Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © Stadtmarketing Bruchköbel GmbH
Stadtmarketing Bruchköbel GmbH

(Bruchköbel/pm) - Ob ganz klassisch oder ausgefallen und exotisch: Es gibt kaum ein Nahrungsmittel, das so im Mittelpunkt steht und so geliebt wird wie das Brot. Anlässlich des 14. Mais- und Kürbisfestes am Sonntag, 8. Oktober, veranstaltet das Stadtmarketing Bruchköbel deshalb den ersten Bruchköbeler Brotbackwettbewerb. Passend zum Anlass sollte das Werk natürlich auch Mais- und/oder Kürbiszutaten beinhalten. Teilnehmen kann jeder, egal ob mit einem alten Familienrezept oder einer kompletten Neukreation. Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach: Das hausgebackene Brot sollte mindestens 500 Gramm auf die Waage bringen, alternativ können auch zwei kleinere Laibe abgegeben werden.

Mindestens eine Zutat des Brotes muss aus Mais oder Kürbis sein (zum Beispiel Polenta oder Kürbiskerne). Das Ergebnis soll zusammen mit dem Rezept bis um 12 Uhr am Markttag am Stand neben dem Obsthaus Beller abgegeben werden. Eine Jury wird alle eingereichten Brote gegen 14.30 Uhr verkosten und die leckersten Werke auswählen. Ab 17 Uhr wird dann auf der Hauptbühne das Ergebnis vorgestellt und Bruchköbels bestes Brot gewählt. Die drei Sieger dürfen sich jeweils auf Einkaufsgutscheine der Bäckerei Bär & Kirschner freuen. Die drei besten Rezepte werden außerdem online mit dem Namen des Bäckers/der Bäckerin veröffentlicht.