Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © privat
Tag der Unternehmen in der HBS

(Bruchköbel/pm) - Wie in den letzten Schuljahren fand auch in diesem Sommer der „Tag der Unternehmen“ im 9. Jahrgang der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel statt. Hierbei besuchen Unternehmen die HBS, um sich und ihren Aufgabenbereich den Schülerinnen und Schülern vorzustellen. In diesem Schuljahr waren 16 Betriebe anwesend: R + S Solutions, die Bundeswehr, die Bundespolizei, AWO Sozialzentrum, Engelbert Strauss, das Klinikum Hanau, Tegut, das Polizeipräsidium Südhessen, Dehoga, Goodyear Dunlop Tires, der Zoll, Heraeus, MKKreisverwaltung, Thermo Fisher Scientific, die Sparkasse Hanau und der Magsitrat der Stadt Hanau.

Die Schüler hatten sich im Vorfeld intensiv im AL-Unterricht mit den Unternehmen auseinander gesetzt und einen Fragenkatalog erstellt, der dann im gemeinsamen Gespräch mit den Betrieben beantwortet werden konnte. Der Vormittag wurde von Melanie Thönißen von pilot, der Jugendberufshilfe Hanau, vorbereitet, die in der Heinrich-Böll-Schule beschäftigt ist und sich somit mit den Begebenheiten, Interessen und Fragen der Jugendlichen aus Bruchköbel auskennt.

Die Schüler konnten sich nach Interesse in die jeweiligen Betriebe einwählen. Diese präsentierten dann ihr Unternehmen. Aufgrund der sehr guten Vorbereitung der Schüler konnten danach Jobinterviews stattfinden, d.h. die Jugendlichen konnten zeigen, dass sie sich mit den Berufen innerhalb der Betriebe auseinandergesetzt hatten und ihre zuvor erarbeiteten Fragen stellen, die von den Mitarbeitern der Unternehmen bestens beantwortet werden konnten. Damit erhielten die Schüler der HBS einen großen Einblick in die Berufswelt und konnten sich kommunikativ einbringen, was die Weichenstellung für den späteren Beruf bestimmt positiv nachhaltig beeinflusste.