Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Feuerwerkskörper mit großer Wirkung

(Bruchköbel/pm) - Fatale Folgen hatte das Zünden eines Feuerwerkskörpers in einer Sporthalle in der Pestalozzistraße. Durch die Explosion wurden mehrere Bodenfliesen sowie eine Wand beschädigt. Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der detonierte Feuerwerkskörper sorgte auch dafür, dass aufgrund der enormen Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde und die Feuerwehr auf den Plan rief.

Während zwei Sportgruppen in der Turnhalle trainierten, zündeten Unbekannte kurz vor 22 Uhr im Flurbereich der Halle den Feuerwerkskörper. Nach ersten Erkenntnissen dürften die Straftäter über einen Notausgang geflüchtet sein. Das Fachkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen, denen verdächtige Personen im Bereich der Sporthalle aufgefallen sind, dies umgehend den Ermittlern zu melden. Rufen sie bitte die Kripo Hotline 06181 100-123 an.