Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

Polizei sucht Zeugen
(Niederissigheim/pm/jgd) – Die Polizei hat ihren Zeugenaufruf zu einem Überfall in Niederissigheim wiederholt. Am Wochenende war zunächst gemeldet worden, dass am frühen Samstag (20.01.), gegen 2.00 Uhr, auf eine 58 Jahre alte Dame auf dem beleuchteten Parkplatz neben der Mehrzweckhalle in Bruchköbel Niederissigheim eine Attacke stattgefunden hatte. Die Frau war von der dortigen Faschingsveranstaltung gekommen, und wollte gerade in ihr Fahrzeug einsteigen, als plötzlich eine männliche Person mit einem kleinen Messer neben ihr stand. Möglicherweise bei einer reflexartigen Abwehrbewegung erlitt die Geschädigte eine leichte Schnittverletzung an der Hand, so die Polizei in einer ersten Meldung.

Der Unbekannte sei danach zu Fuß geflüchtet. Das Opfer sei sofort von den Rettungskräften in der Mehrzweckhalle erstversorgt und danach in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Später wurde ergänzt, dass die Frau neben Schnittverletzungen auch eine schwere Schädelprellung erlitten hat, und stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Die Kriminalpolizei in Hanau bittet Personen, die weitere Hinweise zu dem Angriff geben können, sich unter der Telefonnummer 06181 100-123 zu melden.