Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Die Schützenkönig/Innen 2017: v.l.n.r. Theo Odenwäller, Finni Itt, Silvia Martin und Steffen Lenz

(Niederissigheim/pm) - Vergangenen Samstag (07.10.)  gegen 22 Uhr waren die 4 Böllerschüsse weit über die Grenze von Niederissigheim zu hören. Die Schützenkönigin Silvia Martin, Jugendschützenkönig Finni Itt, Schützenkönig Pistole Theo Odenwäller und Schützenkönig Gewehr Steffen Lenz wurden mit diesen eindrucksvollen Paukenschlägen in Amt und Würden erhoben. Die ersten Hofdamen und Ritter wurden für die Damen: Beate Witt, für die Jugend: Alina Siebert, für die Herren Pistole: Daniel Itt und für die Herren Gewehr Magnus Neuhaus. In gleicher Reihenfolge die zweiten Hofdamen oder Ritter: Anka Hofmann, Berverly Witt, Alexander Kraus und Jürgen Kraus.

Zunächst begrüßte der Vorsitzende Michael Schreier die anwesenden Gäste und erklärte den Neulingen den gesamten Ablauf.

Zünftig aber alles andere als langweilig gestaltete sich das Rahmenprogramm rund um das Prozedere des wechselweisen Schießens mit Kleinkaliberwaffen auf die aufgestellten Holzadler. Zumal die Dauer der wirksamen Treffer durch etwas dünnere Latten verkürzt wurde.

Deftige, diesmal warme Hausmannskost und freie Getränke sorgten vor und bei der Siegerehrung für eine ausgelassene Stimmung. Auch die Teilnehmerzahl bestehend aus Mitgliedern und Familienangehörigen, sowie eingeladenen Freunden und Bekannten stand den letzten Jahren in nichts nach.

So zeigt sich, dass jenseits einer öffentlichen Meinung ein ereignisreicher schöner Abend, ein angenehmes Beisammensein unter Freunden und ein sportlicher Wettbewerb auch und gerade unter Verwendung von Sportwaffen möglich ist. Weitere Bilder und Infos gibt es unter der Facebookseite des SV-Falke. Trainingszeiten sind Freitag ab 18 Uhr sowie Sonntag ab 10 Uhr.