Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Bruchköbel und Maintal/pm) -  In der Nacht von Freitag (20.10.) auf Samstag (21.10.) wurden in Bruchköbel sechs Fahrzeuge der Marke BMW aufgebrochen. Im Tannenweg wurde aus einem schwarzen 640d, der im Bereich der 10er-Hausnummern stand, das Lenkrad gestohlen. Im Käthe-Kollwitz-Ring waren gleich vier BMW betroffen. Im Bereich er 10er, 30er und 120er-Hausnummern wurde aus den dort geparkten Fahrzeugen das Lenkrad und einmal auch das Navi ausgebaut. Am Beginn des Ulmenwegs wurden die Airbags aus einem geparkten schwarzen Alpina B3 ausgebaut und gestohlen.

In Maintal versuchten die Ganoven einen schwarzen X1 aufzubrechen, der in der Rathenaustraße geparkt gewesen war. Hier schlugen sie ein Fenster ein, verschwanden aber vor dem möglichen Ausbau von Navi oder Lenkrad wieder. Ob die Ganoven gestört worden sind, ist bisher nicht bekannt, aber möglich. Ebenfalls in Maintal, aber in der Albert-Schweitzer-Straße, wurde das Navi und das Lenkrad aus einem schwarzen X5 ausgebaut. Zeugen, die zwischen Freitag, 18 Uhr und Samstag, 8 Uhr, in Bruchköbel oder Maintal verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bitte bei der Kriminalpolizei unter 06181 100-123 melden. Ebenso hilfreich sind Mitteilungen über Personen, die sich möglicherweise tagsüber bereits verdächtig verhalten haben.