Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Leseratten

Abschlussfest beendet Sommerleseprojekt 2017

(Bruchköbel/pm) - Mit gespannter Erwartung kamen die Mädchen und Jungen, die an der Aktion „Ich bin eine Leseratte“ teilgenommen hatten, in die Stadtbibliothek Bruchköbel. Hier wurde das Sommerleseprojekt mit einer Preisverleihung und einem großen Lesefest erfolgreich abgeschlossen. Der Startschuss für die Aktion war bereits im Juli gefallen. Die Kinder konnten in der Bibliothek unter sechs verschiedenen Buchtiteln wählen, die jeweils in mehreren Exemplaren vorhanden waren. Zusätzlich zum Buch erhielten die teilnehmenden Kinder eine Broschüre mit Fragen zu den gelesenen Titeln.

Ermöglicht wurde diese Aktion durch die Initiative der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, der Sparkasse Hanau und der Hessischen Leseförderung. Es wurden sowohl Lese- und Arbeitsmaterial als auch 30 Buchgutscheine im Wert von je 15 Euro zur Verfügung gestellt. Die Aktion fand nun im abschließenden Lesefest ihren Höhepunkt.

Nach der Preisverleihung, bei der kein Kind leer ausging, stärkten sich alle mit Hot Dogs und Getränken, bevor es zum spielerischen Teil überging. Der Spieleklassiker „Zicke-Zacke-Hühnerkacke“ in Großformat, bei dem sich die teilnehmenden Kinder als Hühner verkleiden konnten, fand genauso Anklang wie „Die Montagsmaler“. Hier stellten zwei gegnerische Teams ihr Zeichen- und Ratetalent unter Beweis. Zeit zum Schmökern und Ausleihen blieb natürlich auch.

Am Ende des Nachmittags, nachdem die Kinder noch Süßigkeiten und ein kleines Präsent erhalten hatten, waren sich alle einig: Eine Sommerleseaktion wird auch im nächsten Jahr von der Stadtbibliothek durchgeführt werden.