Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Altfußballer besuchen Willingen

(Bruchköbel/pm) - Der bekannte Wintersportort Willingen im Upland war das diesjährige Reiseziel der Altfußballer der SG Bruchköbel. Nach dem obligatorischen Busfrühstück erreichte die Reisegruppe gegen Mittag die Mühlenkopfschanze, einige Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen die Treppenstufen bis zum Schanzentisch hochzusteigen. Leider setzten danach Dauernieselregen und heftiger Wind ein, so dass weitere sehenswerte Ausflugspunkte wie Ettelsberg, Glasmanufaktur, Sommerrodelbahn etc. nicht besucht werden konnten.

Ein dennoch versöhnlicher Tagesabschluss wurde auf der Heimreise im Kaminzimmer des Restaurants Burgruine Frauenberg im Ebsdorfergrund (bei Marburg) gefunden.Die Burg Frauenberg ließ Sophie, die Tochter der Hlg. Elisabeth von Thüringen im 13. Jahrhundert errichten; die damaligen Burgherren kontrollierten von hier aus die Handelsstraßen nach Amöneburg also ins Gebiet der Mainzer Bischhöfe. Wenn man so will, hat der Bürgermeister der Gemeinde Ebsdorfergrund Andreas Schulz seit 25 Jahren die „Nachfolge“ angetreten, er ist im Übrigen in Maintal aufgewachsen und hat beim MKK erste Verwaltungserfahrungen gesammelt.