personen fanden sich in kurzer Zeit ein und fühlten sich sichtlich wohl; was nicht zuletzt an der Saaldekoration, den angebotenen Speisen und Getränken und der Musik lag, die für jeden Geschmack etwas bot. So war den ganzen Abend, bis in den Mai hinein, aufgrund unermüdlicher Tänzer die Tanzfläche nicht leer, und in den Pausen kamen die Gespräche nicht zu kurz. Als der Heimweg angetreten wurde war man sich einig. Es war ein rundum kurzweiliger und geselliger Abend.